mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Antworten
HearTheTruth
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 05:02

mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von HearTheTruth » Sa 5. Sep 2020, 18:17

Hallo
Ich suche für meine Outdoor Sachen, einen Bluetooth KH Verstärker, welcher Wireless Musik von mein Mobilphone, Wireless zu meinen Bluetooth InEars transportiert. Also eine kleine, mobile , kabellose KH Anlage.
Mir fehlt es bei der Musikwiedergabe von meinem Mobiltelefon zu meinen Bluetooth InEars, ein Kleinwenig an Lautstärke.
LG
Rolf

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1639
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von RunWithOne » Sa 5. Sep 2020, 18:39

Jetzt durchaus günstig zu bekommen. A&K XB10, klein, rund, leicht, super Sound, zusätzlicher symmetrischer Ausgang.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4491
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von Firschi » Sa 5. Sep 2020, 19:04

Hallo Rolf,

ich interpretiere deine Beschreibung so, als suchtest du ein Gerät, das du "zwischen" Smartphone und BT InEars "einschleifen" kannst mit dem Ziel, die Lautstärke zu erhöhen. Stimmt das?

Falls du einen BT Empfänger suchst, werfe ich mal den Radsone ES100 MK2 und den FiiO BTR5 in den Hut.
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1639
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von RunWithOne » Sa 5. Sep 2020, 19:10

Oh ja, hatte den Text nur überflogen. Der XB in für kabelgebundene InEars.

Control

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von Control » Sa 5. Sep 2020, 19:11

Den FiiO hätte ich jetzt auch empfohlen, ich besitze ihn seit ein paar Monaten und wollte ihn nicht mehr missen. Allerdings weiß ich nicht, ob deine Anwendung Sinn macht. Du möchtest also zweimal codieren, einmal vom FiiO und dann zum Inear?

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4491
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von Firschi » Sa 5. Sep 2020, 19:28

Control hat geschrieben:
Sa 5. Sep 2020, 19:11
Du möchtest also zweimal codieren, einmal vom FiiO und dann zum Inear?
So hatte ich es auch verstanden. Und fürchte, das bringt dich deinem Ziel, Rolf, nicht näher.
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

HearTheTruth
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 05:02

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von HearTheTruth » So 6. Sep 2020, 00:27

Firschi hat geschrieben:
Sa 5. Sep 2020, 19:28
Control hat geschrieben:
Sa 5. Sep 2020, 19:11
Du möchtest also zweimal codieren, einmal vom FiiO und dann zum Inear?
So hatte ich es auch verstanden. Und fürchte, das bringt dich deinem Ziel, Rolf, nicht näher.
Hallo Fischi und Control :wink:

Ihr meint also, das meine Idee, Gerätetechnisch nicht umsetztbar ist?
Wenns nicht geht, muss ich mich dann wohl mit der Mobilphone Lautstärke Zufrieden geben. :goodnite:
herzliche Grüsse
Rolf

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4491
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von Firschi » So 6. Sep 2020, 01:00

Ich denke, dass das, was ich verstanden habe, nicht sinnvoll ist. Es gibt keine Möglichkeit, die bits "lauter" zu machen. Mangelt es gefühlt an Pegel ist in diesem Fall der InEar das Limit.
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

HearTheTruth
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 05:02

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von HearTheTruth » So 6. Sep 2020, 18:45

Hallo
Ok, erstmal herzlichen Dank, ich werd mich dann jetzt umorientieren.
Fürf meinen Outdoor Sport nutze ich nun weiterhin meine Bluetooth 5.0 InEars. Und zum hochwertig Musik hören mit meinen großen Kopfhörern,ausserhalb der Wohnung, hole ich mir einen feinen portablen kleinen Bluetooth KH Verstärker, der alle KH antreiben kann. Ich hab da auch schon einen sozusagen, im Auge.
LG
Rolf

HearTheTruth
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 05:02

Astell&Kern XB 10

Beitrag von HearTheTruth » Di 8. Sep 2020, 02:39

Hallo
Nach kurzem überlegen,hab ich mich nun für diese mobile Lösung entschieden,die angeblich auch normale Overears befeuern kann.
Das Teilchen sieht richtig niedlich aus, und ich kanns mir ehrlich gesagt so richtig noch nicht vorstellen ob sowas klanglich funktioniert, aber in 2 Tagen weiss ich mehr.
https://headphonecompany.com/produkt/as ... rstaerker/

LG
Rolf

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4491
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von Firschi » Di 8. Sep 2020, 14:20

HearTheTruth hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 18:45
ich werd mich dann jetzt umorientieren.
Welche visionäre Lösung hattest du denn ursprünglich gesucht? Hatten wir dich richtig verstanden? :)
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1639
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von RunWithOne » Di 8. Sep 2020, 17:31

Der XB10 treibt meine Focal hervorragend an. Symmetrisch kann er auch 2 Volt ausgeben. Kürzlich hatte ich ein Foto vom Innenleben gesehen. Der Platz auf der Platine ist vollständig ausgereitzt.

HearTheTruth
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 05:02

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von HearTheTruth » Di 8. Sep 2020, 18:57

Firschi hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 14:20
HearTheTruth hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 18:45
ich werd mich dann jetzt umorientieren.
Welche visionäre Lösung hattest du denn ursprünglich gesucht? Hatten wir dich richtig verstanden? :)
Hallo Firschi

Mobiltelefon >>> Kopfhörerverstärker >>> InEars, also komplett wireless.
LG
Rolf

HearTheTruth
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 05:02

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von HearTheTruth » Di 8. Sep 2020, 19:09

RunWithOne hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 17:31
Der XB10 treibt meine Focal hervorragend an. Symmetrisch kann er auch 2 Volt ausgeben. Kürzlich hatte ich ein Foto vom Innenleben gesehen. Der Platz auf der Platine ist vollständig ausgereitzt.
Grüsse Dich
Na das freut mich zu hören,da werd ich ja dann meinen Utopia auch mit antreiben können,meinen Grado sowieso und auch der 812èr wird dann keine Probleme bereiten.Anders als beim letzten Mal,werd ich Sonntag dann wohl nicht nur meine InEars,sondern nun auch meine grossen Kopfhörer in der Ferienwohnung am Tablett und Smartphone nutzen können.Supi :hbang: :pray:
Ich konnte zum XB10 keine Angaben zur Verstärkerleistung finden, was haut der Zwerg dahingehend raus?
LG
Rolf

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1639
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von RunWithOne » Di 8. Sep 2020, 19:34

Hier findest du mehr Infos:
https://www.astellnkern.com/eng/content ... de=SC12520
Ausgangsspannung unbal/bal = 1/2 Volt

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4491
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: mobiler Bluetooth KH Verstärker für Bluetooth InEars

Beitrag von Firschi » Di 8. Sep 2020, 20:54

HearTheTruth hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 18:57
Mobiltelefon >>> Kopfhörerverstärker >>> InEars, also komplett wireless.
Okay, also wie eingangs vermutet. Bits lauter zu machen haut nicht hin :mrgreen:
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Antworten