Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Anleitungen zum Nachbau sind dringendst erwünscht. Wir können alle voneinander lernen.
Benutzeravatar
Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 1032
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58
Has thanked: 64 times
Been thanked: 53 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von Staxi2017 »

Ich frag mich auch bei Ropieee immer - wozu updaten

Was entgeht einem ohne Updates?
Roon---Adi2DacFS,Adi2Pro,Cobalt,9038D,---T1m4,Sirrah---L700,RR1---CLEAR,K812,TH900---HEKV2, HEKStealth---QC35, WH1000XM5--sonstigesZeug
j!more
Mitglied
Beiträge: 791
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal
Has thanked: 57 times
Been thanked: 191 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von j!more »

Staxi2017 hat geschrieben: Do 27. Apr 2023, 15:45Was entgeht einem ohne Updates?
https://ropieee.org/changelog/

Zum Beispiel: NEW: [XL] add support for Airplay 2
roon/jriver > RME ADI-2 DAC fs > Neumann KH750/KH120 (Celestee)

roon > pi3 > Matrix-X spdif3 > 8361a
roon > pi3 > Sabaj A20d 2023 > HE1000S

+ Clear pro, IE300, UE900, QC35, K371
Benutzeravatar
Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 1032
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58
Has thanked: 64 times
Been thanked: 53 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von Staxi2017 »

Hänge am Kabel - kein Wlan aktiviert
Roon---Adi2DacFS,Adi2Pro,Cobalt,9038D,---T1m4,Sirrah---L700,RR1---CLEAR,K812,TH900---HEKV2, HEKStealth---QC35, WH1000XM5--sonstigesZeug
j!more
Mitglied
Beiträge: 791
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal
Has thanked: 57 times
Been thanked: 191 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von j!more »

Ja, wenn das so ist. ;)
roon/jriver > RME ADI-2 DAC fs > Neumann KH750/KH120 (Celestee)

roon > pi3 > Matrix-X spdif3 > 8361a
roon > pi3 > Sabaj A20d 2023 > HE1000S

+ Clear pro, IE300, UE900, QC35, K371
oldie22
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 167 times
Been thanked: 131 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von oldie22 »

So habe mir jetzt doch noch einen Allo Boss Dac Hat mit Cinch geholt. Die Qualität ist aus meiner Sicht für 75 € erstaunlich, auch wenn der Katana da natürlich noch mal drüber liegt und der Bluesound Node noch etwas.
Spdif geht da ja leider nicht, aber ich kann einen Dac ja noch per USB anschließen. Wobei es bei Usb am Picore eine Einschränkung gibt, mein Topping Dac sammpelt da immer 48kHz, egal was ich am Raspi einstelle, das wäre zumindest über Spdif kein Problem, hab es am PC mit Optical getestet. Kann aber sein, das es da in Sqeezelite aber noch eine Funktion gibt, die ich bis jetzt übersehen habe.
Wie gesagt nur Cinch, wenn ich Spdif noch wollte kann man glaube ich noch einen Spdif Hat draufstecken, aber da müsste ich noch mal nachschauen und erstmal einen Case finden. Insofern werde ich es erstmal so lassen.
oldie22
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 167 times
Been thanked: 131 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von oldie22 »

Update, stacking geht nicht. Ich habe jetzt mal das mitgelieferte Kabel von meinem Topping gegen ein Standard Druckerkabel getauscht und plötzlich erkennt er die Samplingrate... ;)
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 2312
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Has thanked: 335 times
Been thanked: 165 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von Daiyama »

kds315 hat geschrieben: Do 27. Apr 2023, 08:58 Gibt ein neues update von ROPIEEE auf version 2023.04 - läuft problemlos bei mir auf allen meinen PIs.
Ich habe an meinem Hauptsystem jetzt auch mal das Update durchgeführt. Ging problemlos und dabei auch gleich mal wieder etwas donated. :)
Zuletzt geändert von Daiyama am Mi 3. Mai 2023, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.
Roon+HQP|Holo Audio Cyan 2|Cayin HA-3A, headamp gs-x mini, High-Amp Antares V2-SRPP|DCA E3, Hifiman HE1000V2, ZMF Vérité Closed + Atrium Closed, Focal Clear OG, Stax: SR-009 + SR-007MkII
Roon ARC|Cayin RU7|Topping NX7|UM Mest MK2+Yanyin Moonlight+
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Mache ich auch immer, Harry steckt da soviel Arbeit rein immer…
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 2312
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Has thanked: 335 times
Been thanked: 165 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von Daiyama »

Zwischen so major updates vergesse ich das schon mal. :fpalm:
Roon+HQP|Holo Audio Cyan 2|Cayin HA-3A, headamp gs-x mini, High-Amp Antares V2-SRPP|DCA E3, Hifiman HE1000V2, ZMF Vérité Closed + Atrium Closed, Focal Clear OG, Stax: SR-009 + SR-007MkII
Roon ARC|Cayin RU7|Topping NX7|UM Mest MK2+Yanyin Moonlight+
j!more
Mitglied
Beiträge: 791
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal
Has thanked: 57 times
Been thanked: 191 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von j!more »

Dann sind wir ja schon drei. Ich allerdings nur einmal im Jahr.
roon/jriver > RME ADI-2 DAC fs > Neumann KH750/KH120 (Celestee)

roon > pi3 > Matrix-X spdif3 > 8361a
roon > pi3 > Sabaj A20d 2023 > HE1000S

+ Clear pro, IE300, UE900, QC35, K371
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Bei mir stellte sich ein "Problemchen" heraus, in ROON verschwand mein per USB angebundener METRUM JADE DAC mehrfach. Steckte das USB Kabel aus und in einen anderen USB-Port des Pi4, da war der sofort wieder da...hmm.

