Audiovista 2023

Antworten
Csus2

Re: Neuer Elektrostat aus Deutschland

Beitrag von Csus2 »

Was ist denn die Audiovista? Ist das für Insider; oder nur für Staxe? 😀
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Neuer Elektrostat aus Deutschland

Beitrag von Robodoc »

Nein, weder für Insider noch für Staxe.

Die Audiovista ist entstanden aus dem Forentreffen der Prof-X Community auf den CanJams in Essen und Berlin. Zunächst hieß der Communitybereich der CanJam so. Später, nachdem die CanJam nach Berlin und München umgezogen ist, haben wir die Audiovista in Krefeld als eigenes Event positioniert. Zunächst an der Hochschule dort, später im Mercure Tagungshotel in Traar. Eintritt war in Krefeld immer frei, jeder willkommen. Es gab Dutzende von professionellen Ausstellern aus dem Kopfhörerbereich, einen riesigen Prof-X Tisch im Communitybereich mit all unseren Entwicklungen, interessante und bekloppte Leute vom OEF und von Westdrift ebenso.

All das ist in den vier oder fünf Jahren vor Corona passiert. Dann war Corona-Pause. 2020. 2021 und 2022 war nix. Im nächsten Jahr starten wir einen Wiederbelebungsversuch. Mehr auf der alten Seite audiovista.de oder hier, hier gibt's auch einen Forenbereich dazu.
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Audiovista 2023

Beitrag von Robodoc »

Weil es (siehe oben) in einem anderen Thread aufkam: Die Audiovista.

Eine Audiovista ist für 2023 wieder in der Planung.
Es gab erste Gespräche.
Sumona Sen, Dieter Mallach und Hans Buxbaum haben letzte Woche eine potenzielle Location in Moers besichtigt und für nicht geeignet befunden.
Jetzt könnte wieder das Mercure in Krefeld in den Fokus geraten, da ist aber noch zu klären, ob das nach dem AAA Weggang noch geht.
Unsere Aussteller und einige mehr werden Anfang 2023 kontaktiert und abhängig von den Reaktionen werden wir im Frühjahr konkreter planen.
So viel vorab ... stay tuned.

Falls Information für Aussteller benötigt wird, gerne Mail an info(at)audiovista.de
Alles andere hier fragen.

Gerne auch die Info streuen, die Leute von der Westdrift und im OEF finden das bestimmt interessant, Nomax wird wahrscheinlich schon den Schnaps kaltstellen.
Csus2

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Csus2 »

Klingt sehr sympathisch (vor Allem das mit den Bekloppten) und nach viel Arbeit. Ich war mal auf einer „High-End-Messe“… Vollkatastrophe für offene KH, keine Chance vernünftig zu hören.
Krefeld ist nicht weit; dann haut mal rein, das es wieder was Gutes wird.

Nach Krefeld 40 min. mit IC… passt.
Zuletzt geändert von Csus2 am Do 15. Dez 2022, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 3021
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33
Has thanked: 53 times
Been thanked: 30 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von RunWithOne »

Ich fühle mich grundsätzlich gut ausgestattet und habe keine neuen Begehrlichkeiten. Trotzdem fände ich eine Audiovista wiederum interessant, einfach um zu schauen (und natürlich zu hören). Sicher kann man auch den einen oder anderen persönlich treffen. Schauen wir mal die Entwicklung an und was der persönliche Zeitplan sagt.
Suchst du noch oder hörst du schon?
Benutzeravatar
Jaegermeister462
Mitglied
Beiträge: 293
Registriert: Do 6. Aug 2020, 14:41
Has thanked: 13 times
Been thanked: 6 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Jaegermeister462 »

Da wäre ich diesmal auch gerne dabei :)
:wink:
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Robodoc »

Csus2 hat geschrieben: Do 15. Dez 2022, 18:43
Nach Krefeld 40 min. mit IC… passt.
Da habe ich es ja weiter :mrgreen:
Lohnt sich! Frag mal BadPritt nach der Verlosung :fpalm:
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5523
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Has thanked: 5 times
Been thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Firschi »

www.stritt-audio.de | +++ CCS-Module sind wieder verfügbar +++
Csus2

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Csus2 »

Werden Staxe verlost?

