EVGA NU Audio Card - Lifelike Audio

Antworten
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3460
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

EVGA NU Audio Card - Lifelike Audio

Beitrag von Firschi » So 28. Jul 2019, 23:28

Ich weiß gar nicht so richtig, wo dieser Thread hin gehört...


Nach einigen Ankündigungen in den letzten Monaten ist sie seit Kurzem offiziell erhältlich, die interne Soundkarte namens NU Audio Card - Lifelike Audio des Hardware-Herstellers EVGA, die einen PCIe-Slot nutzt.


Bild
Quelle: https://de.evga.com/articles/01281/evga-nu-audio/


Sieht für mich wie ein interessantes Konzept für PC-Hifi-Enthusiasten aus. So erklärt sich wohl auch die UVP von 269€. Wundert mich gleichzeitig auch etwas, warum es so lange gedauert hat, bis nach dem "Scheitern" der X-Fi von Creative und dem großen Erfolg der Xonar-Modelle von ASUS ein neuer Player das Spielfeld betritt. Aber sei's drum, Konkurrenz belebt das Geschäft :coffee:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3460
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: EVGA NU Audio Card - Lifelike Audio

Beitrag von Firschi » Mo 29. Jul 2019, 08:19

Austattung und technische Daten der Karte erinnern an die ASUS Xonar STX, die ich vor einigen Jahren für einige Jahre besessen hatte. Ich vermisse sie tatsächlich etwas :mad:

Bild


Beide Karten benötigen eine zusätzliche Stromversorgung direkt vom Netzteil und können auch an eventuelle Frontpanels angeschlossen werden. Während die STX einen Coax-Ausgang nutzt, setzt die neue Nu Audio auf optisches S/PDIF. Außerdem verfügt sie über einen Mikrofoneingang, den es bei der STX nicht gibt.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3460
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: EVGA NU Audio Card - Lifelike Audio

Beitrag von Firschi » Do 1. Aug 2019, 08:36

Bei igorslab gibt es einen ziemlich ausführlichen Test zur neue Soundkarte von EVGA: High-End-Soundkarte im Test: Kann die EVGA NU Audio im Labor neue Maßstäbe setzen?


Schön finde ich auch die Messungen unterschiedlicher Lastzustände und den Einfluss der Grafikkarte, die sich in einem normalen Desktop-PC garantiert in der Nähe der Soundkarte befindet: https://www.igorslab.media/high-end-sou ... gorslab/3/

Antworten