Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Streamen bis zum Abwinken
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32
Has thanked: 60 times
Been thanked: 89 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von Thomsen »

Jetzt aber nochmal bei denjenigen nachgefragt, die einen bluesound-Streamer mit qobuz nutzen.
Können bei euch die Inhalte z.B. zu diesem Sibelius-Zyklus geladen werden?
Klaus Mäkelä, Sibelius Complete Sinfonies (siehe auch Anhang)

By the way.....ist das bei mir zumindest bei fast allen Sibelius-Sinfonien so: Inhalte können nicht geladen werden.
Es betrifft aber nicht nur Sibelius.
Dateianhänge
Screenshot_20231218_120047_BluOS.jpg
Screenshot_20231218_120047_BluOS.jpg (493.71 KiB) 2401 mal betrachtet
Benutzeravatar
BadPritt
Moderator
Moderator
Beiträge: 379
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum
Has thanked: 7 times
Been thanked: 63 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von BadPritt »

Läuft bei mir problemlos.
IMG_1433.png
IMG_1433.png (369.97 KiB) 2380 mal betrachtet
Dateianhänge
IMG_1435.png
IMG_1435.png (181.57 KiB) 2380 mal betrachtet
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32
Has thanked: 60 times
Been thanked: 89 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von Thomsen »

Hm, danke dir für die Rückmeldung, @badpritt :-).

Dann werde ich erstmal die Antwort vom bluos Support abwarten und dann ggf. - falls das nicht weiterführt - mal bei qobuz nachfragen.
Auf die Sinfonien von Sibelius kann ich unmöglich verzichten :yau:
Benutzeravatar
BadPritt
Moderator
Moderator
Beiträge: 379
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum
Has thanked: 7 times
Been thanked: 63 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von BadPritt »

Dann hör ich mir die mal an. Bin gespannt.

Kurzer Hinweis noch: sowohl die IOS- als auch die Android App laufen bei mir problemlos. Hast du evtl. noch weitere Geräte, mit denen du die Blue OS-App laden kannst?
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32
Has thanked: 60 times
Been thanked: 89 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von Thomsen »

Die 5. und 7. Sinfonie sind meine persönlichen Favoriten. Der Schlussatz der 5. hat eine emotionale Wucht, die mich jedesmal irgendwie umhat.
Die 4. ist dark.....absolut ungewöhnlich. Und die 2. ist auch recht schön. Aber die Geschmäcker sind ja unterschiedlich.
Viel Spaß :-)
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2801
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 385 times
Been thanked: 251 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von kds315 »

Komisch, wenn ich mit ROON suche auf Qobuz finde ich nichts, wenn ich aber nach "Klaus Mäkelä" suche dann finde ich die "Sibelius Complete Sinfonies". Seltsam....
ROON i7 ROCK►HOLO RED►RME ADI-2+CAYIN DAC11+TENTLABS BDAC+METRUM JADE►SRM-T1m4+T1W, 12+20mA SRPP-ANTARES►Omegas: SR-009 SR-007Mk1 Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB; SIGMA NB, SR-003
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32
Has thanked: 60 times
Been thanked: 89 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von Thomsen »

By the way.....der Support hat mir noch nicht geantwortet, aber ich scheine nicht der einzige mit diesem Problem unter bluos 4.2.6 zu sein:
https://support1.bluesound.com/hc/en-us ... 9658235927

Es ist exakt wie bei mir.....und vorwiegend betrifft es klassische Musik, die einfach nicht mehr geladen und abgespielt werden kann. Werde später mal die vorgeschlagenen Maßnahmen durchspielen.
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32
Has thanked: 60 times
Been thanked: 89 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von Thomsen »

Likely an authentication issue.

On the Music Tab select Music Services - Manage
Select Qobuz and logout
On the Home Tab, select Settings, Diagnostics, Reboot
Once the Player is back up and running with a Blue LED, Return to the Music Tab and log back into Qobuz
Ok, das hier hat auch nicht geholfen.
Ich würde also jedem die Empfehlung geben, das update erstmal nicht zu machen. Es kann sein, dass das update nur unter android Probleme macht, wenn ich die Threads zum Thema unter den Support Requests richtig deute, und das könnte auch erklären, warum es bei dir @BadPritt noch funktioniert. Ich meine mich zu erinnern, dass du ja apple nutzt.....
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2801
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 385 times
Been thanked: 251 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von kds315 »

