BLUESOUND HUB

Antworten
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1351
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

BLUESOUND HUB

Beitrag von kds315 »

Bluesound bringt im Juni den neuen HUB auf den Markt, einen A/D Converter mit dem man analoge Quellen in ein Streaming Netz einbinden kann. Hat sogar einen MM-Eingang um Vinyl-Plattenspieler einzubinden. UVP EUR349 https://www.bluesound.com/de/products/hub/

https://www.likehifi.de/news/bluesound- ... ioquellen/
ROON ROCK ►ROON BRIDGE RoPieeeXL ►Qobuz via Bluesound Node or ROON ►RME ADI-2 ►SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1►SR-009/SR-007Mk1+2 / Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB / SR-003 Mk2 + SRM-D10
Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von Dayolaf »

Ja sieht nicht schlecht aus.
Seitdem Node traue ich der Marke nicht mehr so richtig.
Beobachte bisschen den Node threath im us Forum und da häufen sich leichte Unzufriedenheiten.
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1351
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von kds315 »

Meiner läuft problemlos, ich bin aber auch nicht jemand der unbedingt USB-out haben muss(te)...
ROON ROCK ►ROON BRIDGE RoPieeeXL ►Qobuz via Bluesound Node or ROON ►RME ADI-2 ►SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1►SR-009/SR-007Mk1+2 / Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB / SR-003 Mk2 + SRM-D10
Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von Dayolaf »

Ja ich möchte es ja nicht schlecht reden.
Es macht irgendwie bisschen den Eindruck weil Sie es mit dem Usb Port am Node nicht richtig zum laufen bekommen.Mit dem Gerät die andere Hälfte des Kundenstammes abdecken zu wollen,wo es mit dem Usb betreiben wollen.

Bin mal auf einen Testbericht gespannt wie es sich machen wird.
Und vielleicht ein kleiner Vergleich mit dem Ifi Streamer wäre auch ganz nett,da preislich beide nah aneinander liegen.
Ifi hat noch was seperates raus gebracht für den Phonoeingang falls das interessant sein sollte.
burki
Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:51

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von burki »

Da mag es sicher einen Markt geben, doch mir persönlich wird es immer verborgen bleiben, dass man Vinyl (und ich höre gerne Schallplatten) Streamen muss, um dann alle 15-20 Minuten durchs Haus zu springen (ich weiss, es gibt auch Wechsler), um die Platte umzudrehen oder zu wechseln.
Überhaupt sind für mich A/D-Wandler sehr uninteressant geworden.
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1351
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von kds315 »

Na für mich ist es auch nichts, wollte das nur mal geposted haben als Neuigkeit, das Forum fällt scheins eh in den Dornröschenschlaf…oder?
ROON ROCK ►ROON BRIDGE RoPieeeXL ►Qobuz via Bluesound Node or ROON ►RME ADI-2 ►SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1►SR-009/SR-007Mk1+2 / Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB / SR-003 Mk2 + SRM-D10
Benutzeravatar
RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2730
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von RunWithOne »

kds315 hat geschrieben: Fr 13. Mai 2022, 19:54 ... das Forum fällt scheins eh in den Dornröschenschlaf…oder?
So sieht es aus. Habe ich ebenfalls schon von verschiedenen Seiten gehört. Liegt ja zuerst einmal an uns selbst.
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1351
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von kds315 »

Klar, ich geb mir Mühe, scheint aber kein grosses Interesse zu bestehen.
ROON ROCK ►ROON BRIDGE RoPieeeXL ►Qobuz via Bluesound Node or ROON ►RME ADI-2 ►SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1►SR-009/SR-007Mk1+2 / Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB / SR-003 Mk2 + SRM-D10
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5384
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von Firschi »

Meiner Meinung nach widersprechen sich Streaming und analoge Quellen, zumindest gefüht. Jedes für sich hat natürlich eine absolute Daseinsberechtigung, darum geht es mir nicht. Würden echte Vinyl-Fetischisten in Reinkultur wirklich das Ritual ihre Lieblingsplatte aufzulegen abziehen um anschließend das "Ergebnis" zu streamen?
j!more
Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von j!more »

Bei mir hängen Lautsprecher und Kopfhörer alle via roon an Streamern. Für meinen Platten Spieler fehlt ein Einspeisepunkt. Wenn der Bluesound dieses Problem löst, wird er sofort bestellt. Leider macht er das aber nur in einer Bluesound-Infrastruktur.
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5384
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von Firschi »

Na, dann bin wohl ich der Exot :lol:
burki
Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:51

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von burki »

[quote=Firschi post_id=32839 time=1652474241 user_id=52]
Meiner Meinung nach widersprechen sich Streaming und analoge Quellen, zumindest gefüht. Jedes für sich hat natürlich eine absolute Daseinsberechtigung, darum geht es mir nicht. Würden echte Vinyl-Fetischisten in Reinkultur wirklich das Ritual ihre Lieblingsplatte aufzulegen abziehen um anschließend das "Ergebnis" zu streamen?
[/quote]

Schrieb ich oben ja schon, dass es auch für mich keinerlei Sinn macht.
Trotzdem ist ja Vinyl wieder hip und wird dann gerne digitalisiert, um per Bluetooth oder auch über USB am Rechner o.ä. zu hören.
Einzig, wo ich Vinyl ganz selten digitalisieren lasse, ist bei diversen Platten von Pink Floyd aufgrund von QSound, d.h. hier kann man mittels PLII wirklich soetwas wie Mehrkanal herauskitzeln, auch wenn man kein passendes TA hat.
Sorry fürs OT.

Dennoch noch eins: Stimme Klaus zu, dass es sehr schade wäre, wenn dieses Forum verschwinden würde.
j!more
Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: BLUESOUND HUB

Beitrag von j!more »

burki hat geschrieben: Fr 13. Mai 2022, 13:08... dass man Vinyl (und ich höre gerne Schallplatten) Streamen muss, um dann alle 15-20 Minuten durchs Haus zu springen...
Bei mir sind Plattenspieler und Lautsprecher im selben Raum. Schon immer gewesen. So ein Device würde den Vorverstärker ersetzen.
Antworten