SCNR…. Darfst mir auch nicht immer so gute Vorlagen geben 😇

War auch der Jan Meier da? Ein supernetter Typ.
Zuletzt geändert von Csus2 am Do 15. Dez 2022, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Csus2

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Csus2 »

Firschi hat geschrieben: Do 15. Dez 2022, 19:32 Ein bisschen Kontext:

http://blog.prof-x.de/2019/09/22/impres ... ista-2019/
Hammer, als ich die Röhren sah, hattet ihr mich. Toll. Da steckt viel Herzblut drin, sieht man.
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Robodoc »

Csus2 hat geschrieben: Do 15. Dez 2022, 19:34 Werden Staxe verlost?

...

War auch der Jan Meier da? Ein supernetter Typ.
Staxe wurden bisher nicht verlost.
Aber es gab tatsächlich höchst interessante Preise zu gewinnen, die einige Aussteller gestiftet hatten.
Details weiß ich aber nicht mehr .... und es ist im jetzigen Stadium nicht klar, ob es wieder so was geben kann. Mit Eintritt for free ist das nicht einfach.

Jan ist ein guter Freund von Sumona und mir. Er war immer da.

Sehr relaxte Veranstaltung, das zeigen ja die verlinkten Fotos. Es lohnt sich.
Csus2

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Csus2 »

Hab mich mit Frank schon ausgetauscht. Wenn es terminlich passt, dann wäre das schon klasse.
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Robodoc »

Zu den Terminen kann ich noch nichts sagen, wir haben bislang ja noch nicht mal eine Location gefunden.
Ziel ist, wie meistens, Mitte bis Ende September.
Da wir - Mercure Traar oder andere Moers Alternativen als Location vorausgesetzt - nicht an die AAA Terminierung gebunden sind, könnte das ja auch mal funktionieren.
Csus2

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Csus2 »

Scheint auf jeden Fall eine Messe zu sein, wo man tatsächlich mal in Ruhe Kopfhörer und Elektronik hören kann.
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Robodoc »

Genau das ist der Plan.
Und weil es auch ein Zusammentreffen der Community ist, wird abseits der Hörräume auch gequatscht und gefeiert.
Ich vergesse nie die Nacht vor der Audiovista 2019, wo Fried Reim und ich um Mitternacht auf die Idee kamen, eine Literpulle Kirschwasser leerzutrinken und dabei über die Kopfhörerszene zu philosophieren. Das hat wehgetan, aber es war weit nachhaltiger als sich auf irgend einer Autobahn festzukleben.
RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 3021
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33
Has thanked: 53 times
Been thanked: 30 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von RunWithOne »

In Ruhe hören eigentlich eher nicht, zumindest wenn der Publisverkehr entsprechend ist. Bei den nicht zu gut isilierenden Denon war das nicht immer einfach.
Suchst du noch oder hörst du schon?
Csus2

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Csus2 »

Robodoc hat geschrieben: Do 15. Dez 2022, 21:07 Ich vergesse nie die Nacht vor der Audiovista 2019, wo Fried Reim und ich um Mitternacht auf die Idee kamen, eine Literpulle Kirschwasser leerzutrinken und dabei über die Kopfhörerszene zu philosophieren. Das hat wehgetan, aber es war weit nachhaltiger als sich auf irgend einer Autobahn festzukleben.
Kirschwasser? Really?

Die Aktivisten bringen genau die gegen sich auf, die sie im Boot haben sollten. Bullshit.
Csus2

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Csus2 »

RunWithOne hat geschrieben: Do 15. Dez 2022, 21:08 In Ruhe hören eigentlich eher nicht, zumindest wenn der Publisverkehr entsprechend ist.
Das ist natürlich schade, vlt. kann man an der Schraube Mal was drehen. Keine Ahnung, wie man da für eine ruhige Location sorgen kann.
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Robodoc »

Csus2 hat geschrieben: Do 15. Dez 2022, 21:16Kirschwasser? Really?
Ja. Ist mir auch irgendwie peinlich, aber es war einfach nix anderes da :fpalm:
Ein paar Jahre vorher haben Fried und ich eine Flasche Glendronach 18 fertig gemacht.
Zeigt zumindest, was wir drauf haben, wenn man uns lässt :D
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Robodoc »

RunWithOne hat geschrieben: Do 15. Dez 2022, 21:08 In Ruhe hören eigentlich eher nicht, zumindest wenn der Publisverkehr entsprechend ist. Bei den nicht zu gut isilierenden Denon war das nicht immer einfach.
Ach doch, das ging schon. Manche Aussteller hatten eigene Räume, da wars natürlich einfacher.

