Country - neues Projekt von Jan Meier

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3117
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Robodoc » Do 13. Mai 2021, 19:11

Mach hinne
Bin ziemlich sicher, das wirst du lieben.

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1091
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von kds315 » Do 13. Mai 2021, 22:59

Wenn ich mir den RME ADI-2 nicht angelacht hätte, wäre das auch meine Wahl (aber in Rot...?)
ROON ROCK ► ROON BRIDGE RoPieeeXL ► Qobuz via Bluesound Node or ROON ► RME ADI-2 ► SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1► SR-009 / SR-007 Mk2 / L700 Mk II / Lambda: Nova Signature / 404 Limited / 404 Signature / Signature / Pro Classic / Pro / NB / SR-003 Mk2

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2607
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Do 13. Mai 2021, 23:21

Ich kann mich nicht richtig mit dem WM8716 und der Farbe rot anfreunden.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5277
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Firschi » Fr 14. Mai 2021, 08:08

Was lässt dich am Wolfson zweifeln, Frank?

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2607
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Fr 14. Mai 2021, 08:22

An der Marke Wolfson an sich zweifle ich nicht. Jedoch ist der 8716 schon recht betagt und von seinen technisch Daten her begrenzt. Vielleicht hört man es nicht, vielleicht doch?
https://www.cirrus.com/products/wm8716/
Ich hatte gern einen 874x gesehen.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5277
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Firschi » Fr 14. Mai 2021, 09:34

Im THX-Game spielt Jan eher nicht mit :lol:

Andererseits sind seine Geräte per Design viel mehr als ein verstärkender Draht, wie man so schön sagt.

senifan
Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 17:18

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von senifan » Fr 14. Mai 2021, 09:39

Firschi hat geschrieben:
Fr 14. Mai 2021, 09:34

Andererseits sind seine Geräte per Design viel mehr als ein verstärkender Draht, wie man so schön sagt.
In Bezug auf DAC und KHV oder meinst du damit die DSP Optionen?

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5277
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Firschi » Fr 14. Mai 2021, 10:23

Die DSP-Optionen in all ihren Ausprägungen.

Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 383
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Dayolaf » Fr 14. Mai 2021, 10:37

Um den Chip würde ich mir weniger sorgen machen.
Der Trend ist aktuell aufgrund der Mobilitätnutzung wieder so das man einen Schritt zurück geht und Cd Qualität anstrebt.
Also 16/44/48 Tidal machts ja ein Stückweit vor natürlich ist da noch MQA im Spiel wohlbemerkt.
Alles andere wäre ja unter Windows ja dennoch einstellbar das er 24/192 ausgeben soll.

Ich weiß nicht ob Jan eventuell gegen Aufpreis was an der Farbe tun könnte.
Ein Marinblau würde mir jetzt eher gefallen und dezenter machen als das Knallige Rot.

Obwohl ich mittlerweile meine Geräte gefunden habe würde er mich reizen wenn Farblich was machbar wäre.😇

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1526
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Daiyama » Fr 14. Mai 2021, 11:09

kds315 hat geschrieben:
Do 13. Mai 2021, 22:59
Wenn ich mir den RME ADI-2 nicht angelacht hätte, wäre das auch meine Wahl (aber in Rot...?)
Du hast ihn noch?
Ich hätte gewettet, Du würdest ihn, ob des Menügefummels, wieder verkaufen. ;)
Man muss es positiv sehen, das Ding trainiert die kleinen grauen Zellen. :top: :mrgreen:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2607
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Fr 14. Mai 2021, 12:08

Firschi hat geschrieben:
Fr 14. Mai 2021, 09:34
Im THX-Game spielt Jan eher nicht mit :lol:

Andererseits sind seine Geräte per Design viel mehr als ein verstärkender Draht, wie man so schön sagt.
THX ist einer Verstärkertechnologie und hat nichts mit dem DAC zu schaffen. Gegen die Geräte habe ich doch wiederum nichts gesagt. :opa:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5277
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Firschi » Fr 14. Mai 2021, 17:09

THX ist in erster Linie eine Firma und in zweiter Linie ein unter dem selben Namen bekanntes Zertifikat, das diese vergibt. Niemand hat irgendwem unterstellt, er hätte etwas gegen irgendwelche Geräte gesagt. Alles bestens :)


Jans Geräte zeichnen sich meiner Meinung nach mehr über das Schaltungs- und Gehäusedesign, das Bedienkonzept und die Klangbeeinflussungsmöglichkeiten, weniger über exzellente Messwerte, wie das beispielsweise bei Geräten mit THX-Zertifizierung der Fall wäre, aus.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2607
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Fr 14. Mai 2021, 18:01

Ich wollte dir den Country auch nicht madig machen. Ich hatte ihn bereits zu Hause.

