Subwoofer Ersatz für AW-1000

Antworten
burki
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:51

Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von burki »

Da nun mein AW-1000 nach kürzlicher Reparatur bei Nubert wieder defekt ist, werde ich ihn wohl nach erneuter Reparatur verkaufen und suche nun einen mindest gleichwertigen Ersatz.
Mein Hauptproblem: Die Farbe :D
Fast alle Kandidaten kommen inzwischen in schwarz oder weiss daher, was wirklich nicht in meinen Hörraum passt, d.h. mein Subwoofer sollte in kirsch, walnuss,... daherkommen.
Eine Raumanpassung ist nicht wirklich notwendig, da ich den Subwoofer zumeist nur für den LFE einsetze und zudem Dirac im Einsatz ist.
Schön wäre aber ein XLR-Eingang und eine FB.
Also, was gibt es hier für passende Kandidaten um etwa 1000€?
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1773
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von Daiyama »

Leider keine Fernbedienung, aber xlr Eingänge, was wohl echt selten ist, auf alle Fälle in Kombi mit Holzfurnierausführung.
Ich glaube es gibt auch einen Deutschen Vertrieb.
http://www.bkelec.com/HiFi/Sub_Woofers/ ... f_Plus.htm

Sprengt wohl den Preisrahmen. Eventuel gebraucht?
https://www.bowerswilkins.com/de-de/hom ... subwoofers

A.C.T. gibt es wohl leider nicht mehr, die waren amtlich und sehr,sehr gut, da aktiv geregelt.
https://www.springair.de/de/a.c.t.-al-6x4/h73651
Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 500
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von Dayolaf »

Hallo,
auch wenn der Markt groß ist verwerfe ich mal Elac und Magnat in den Raum.

Soll es ein normaler Subwoofer sein oder on Wall?
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5435
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von Firschi »

burki
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:51

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von burki »

@Daiyama
danke für die Tipps.
Bei aktiven Lautsprechern habe ich bzgl. Gebrauchtkauf durchaus so meine Probleme (was bei mir bisher tatsächlich kaputt gegangen ist, waren drei aktive Subwoofer und ein Paar Aktiv-LS), so dass ich den Neukauf klar bevorzuge.
Die B&K aus England scheint es wohl nur im Direktverkauf aus UK zu geben und über 40 KG sind da schon ein Wort. Nach dem Brexit leider eine teurere Angelegenheit.
B&W hat aber wohl mit dem DB4S (auch wenn Raumeinmessung nur mit IPhone möglich ist --> brauche ich eh nicht) eine passende Alternative.

@Dayolaf
echt? Subwoofer im Kirschfinish, mit FB und XLR-Eingang, sowie "echten" Tiefgang , d.h. -3dB bis unter 20 Hz?
Da sehe ich auf dem aktuellen Markt kaum passende Produkte.

@Firschi
du willst auf Selbstbau anspielen?
Handwerklich bin ich halbwegs begabt, aber ein mich ansprechendes Finish des Gehäuses bekomme ich weder zeitlich noch maschinentechnisch hin.
Nein, es sollte schon ein Fertigprodukt sein.
Zuletzt geändert von burki am So 22. Mai 2022, 14:10, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5435
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von Firschi »

Man kann sich die Gehäuse auch anfertigen lassen, solltest du partout nicht fündig werden.
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1773
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von Daiyama »

oder einen weißen Sub, einfach vom Fachmann folieren lassen, da gibt es bestimmt auch Folien im Kirschholzlook. :D
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1773
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von Daiyama »

burki hat geschrieben: So 22. Mai 2022, 13:31 @Daiyama
danke für die Tipps.
Bei aktiven Lautsprechern habe ich bzgl. Gebrauchtkauf durchaus so meine Probleme (was bei mir bisher tatsächlich kaputt gegangen ist, waren drei aktive Subwoofer und ein Paar Aktiv-LS), so dass ich den Neukauf klar bevorzuge.
Die B&K aus England scheint es wohl nur im Direktverkauf aus UK zu geben und über 40 KG sind da schon ein Wort. Nach dem Brexit leider eine teurere Angelegenheit.
B&W hat aber wohl mit dem DB4S (auch wenn Raumeinmessung nur mit IPhone möglich ist --> brauche ich eh nicht) eine passende Alternative…..
Ah, ok.
Ja das ist in Post Brexit Zeiten schon schwieriger, könnte aber immer noch günstiger als ein B&W sein? Die B&W haben glaube ich alle kein XLR, wobei das mit einem Adapter(Kabel) auch leicht behoben ist.
Obwohl, wenn dann was dran ist, ist England auch wieder ätzend umständlich.
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1773
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von Daiyama »

Welcher ist es denn geworden?
burki
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:51

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von burki »

Noch ist es der nun wieder reparierte AW-1000 und wahrscheinlich werde ich erst Ende des Jahres weitersuchen...
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1773
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von Daiyama »

:top:
Das gibt Nachhaltigkeitspunkte für das Karmakonto. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Daiyama am Di 21. Jun 2022, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 694
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: Subwoofer Ersatz für AW-1000

Beitrag von Staxi2017 »

Oder es kostet Arbeitsplätze in China.
Immer eine Frage der Perspektive.
Antworten