Aber Dominiks verlinkte Bilderserie zeigt schon auch, dass es manchmal recht ruhig war.
Wenn man mal absieht von der Rushhour, die auch die Audiovista erlebt hat. Samstag 14 Uhr war voll.
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1826
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26
Has thanked: 36 times
Been thanked: 24 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von kds315 »

Nun, wenn ich dann nicht in "Fronkreich" bin Uraub machen, bin ich gerne mit dabei, auch um mal Leute kennenzulernen, gell Hans!?

Werd mal mit Andreas reden ob er nicht ein paar seiner Amps dort ausstellen möchte, der ELEKTRA wurde ja noch nie gezeigt öffentlich....
ROON ROCK ►RoPieeeXL ►RME ADI-2 (B) / CAYIN DAC11 / TDA1541a DAC ►SRM-T1m4, SIRIUS V9, SRPP-ANTARES+ ANTARES V3►SR-009/SR-007Mk1 / Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB / SR-003 + SRM-D10
Benutzeravatar
BadPritt
Moderator
Moderator
Beiträge: 273
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum
Has thanked: 1 time
Been thanked: 17 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von BadPritt »

Robodoc hat geschrieben: Do 15. Dez 2022, 19:29 Lohnt sich! Frag mal BadPritt nach der Verlosung :fpalm:
Wie? Wieder mit Verlosung? Geil, bin dabei!

Im Ernst, Hans: wenn irgendwo Hilfe gebraucht wird, sprich mich einfach an.

Gruß Andreas
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5523
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Has thanked: 5 times
Been thanked: 16 times
Kontaktdaten:

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Firschi »

Wenn ich eine Teilnahme ermöglichen kann, bin ich zu allen Schandtaten bereit - auch ohne Verlosung ;)
www.stritt-audio.de | +++ CCS-Module sind wieder verfügbar +++
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Robodoc »

Wie gesagt, die Audiovista ist aus einem Forentreffen entstanden. Es wäre natürlich super, wenn wir auch dieses Mal viele unserer Freunde und Forumskollegen dort mal wieder - oder vielleicht sogar zum ersten Mal - live sehen.
Quatschen. Sachen ausprobieren. Diskutieren. Bierchen trinken.
Hab ich was vergessen?

Die Audiovista geht von Samstags vormittags bis Sonntags abends. Ich persönlich werde natürlich meistens da sein und den Prof-X Tisch betreuen. Hoffentlich wieder mit der wunderbaren Sumona und dem A-Team unseres Forums, allen voran Dominik. Da hängt halt vieles am Termin.

Die Aussteller und ein harter Kern der Besucher trudeln für gewöhnlich schon am Vortag nachmittags oder abends ein um reinzufeiern :mrgreen:
Otium
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 18:49
Been thanked: 5 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Otium »

Ich war bei der letzten Audiovista und fand das Format und die Inhalte prima.
Auch die Aussteller hatten offensichtlich Freude an und mit den Besuchern.
Das klug aufgeteilte Areal bietet Möglichkeiten zum Gespräch und die Wartezeiten vor den Hörplätzen sind kurz.
Deshalb bin ich sicherlich dabei und hätte auch eine Idee für ein selten gehörtes Exponat.
"Music is easy to miss for the listener who thinks his job is to concentrate on the sound."
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56
Wohnort: Dortmund
Has thanked: 11 times
Been thanked: 24 times

Re: Audiovista 2023

Beitrag von Robodoc »

Die Idee würde mich natürlich interessieren ... :top:
Antworten