Nun läuft bei mir problemlos mit BLUESOUND unter IOS und Windows ;)
ROON i7 ROCK►HOLO RED►RME ADI-2+CAYIN DAC11+TENTLABS BDAC+METRUM JADE►SRM-T1m4+T1W, 12+20mA SRPP-ANTARES►Omegas: SR-009 SR-007Mk1 Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB; SIGMA NB, SR-003
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2801
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 385 times
Been thanked: 251 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von kds315 »

kds315 hat geschrieben: Mo 18. Dez 2023, 22:17 Komisch, wenn ich mit ROON suche auf Qobuz finde ich nichts, wenn ich aber nach "Klaus Mäkelä" suche dann finde ich die "Sibelius Complete Sinfonies". Seltsam....
Nun unter der gerade eben neu installierten ROON version wird beides sofort gefunden!! :)
ROON i7 ROCK►HOLO RED►RME ADI-2+CAYIN DAC11+TENTLABS BDAC+METRUM JADE►SRM-T1m4+T1W, 12+20mA SRPP-ANTARES►Omegas: SR-009 SR-007Mk1 Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB; SIGMA NB, SR-003
Benutzeravatar
BadPritt
Moderator
Moderator
Beiträge: 379
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum
Has thanked: 7 times
Been thanked: 63 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von BadPritt »

Im Allgemeinen reagieren Firmen wie Bluesound und Roon, die von den Nutzern leben, immer recht schnell auf Softwarefehler und bringen Updates zügig heraus. Bei uns in der „Firma“ lässt man die Nutzer erst einmal im Regen stehen, unterstellt danach „Anwenderfehler“, bildet schließlich einen Arbeitskreis und bringt abschließend nach 6 Monaten einen Hotfix heraus, der zwar den Fehler nicht behebt, aber 5 andere Sachen zerschießt. Das Schlimme ist, das mich das gar nicht mehr aufregt… :wall:
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32
Has thanked: 60 times
Been thanked: 89 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von Thomsen »

Ich kenne beides. Bis vor 3 Jahren war ich spezialisierter Entwickler für eine Integrationsplatform eines großen deutschen Software-Anbieters (webMethods, falls das jemandem was sagt). Da dauern Updates Monate. Das war zu gewissen Teilen darauf zurückzuführen, dass viele andere Kunden vielleicht Probleme mit dem Update bekommen hätte. Software auf diesem Produkte zu entwickeln bedeutete eigentlich Workarounds zu implementieren, und die funktionieren dann mitunter nicht mehr, wenn es Updates gibt, die es richtig machen. Man lernt damit zu leben ;-).
Seitdem wir unsere Software auf Java portiert haben, können wir alles selbst fixen. Vor- u. Nachteil: es kann bzw. muss dann manchmal schnell gehen und der Hersteller kann nicht mehr dafür herhalten, wenn es nicht schnell geht. Man hat aber die volle Kontrolle über die Software - jedenfalls mehr als wenn man auf ein Produkt setzt.

Was bluos angeht. Bin mal gespannt, wie lange es dauern wird. Ist halt ein etwas blöder Zeitpunkt, wenn man Urlaub und Zeit zum Musik hören kann. Aber dass andere das gleiche Problem haben, stimmt mich schon mal etwas positiv, dass man das Problem in deren Labor ggf. reproduzieren kann. Gut, die Besetzung des Supports wird kurz vor Weihnachten eher Minimalbesetzung sein. Mal schauen....
Zuletzt geändert von Thomsen am Mi 20. Dez 2023, 00:01, insgesamt 1-mal geändert.
RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33
Has thanked: 189 times
Been thanked: 79 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von RunWithOne »

Ich bin hier nur stiller Mitleser. Irgendwann hatte ich schon mal geschrieben, das ich euch für eure Ausdauer bewundere. Gut das ich mich damals gegen beide Systeme entschieden habe. Von AK und WiiM kennen ich solche Probleme (noch?) nicht.
Suchst du noch oder hörst du schon?
(Ständiges) Vergleichen ist der Tod des Glücks
oldie22
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 156 times
Been thanked: 121 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von oldie22 »

Ja Ak geht halt den sicheren weg mit nur begrenzter Erweiterung und Wiim heizt Bluesound inzwischen ordentlich ein, das stimmt ;).
RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33
Has thanked: 189 times
Been thanked: 79 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von RunWithOne »

Ja klar sind das andere Systeme und Ansprüche. Aber sie funzen, wenn ich Musik hören will. Updates lassen den Nutzer nicht in Sorgen zurück.
Suchst du noch oder hörst du schon?
(Ständiges) Vergleichen ist der Tod des Glücks
oldie22
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 156 times
Been thanked: 121 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von oldie22 »

Ja, jeder wie er mag. Aus meiner Sicht ist da wohl in dem Thema allgemein eh noch Dynamik drin auf die nächsten 5-10 Jahre. Insofern ganz ohne Updates wird es nicht gehen... ;).