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1091
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von kds315 » Fr 14. Mai 2021, 21:46

Daiyama hat geschrieben:
Fr 14. Mai 2021, 11:09
kds315 hat geschrieben:
Do 13. Mai 2021, 22:59
Wenn ich mir den RME ADI-2 nicht angelacht hätte, wäre das auch meine Wahl (aber in Rot...?)
Du hast ihn noch?
Ich hätte gewettet, Du würdest ihn, ob des Menügefummels, wieder verkaufen. ;)
Man muss es positiv sehen, das Ding trainiert die kleinen grauen Zellen. :top: :mrgreen:
Nun, es ist eine gutes gerät und ich habe jemanden gefunden der mir das hinfummelt; den
Nerv habe ich nicht... :D

Meine "grauen Zellen" trainiere ich mich wichtigeren Sachen als mit sowas :mrgreen:
ROON ROCK ► ROON BRIDGE RoPieeeXL ► Qobuz via Bluesound Node or ROON ► RME ADI-2 ► SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1► SR-009 / SR-007 Mk2 / L700 Mk II / Lambda: Nova Signature / 404 Limited / 404 Signature / Signature / Pro Classic / Pro / NB / SR-003 Mk2

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1526
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Daiyama » Fr 14. Mai 2021, 22:45

:D :top:

Benutzeravatar
cucera
Moderator
Moderator
Beiträge: 183
Registriert: Mo 25. Jan 2021, 16:41

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von cucera » Sa 15. Mai 2021, 09:11

kds315 hat geschrieben:
Fr 14. Mai 2021, 21:46
Daiyama hat geschrieben:
Fr 14. Mai 2021, 11:09
kds315 hat geschrieben:
Do 13. Mai 2021, 22:59
Wenn ich mir den RME ADI-2 nicht angelacht hätte, wäre das auch meine Wahl (aber in Rot...?)
Du hast ihn noch?
Ich hätte gewettet, Du würdest ihn, ob des Menügefummels, wieder verkaufen. ;)
Man muss es positiv sehen, das Ding trainiert die kleinen grauen Zellen. :top: :mrgreen:
Nun, es ist eine gutes gerät und ich habe jemanden gefunden der mir das hinfummelt; den
Nerv habe ich nicht... :D

Meine "grauen Zellen" trainiere ich mich wichtigeren Sachen als mit sowas :mrgreen:
Ja das ist in der Tat die einzige Schwäche des Adi-2 umd könnte somit der einzige Grund für mich sein einen Soul/Country zu holen. Zum Glück ist die Hifi Kriegskasse gerade leer ;) (oder ich verkaufe was :shokk: )
Gruß Dan
Your Resident Estatologist

Isthar
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Mo 22. Feb 2021, 19:21

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Isthar » Di 17. Aug 2021, 13:51

Hi, ich wollte mal fragen ob es was neues zum Country gibt, hat den evtl. jemand ausprobiert?

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2607
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Di 17. Aug 2021, 14:01

Ich hatte den ersten Prototypen zu Gast. Allerdings ist das schon sehr lange her. Was interessiert dich?

Isthar
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Mo 22. Feb 2021, 19:21

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Isthar » Di 17. Aug 2021, 17:59

Ich denke darüber nach meinen Questyle CMA400i zu ersetzen. Und mit einer Vorliebe für massive Bauweisen und klassische Bedienkonzepte ist der zusammen mit einem Violectric V280 auf der Liste gelandet.
Mit der Idee das sich klanglich durch DAC und KHV selbst evtl. weniger verbessert als durch die Anpassungsmöglichkeiten.
Aber rot und Kleinstserie mit Verstärkerteil als "last minute add-on" sorgen halt für die Frage ob der "was taugt" selbst wenn man die "Spielereien" nicht ständig nutzt.
Ja, ich weiß, ist für andere eigentlich nicht zu beantworten. Aber noch bin ich nicht überzeugt genug um einfach mal nach einem Testgerät zu fragen.

