iBasso DX 160

Antworten
Control
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 07:10

iBasso DX 160

Beitrag von Control » Di 22. Okt 2019, 20:07

Bald brauchen sich die Player nicht mehr hinter den SP zu verstecken. Feines Display.

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=Ie-JERiLklk

mike99
Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 15:35

Re: iBasso DX 160

Beitrag von mike99 » Di 22. Okt 2019, 21:24

Den habe ich auch im Hinterkopf, zusammen mit dem Hiby R5, beide habe den gleichen DAC verbaut.

Ich warte aber auf Vergleiche, auch wie sich die beiden CPUs so im Vergleich schlagen (flüssige Bedienung).

actionfinger
Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 06:47

Re: iBasso DX 160

Beitrag von actionfinger » Fr 1. Nov 2019, 20:40

Ich werfe den Fiio M11 mit ins Rennen und frage mal in die Runde, welchen man sich aktuell holen sollte? Ich habe mich mit DAPs bislang nicht befasst und man scheint in der 500€ klasse ja die Qual der Wahl zu haben.
Ich würde meine Hörer gerne etwas flexibler einsetzen wollen.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 839
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: iBasso DX 160

Beitrag von RunWithOne » Fr 1. Nov 2019, 22:16

Bei Fiio empfehle ich immer die Trouble Threads im HiFi-Forum zu lesen, ebenso bei Hiby.

mike99
Mitglied
Beiträge: 192
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 15:35

Re: iBasso DX 160

Beitrag von mike99 » Fr 1. Nov 2019, 22:51

Für mich scheidet der Fiio auch wegen fehlendem Playstore aus, beim DX 160 kann man den wenigstens nachrüsten.

Control
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 07:10

Re: iBasso DX 160

Beitrag von Control » Mi 6. Nov 2019, 07:32

actionfinger hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 20:40
Ich würde meine Hörer gerne etwas flexibler einsetzen wollen.
Dafür brauchts ja keinen Player. Ich benutze für mobile Zwecke (Garten, Balkon) meinen Q5 über BT vom Handy. Der treibt sogar meinen T20RP an. Der neue Q5 S legt nochmals eine Schippe drauf.

Antworten