Ps.: Wenn ich das richtig gesehen habe haben die auch noch schnell was wegen Tidal eingepflegt, kein MQA mehr? Auf was basiert den der Wiim, Chromcast?
Zuletzt geändert von oldie22 am Do 21. Dez 2023, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
oldie22
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 156 times
Been thanked: 121 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von oldie22 »

Ok, dafür mache ich jetzt doch noch mal ein extra Post. Also 4.0 scheint wirklich ein großes Update zu sein. Einen Fehler, den Thomsen beschrieben hat, steht auch hier im Review https://www.techhive.com/article/210440 ... eview.html
I did encounter one fly in the ointment that seems to involve only Amazon Music: When you queue up a bunch of tracks or albums, the system gets stuck repeating the first entry in the playlist. BluOS Tech Support and Quality Assurance has confirmed the bug and says a fix is in the works, although not immediately.
Er bezieht den auf Amazon Music, scheint aber allgemein zu sein.

Ach ja Wiim basiert auf Tina Linux was ich gefunden habe.https://audiophilestyle.com/blogs/entry ... ess-story/
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32
Has thanked: 60 times
Been thanked: 89 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von Thomsen »

Das Problem, dass klassischer qobuz-Content nicht geladen werden kann, ist gefixt mit dem letzten android app - Hotfix von V 4.2.2 auf 4.2.3
Darauf erst mal die 7. Sinfonie von Sibelius
:yeah:
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2801
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 385 times
Been thanked: 251 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von kds315 »

Gottseidank betraf mich das nicht, spielt alles prima hier..😊
ROON i7 ROCK►HOLO RED►RME ADI-2+CAYIN DAC11+TENTLABS BDAC+METRUM JADE►SRM-T1m4+T1W, 12+20mA SRPP-ANTARES►Omegas: SR-009 SR-007Mk1 Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB; SIGMA NB, SR-003
oldie22
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 156 times
Been thanked: 121 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von oldie22 »

Als jemand der ab und zu auch Hörbücher hört habe ich mal nach Audible gesucht und diesen inzwischen 6 Jahre alten Thread gefunden. Manches schiebt scheinbar auch Bluesound ;) .

https://support1.bluesound.com/hc/en-us ... audiobooks
Big T.
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mi 6. Mär 2024, 19:58

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von Big T. »

Moin moin,
mit meinem Node X hatte ich folgendes Problem gehabt:
Seit Dezember ‘23 in Betrieb, bei Inbetriebnahme gabs gleich ein Update, dann lief alles wunderbar, tolle Musikdarstellung, echt top.
Dann gab es vor geschätzt 3-4 Wochen ein neues Update, seit dem war der Ton nicht mehr so toll, ich habe es aber erstmal unbeachtet gelassen.
Gestern wollte ich erstmalig einen Bluetooth-Kopfhörer Koppeln, war nicht möglich, er war nicht sichtbar bei der Suche, egal was ich versucht habe, es war nichts zu machen.

Erst ein Werksresett hat geholfen, und auch der tolle Sound war zurück !

Ich werde zukünftig nach Updates immer ein Werksreset machen um Problemen wie den gewesenen vorzubeugen!

Hat wer auch diese Erkenntnis gewonnen?
oldie22
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 156 times
Been thanked: 121 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von oldie22 »

Das spezielle Problem hatte ich nicht, allerdings fällt er mir bei mir immer aus dem Wlan, geht dann erst wenn ich ihn in den Urlaubsmodus und zurück versetzt habe. Habe dann Wlan neu verbunden, dann ging er auch per Taste Streaming, dann wollte ich mit dem Computer draufschalten um was zu verändern, kein Zugriff hat er sich dann beim Spielen verabschiedet. Fazit mit dem 4.0 gibt es scheinbar noch einige Probleme. Musik von Stick per Playlist geht allerdings immer. Werksresett habe ich allerdings bis jetzt noch nicht probiert. Falls möglich ein Ticket schreiben, werde ich jetzt wohl dann auch noch machen.
oldie22
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 156 times
Been thanked: 121 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von oldie22 »

Update : Habe schon eine Antwort gekriegt.
Bluesound Players may begin experiencing interruptions and unforeseen issues when the signal strength drops to approximately -60 dBm. Users in the European Union wireless spectrum should anticipate adding around -5 dBm to their estimation.