Diego Dee
Mitglied
Beiträge: 627
Registriert: So 11. Mär 2018, 18:07
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Diego Dee » Di 17. Aug 2021, 20:58

Mich begeistert immer noch die Art und Weise des EQings beim Country.
Selbst wenn man für verschiedene KH unterschiedliche EQ Einstellungen braucht ist das mit den paar Reglern mit Sicherheit
nicht langsamer umgestellt als der EQ (pre set) Wechsel beim ADI.
Außerdem kann man mal eben schnell und intuitiv bei der jeweiligen Frequenz ein bisschen zugeben oder wegnehmen, je nach Tagesform.
Wenn ich mir nicht einen Soul zugelegt hätte wäre der Country für mich immer noch ein ganz heißer Kandidat auf der haben wollen Liste.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2607
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Di 17. Aug 2021, 21:31

Da gibt es ne Menge Pro und Kontra.
Der V280 ist erst mal der deutlich bessere KHV. Ich habe den auch hier stehen. Übrigens auch einen Corda Jazz FF. Die meisten Einstellungen des Country/Soul (ich hatte beide hier) brauche ich nach abklingen des NTS nicht.
Für den Country sprechen die analogen Regler des EQ und der Notchfilter. Leider ist das Q fix. Ich präferiere inzwischen EQ Apo oder eine App wie UAPP. Da bin ich deutlich flexibler und kann Presets speichern. Der Wechsel und auch Einstellungen gehen fix von der Hand. Der ADI ist teilweise schon etwas umständlich zu bedienen, denn habe ich ebenfalls probiert. Selbstverständlich hat auch er seinen Vor- und Nachteile.

Isthar
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Mo 22. Feb 2021, 19:21

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Isthar » Fr 20. Aug 2021, 11:05

Danke euch beiden für die Antworten, gerade auch weil es unterschiedliche Sichtweisen sind.
Ich habe mich entschlossen erstmal mit EQ Apo zu testen wie häufig ich meine Einstellungen wirklich ändere und und entweder den Vilolectric zu nehmen wenn es bei wenigen Standardsettings bleibt oder hart auf einen Soul zu sparen.

Eismann
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Mo 22. Nov 2021, 20:54

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Eismann » Fr 26. Nov 2021, 13:13

kann jemand einen Klangbericht zum Country abgeben? wie gut funktioniert das standalone oder in einer Kette?

absolut soannendes gerät!

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2607
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Fr 26. Nov 2021, 16:56

Der funktioniert auch Standalone. Ist alles drin, DAC, Equalizer (und ein paar Effekte) sowie ein KHV. Klangbericht ist immer subjektiv. Hier im Thread findest du sicher einige Impressionen.

Eismann
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Mo 22. Nov 2021, 20:54

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Eismann » Fr 26. Nov 2021, 21:43

danke RunWithOne, den Thread habe ich durchgelesen. Ist allgemein nicht so viel online zu finden zum Country oder? Würde mich interessieren wie viel Power der verstärker hat und wie deutlich die Klang manipulation hörbar ist. Oder braucht man unbedingt ein verstärker dahinter?

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2607
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Fr 26. Nov 2021, 22:20

Ich konnte den Prototypen testen. Power hat er genug. Für meine niederohmigen KH zu viel Power. Einen weiteren Verstärker brauchst meiner Meinung nach nicht. Auf der Audiovista hatte Jan einen HE1000 dran. Auch damit kannst du dir die Ohren durchzustehen. Aber sprich ruhig mal mit Jan, er hatte mir damals angeboten die Verstärkung anzupassen. Der EQ ermöglicht deutlich hörbare Klanganpassungen. Du musst halt schauen ob die Frequenzen die "richtigen" für dich sind. Aber vielleicht sind auch da Anpassungen möglich. Jan ist ein netter Typ. Schreib ihm einfach eine Mail.

Eismann
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Mo 22. Nov 2021, 20:54

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Eismann » So 28. Nov 2021, 02:31

Werde ich mal machen scheint sinnvoll zu sein. Wie fandest du diese Bassverbesserung und Crossfeed und das Gegenteil davon?

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2607
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » So 28. Nov 2021, 07:35

Fand ich beides ehrlich gesagt nicht wichtig. Ich hatte mir Anfang des Jahres einen Corda Jazz gekauft, der hat zumindest Crossfeed. Habe ich auch mal hin und wieder probiert, es macht die Bühne kleiner. Ich benötige es nicht

Antworten