Systemweites Dolby Headphone

Softwarebasierte Klangmanipulation
Antworten
Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 784
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Systemweites Dolby Headphone

Beitrag von Hirnwindungslauscher »

Es ist mit geringem Aufwand möglich, systemweit bei Windows Dolby Headphone zu nutzen.

Dazu benötigt man folgende Programme:

EqualizerAPO
Foobar2000
Dolby Headphone wrapper + DolbyHph.dll
rePhase oder Audacity

Vorgehensweise:
- EqualizerAPO installieren
- Foobar installieren

Per rePhase oder Audacity einen sauberen Impuls erstellen im Wav-Format (mit 44,1kHz und 16Bit).
Edit: Unter Foobar "Library - Configure - Components - Install" wählt man den Dolby Headphone wrapper aus. "Apply" Foobar neustarten.
Den Wrapper dann hinzufügen in die DSP-Kette und konfigurieren unter "Library - DSP Manager". Dann wählt man bei Dolby Headphone den Pfad zu der dolbyhph.dll aus.
Diesen Impuls in Foobar einfügen und per Rechtsklick auf "convert" und "..." gehen.
Dort unter Output Format "Wav" und "16Bit" auswählen.

Edit: Das wichtigste vergessen!
Unter "Processing" wählt man Dolby Headphone aus.
Dann Konvertieren.

Danach öffnet man die EqualizerAPO config-Datei und fügt folgendes hinzu:

Code: Alles auswählen

Convolution: e:\impulse.wav
Den Dateipfad natürlich dementsprechend setzen, wo sich die Datei befindet. Ebenso den Namen der Datei korrekt angeben. Bei rePhase heißen sie Standartmässig "impulse.*"

In den Windows Soundeigenschaften das Ausgabeformat auf "CD-Qualität 44,1kHz und 16Bit" stellen.
EqualizerApo scheint nur dieses Format zu akzeptieren.

Fertig!

Nun habt ihr, wenn alles geklappt hat, systemweit bei allen Musik-Stücken, Videos, Filmen, Spielen Dolby Headphone. :)
Dauert keine 10 Minuten.
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.
Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 784
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Systemweites Dolby Headphone

Beitrag von Hirnwindungslauscher »

Ein paar vergessene Schritte hinzufügt.
Bei Fragen, oder wenn ich noch ein paar Schritte vergessen habe, zu erwähnen, bitte bescheid sagen.
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.
Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 784
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Systemweites Dolby Headphone

Beitrag von Hirnwindungslauscher »

Ich habe irgendwo im Internet auch mal eine Impulsantwort zu DTS Headphone X gefunden. Sowohl für Stereo, als auch jeden Kanal (7.1) einzeln. Die selbe Prozedur funktioniert damit auch.

Praktisch kann man damit in Verbindung mit einer 7.1 Soundkarte alle Kanäle auf 2 Kanäle runterrechnen und über einen Convolver falten.

Kommt noch bald mehr zu. :)
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.
Antworten