Warum allerdings Europäische Nutzer - 5 dBm dazuzählen sollen ist mir ein Rätsel, naja werde es jetzt mal mit relocation probieren. Möglicherweise habe ich 4.xx schlechter gemacht als es ist. ;)

Zu deinem Problem: 4 war trotzdem ein großes Update, insofern würde ich jetzt erstmal nicht bei jedem kleinen Update einen Werksresett machen, nur wenn Probleme auftreten oder vielleicht wenn es mal 5 gibt... :jump:
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32
Has thanked: 60 times
Been thanked: 89 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von Thomsen »

Factory Resets führen auch dazu, dass Playlists verloren gehen. Alleine deswegen wäre das für mich persönlich keine Option. Auch wenn es sicher Optionen gibt, diese vorher zu sichern.
oldie22
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 156 times
Been thanked: 121 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von oldie22 »

Hatte jetzt doch noch ne Odyssee mit dem Node... Nachdem ich doch immer wieder Verbindungsprobleme mit der Controller App hatte, dachte eben Wlan, habe ich jetzt auch mal nen Werksreset gemacht. Danach konnte ich allerdings per PC gar nicht mehr zugreifen. Also geschaut, USB Stick war noch drin. Also gleiches noch mal ohne Stick, immer noch keine Zugriff. Geleuchtet hat alles OK. Zwischen drin mal Support angeschrieben, so schnell keine Antwort. Dachte immer noch die Software hängt. Also weitergeschaut und auf der deutschen Webseite eine Firmware gefunden. Man ist ja interessiert, also Firmware nach Anleitung gefläscht. Hat alles gut funktioniert aber immer noch kein Zugriff, auch nicht per Lan Kabel. Zugriff weder per PC noch per Android möglich. Jetzt war ich doch ein bisschen genervt...;). Also noch mal ins Internet. Schließlich habe ich auf der BLwebsite gefunden, wenn kein Zugriff per Controler App, App neu installieren oder anderes OS versuchen (steht da wirklich so). Also Ipad rausgekrammt und siehe da Zugriff. Über das Ipad konnte ich dann alles einrichten, andere Apps neu installiert und plötzlich ging alles.
Netter Nebeneffekt, seit ich die Firmware gefläscht habe, scheint er auch wieder flüssiger zu laufen. Insgesamt, wenn ich den Wiim-Thread jetzt so lese habe ich allerdings gemischte Gefühle, allerdings hängt der Node bei mir direkt an der allgemeinen Anlage und den Dac finde ich persönlich super, der reist es für mich raus. Wäre das nicht würde ich mich wahrscheinlich Ärgern das ich nicht noch etwas auf Wiim gewartet habe...

Ps.: Wer sich bei Begriffen wie flaschen nicht wohl fühlt oder noch Garantie hat sollte so was wohl eher nicht machen. Eigentlich habe ich auch noch Garantie allerdings kann ich den Karton nicht mehr finden. :fpalm:
Zuletzt geändert von oldie22 am Sa 6. Apr 2024, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2801
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 385 times
Been thanked: 251 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von kds315 »

Seltsam all das! Ich habe schon seit Jahren ein BLUESOUND System mit Stereo-Gruppen in drei Räumen und den N130 habe ich jetzt als Nachfolger des älteren Node. Heute eingebunden in Roon was sofort funktionierte. Einziges Problemkind ist ein älterer 2i, den ich zum update immer direkt per LANkabel an den Router hängen muss; alles andere läuft sofort per update...
ROON i7 ROCK►HOLO RED►RME ADI-2+CAYIN DAC11+TENTLABS BDAC+METRUM JADE►SRM-T1m4+T1W, 12+20mA SRPP-ANTARES►Omegas: SR-009 SR-007Mk1 Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB; SIGMA NB, SR-003
Benutzeravatar
BadPritt
Moderator
Moderator
Beiträge: 379
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum
Has thanked: 7 times
Been thanked: 63 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von BadPritt »

Mein Node 2 (die Version vor dem „i“) läuft immer noch ohne Probleme, allerdings verwandelt sich das Softtouch-Gehäuse langsam in eine schleimige Masse. Der gummierte Mist ist echt das Letzte. Der Node wird mehr und mehr zu einer Venus-Fliegenfalle…