Habe das herausgefunden, hatte "USB Auto Suspend" aktiviert; auf AUS gestellt und das Problemchen war weg... ;)
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
oldie22
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 167 times
Been thanked: 131 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von oldie22 »

So hab das mal recherchiert mit Display, werde das im Augenblick nicht machen, weil anderes zu tun, aber dachte vielleicht interessiert es noch jemanden.
Empfohlen wird eigentlich immer das original Display. https://www.amazon.de/dp/B014WKCFR4/?co ... _lig_dp_it
Ohne Hat gibt es da verschiedene Cases und das Display kann direkt über Raspi mit Stromversorgt werden. Anleitung haufenweise im Internet.

Mit Hat wird es aber interessant, da die Pins besetzt sind braucht man je nach Raspi eine USB C/mikro Usb Splitter.
Das geht auch ohne Case. Case dafür mit Splitter sogar dabei gibt es so weit ich weiß nur dieses. https://www.amazon.de/dp/B07WXK38YM/?co ... _lig_dp_it

Anleitung archim., Picore http://archimago.blogspot.com/2017/03/h ... berry.html
Ropie http://archimago.blogspot.com/2020/08/d ... eamer.html

Wer sich natürlich berufen fühlt, bauen da manche die wildesten Dinge, mit Customcase, An/Aus Knopf, interner Stromversorgung, allerdings sollte man so was dann schon können und mögen und Zeit usw. ;)

Ach ja Power, beim Raspi 3 Touchscreen mit und ohne Hat reichen angeblich schon 2,5 A. Raspi 4 mit oder ohne Hat müsste man dann halt schauen, 3 A vielleicht? Allerdings, das oben genannte 4 A Med Netzteil z.B. müsste immer dick reichen.
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Hab mir gerade sowas günstig gekauft, weil ich ein DIsplay wollte; kam mit PI4, 3d-geprintetem Gehäuse und einem DAC.
Bin mal gespannt, sollte diese Woche eintreffen...
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
mannitheear
Mitglied
Beiträge: 218
Registriert: Mi 30. Jun 2021, 18:49
Has thanked: 68 times
Been thanked: 33 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von mannitheear »

Manchmal gibt es Sachen, die gibt es gar nicht. Für meine KH-Kette nutze Ich als Streamer eine Allo USBridge mit "sauberem" USB Ausgang. (Ist zwar streng genommen kein Pi, aber doch ähnlich). Als Netzteil ein älteres iFi iPower. Ergebnis: Sirren bei aufgedrehter Lautstärke. Also die Masse mit dem Schutzleiter verbunden, Ruhe. Nun bemerkte ich ein"raschelndes" Geräusch bei voll aufgedrehter Lautstärke sowie ein leises Pfeifen in ganz leisen Passagen sowie noch ein paar Sekunden nach Musikende. Wenn ich die USB-Verbindung trennte war Stille. Also doch der Streamer, wieder. Jetzt habe ich in der Grabbelkiste irgendein billiges USB-Schaltnetzteil mit 5 V und passendem Hohlstecker rausgezogen, Ergebnis: Totenstille - oh ne irgendwelche Massetricksereien. So bleibt das jetzt erstmal, bis vielleicht doch noch ein Linearnetzteil probiert wird.
Diese iFi Dinger sind einfach Schrott, zumindest die erste Generation, obwohl damals bereits mit Traum-Messwerten und minimaler Rückwirkung ins Netz geworben wurde. Letztere Behauptung verschwand dann irgendwann klammheimlich von der Webseite...
Roon ROCK i7
CA X50D, Mutec MC-3 USB, Ref 10, Enigma DAC, Arno Hybrid Amp, Sonus Natura Extremi
Anti-Lenco, JPA Brutus MM, MC
Alpha Centauri V9, SR-007
USBridge, Antidac, enFase, K701, R70x, HD580J, DT880, DT1990, T1.2, Elear, Utopia
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Hmm, ärgerlich sowas wirklich, wenn man bedenkt was die ifi-Netzteile kosten! Ich habe ein späteres, mit weissem Gehäuse (5V für PI4) - bringt aber keinen (zumindest für mich) hörbaren Unterschied zum original PI-Netzteil am Allo DigiOne oder Pi4 beide mit ROPIEEE.
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Gibt wohl einen bug im Kernel der aktuellsten ROPIEEE version 2023.4.1. Hier ist der Link zur letzten stabilen Version 2023.1.1: https://image.ropieee.io/ropieee_ose_pi ... 26.719.bin
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 2312
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Has thanked: 335 times
Been thanked: 165 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von Daiyama »