Ich überlege ein Update auf den N130. Allerdings könnte man langsam mit einem neuen Modell rechnen. Der N130 ist jetzt drei Jahre auf dem Markt. Bluesound hält sich immer sehr zurück mit der Ankündigung neuer Modelle. Man will ja schließlich die alten Geräte auch noch an den Mann bringen. Ist nicht letztens der Preis des N130 um 100 Euro gesenkt worden? Das wäre ein Zeichen. Bisher war das auch immer so: altes Modell im Preis senken und kurz darauf das neue Modell auf den Markt werfen. So vermeidet man auch Ärger mit den Händlern und der Kundschaft…
oldie22
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 156 times
Been thanked: 121 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von oldie22 »

Hm, ich weiß es nicht. Allerdings beim durchsuchen von mehreren Threads nach Lösungen habe ich gesehen, ich bin zumindest kein Einzelfall. Gut der war B-ware, allerdings dürfte das trotzdem nicht sein.

Hinzufügen kann ich noch, gestern war der Node wieder im Netzwerk nicht auffindbar. Da auch das Android Handy immer wieder Wlan verliert bin ich jetzt mal an den Router ran. Ich habe Bandwith Switch, also das es sich automatisch das Band sucht, und 5Ghz ausgeschaltet. Außerdem habe ich dem Node um sicherzugehen auch noch ne statische IP gegeben. Jetzt läuft alles rund und der Node hat auch super Empfang... Ich sag mal das hätten die bei meiner Supportanfrage erwähnen können...

Zum Preis vom N130, ist defintiv etwas eingebrochen, jetzt hat er sich wieder etwas stabilisiert, schwer zu sagen.
Bin ja eigentlich kein Fan von so Vergleich-Seiten, aber schaust du hier. https://www.idealo.de/preisvergleich/Of ... sound.html

Ps: Mit dem was ich jetzt weiß hätte wahrscheinlich der Werksreset und die Konfiguration des Routers gereicht... Naja ;)
oldie22
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 156 times
Been thanked: 121 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von oldie22 »

Naja so schlimm wars dann doch nicht, ich denke das wichtigste war wohl die Wlan-Konfiguration, der Reset war jetzt aber zumindest bei mir auch nicht schlecht und das aufspielen der Firmware hat tadellos geklappt war aber wahrscheinlich Overkill. Warum er allerdings erstmal nur auf das Ipad reagiert hat weiß ich nicht und ich sag mal ich habe schon bessere Troubleshooting Guides gesehen. Naja vielleicht kann ja jemand von meiner Erfahrung profitieren.
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2801
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 385 times
Been thanked: 251 times

Re: Hires Streaming mit BLUESOUND NODE

Beitrag von kds315 »

BadPritt hat geschrieben: Sa 6. Apr 2024, 16:31 Mein Node 2 (die Version vor dem „i“) läuft immer noch ohne Probleme, allerdings verwandelt sich das Softtouch-Gehäuse langsam in eine schleimige Masse. Der gummierte Mist ist echt das Letzte. Der Node wird mehr und mehr zu einer Venus-Fliegenfalle…

Ich überlege ein Update auf den N130. Allerdings könnte man langsam mit einem neuen Modell rechnen. Der N130 ist jetzt drei Jahre auf dem Markt. Bluesound hält sich immer sehr zurück mit der Ankündigung neuer Modelle. Man will ja schließlich die alten Geräte auch noch an den Mann bringen. Ist nicht letztens der Preis des N130 um 100 Euro gesenkt worden? Das wäre ein Zeichen. Bisher war das auch immer so: altes Modell im Preis senken und kurz darauf das neue Modell auf den Markt werfen. So vermeidet man auch Ärger mit den Händlern und der Kundschaft…
Der N130 hat ein anderes festes Gehäuse, nicht dieses Gummizeugs; glücklicherweise habe ich bei allen meinen 6 Geräte bisher nicht diesen Zersetzungsprozess.

Das Preisniveau ist lt. IDEALO scheins wieder zum alten Wert zurückgekehrt...
.
Bluesound Node N130 Preisentwicklung 2024-04-09.jpg
Bluesound Node N130 Preisentwicklung 2024-04-09.jpg (159.13 KiB) 1199 mal betrachtet
ROON i7 ROCK►HOLO RED►RME ADI-2+CAYIN DAC11+TENTLABS BDAC+METRUM JADE►SRM-T1m4+T1W, 12+20mA SRPP-ANTARES►Omegas: SR-009 SR-007Mk1 Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB; SIGMA NB, SR-003
Antworten