Der macht sich wie bemerkbar?
Habe bis jetzt nichts gemerkt. Nutze aktuell aber auch NAA.
Roon+HQP|Holo Audio Cyan 2|Cayin HA-3A, headamp gs-x mini, High-Amp Antares V2-SRPP|DCA E3, Hifiman HE1000V2, ZMF Vérité Closed + Atrium Closed, Focal Clear OG, Stax: SR-009 + SR-007MkII
Roon ARC|Cayin RU7|Topping NX7|UM Mest MK2+Yanyin Moonlight+
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Ist gelöst, die 2023.4.1 läuft jetzt stabil in dem 945 built
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Das Teil ist angekommen, ganz nett so ein Display für ROON….muss mir noch Winkelstecker besorgen.
IMG_0815.jpeg
IMG_0815.jpeg (302.21 KiB) 3405 mal betrachtet
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
oldie22
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 167 times
Been thanked: 131 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von oldie22 »

Nett, falls man fragen darf, wo hast du das her und was hast du dafür bezahlt?
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Kleinanzeigen und €140 für den PI4 mit 2GB inkl. einem DAC (den ich aber nicht nutze, ev später mal) - ohne DAC wollte er 120 dafür haben. Netter Verkäufer, hat sogar ROPIEEE installiert. War Volumio drauf voher…

Wenn man sich die heutigen Preise der PI4 ansieht, ein Schnäppchen!!
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Hier verkauft jemand ein ähnliches (mit 8GB, was man nicht braucht für ROPIEEE), etwas teuerer (braucht noch paar Ausfräsungen um die Kabel einzuführen denke ich; auch mit einer Rundfeile machbar):
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 0-228-7611
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Hab mir noch einen zweiten geschossen mit 7" Display, für einen anderen Raum. Aktuelles ROPIEEE ist installiert und läuft prima.
Ist aber zuviel des Guten (sagt meine Angetraute). Wenn jemand sowas braucht (mit oder ohne DAC-HAT), bitte PM an mich...
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
oldie22
Mitglied
Beiträge: 731
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23
Has thanked: 167 times
Been thanked: 131 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von oldie22 »

;)
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

### VORSICHT NOCH NICHT UPDATEN, übler BUG, alle ROON-Gruppen kaputt bei mir ###
ROON BACKUP EINGESPIELT, alle PI4 neu gebooted, alles wieder da….bis auf paar Alben die ich heute zugefügt hatte…

ROPIEEE hat ein neues update (2023.5, build 980 für PI4, 977 für PI)

Here’s the complete changelog:

NEW: option to send WoL (Wake-on-Lan) message
NEW: support for Pi2AES 2.0
ENHANCEMENT: [XL] add mac address parameter to Squeezelite
ENHANCEMENT: increase timeout while scanning in AP mode
ENHANCEMENT: improve wireless reliability on Zero 2 W
ENHANCEMENT: update base packages
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Läuft jetzt, aber AIRPLAY (noch) nicht; Fehler wurde gefunden gestern; eine beta-Version läuft jetzt mit AIRPLAY, wird wohl einen neuen Build 2023.05.1 geben bald... also nochmal 6 PIs updaten...
Zuletzt geändert von kds315 am Mi 31. Mai 2023, 07:36, insgesamt 1-mal geändert.
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Benutzeravatar
Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 1032
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58
Has thanked: 64 times
Been thanked: 53 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von Staxi2017 »

Danke
Roon---Adi2DacFS,Adi2Pro,Cobalt,9038D,---T1m4,Sirrah---L700,RR1---CLEAR,K812,TH900---HEKV2, HEKStealth---QC35, WH1000XM5--sonstigesZeug
j!more
Mitglied
Beiträge: 791
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal
Has thanked: 57 times
Been thanked: 191 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von j!more »

kds315 hat geschrieben: Mi 31. Mai 2023, 07:26...also nochmal 6 PIs updaten...
Das machen die doch von selbst.
roon/jriver > RME ADI-2 DAC fs > Neumann KH750/KH120 (Celestee)

roon > pi3 > Matrix-X spdif3 > 8361a
roon > pi3 > Sabaj A20d 2023 > HE1000S

+ Clear pro, IE300, UE900, QC35, K371
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Nee, auto update mag ich nicht. Zuviel passiert die letzte Zeit. Besser manuell …
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 2837
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 406 times
Been thanked: 279 times

Re: Raspberry Pi 3 als Musikstreamer

Beitrag von kds315 »

Version 2023.5.1 (Build 988) von ROPIEEE (nur für den PI4!) hat jetzt AIRPLAY wieder in korrekter Funktion.
Installiert und getestet. ;)
Höre mit verschiedenen STAX KH + Verstärkern für STAX
> Alles was ich hier poste stellt meine persönliche Erfahrung dar und
ist nicht als Werbung für ein Produkt oder Hersteller zu verstehen <
Antworten