Country - neues Projekt von Jan Meier

Antworten
RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » So 14. Apr 2019, 11:18

Wie der Titel bereits sagt hat Jan ein neues Projekt am Start. Ich bin gespannt.

@Jan - Glückwunsch zur Vaterschaft

Benutzeravatar
TheDuke
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: So 13. Jan 2019, 12:27

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von TheDuke » So 14. Apr 2019, 12:36

Gibt es noch mehr Informationen ? Zumindest mal grob um was es geht wäre super.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » So 14. Apr 2019, 14:33

Die Website ist noch under construction.

Benutzeravatar
TheDuke
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: So 13. Jan 2019, 12:27

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von TheDuke » Mo 15. Apr 2019, 08:29

Schade :heulsuse:
Aber war nicht mal von einem reinen DSP die Rede ?

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Mo 15. Apr 2019, 08:44

Ich erinnere mich auch dunkel daran. Ein Soul Light würde sicher Käufer finden. Mir persönlich würde DSP mit EQ bei symmetrischen Aufbau reichen.

Jan Meier
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: So 26. Nov 2017, 14:03

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Jan Meier » Di 14. Mai 2019, 16:07

Hallo Freunde,

während der Entwicklung vom SOUL wurde tatsächlich mehrfach der Wunsch nach einem reinen DSP geäußert.

Mit etwas Verspätung findet ihr jetzt einen ersten Entwurf auf meiner Webseite.

http://www.meier-audio.homepage.t-online.de/country.htm

Wiederum, wie beim SOUL, wird es in regelmäßigen Abständen ein Rundschreiben zum Fortgang des Projektes geben. Solltet ihr Interesse haben und wollt ihr auf die Mailliste aufgenommen werden, so gib mir bescheid.

Auch Bemerkungen/Vorschläge/... werden gerne entgegen genommen.

Schöne Grüße,

Jan

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3401
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Firschi » Di 14. Mai 2019, 16:44

Hallo Jan,

schön, dass du dich hier selbst zu Wort meldest :top:

Jan Meier hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 16:07
Wiederum, wie beim SOUL, wird es in regelmäßigen Abständen ein Rundschreiben zum Fortgang des Projektes geben.
Die werden wir natürlich auch jeweils im Blog veröffentlichen :top:

Jan Meier hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 16:07
Auch Bemerkungen/Vorschläge/... werden gerne entgegen genommen.
"Sag" das nicht zu laut ;) Beim SOUL fand ich es sehr gut, die User zwischen konkreten Varianten abstimmen zu lassen.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Di 14. Mai 2019, 17:13

Hallo Jan,

danke für die Info. Ein tolles Projekt das mein Interesse weckt. Da die solventen Käufer nicht jünger werden (Hörvermögen), finde ich die Idee mit dem DSP hervorragend. Du kannst deine Erfahrungen aus dem Soul Projekt verwenden. Das passt doch. Ich denke das Gerät stößt für den interessiertem HiFi Fan in die Ecke der RME-ADI2. Stimmt schon, viele besitzen bereits DAC und KHV oder derartige Kombis. Da könnte der Country hervorragend ergänzen, indem er sowohl alterbedingte Hörverluste ausgleicht bzw. Aufnahmen an den persönlichen Geschmack anpasst.

Vielleicht ist es möglich eine Loudness Funktion zu programmieren? Wäre die Intensität des Loudness über ein Potentiometer steuerbar, fände ich dies genial. So hätte man auch bei leisem Hören einen perfekten Sound.

Edit: Wichtig wäre mir das Zuspiel über einen DAP. PC Geräusche und offener KH passt für mich nicht. Da wäre ein paraller USB Typ A Eingang (idealer weise kompatibel zu USB 3.0) neben dem USB Typ B ideal.

Diego Dee
Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: So 11. Mär 2018, 18:07
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von Diego Dee » Di 14. Mai 2019, 19:59

Ob ich so ein Gerät brauche weiß ich zwar momentan (noch) nicht, aber die EQ Regler finde ich absolut erstrebenswert!!!!
Ich selber habe den ADI2 DAC und der EQ geht relativ leicht anzusteuern.
Bei der Programmierung bzw. dem Abspeichern hapert es bei mir.
Ich hab keine Zeit und Lust mich im sehr ausführlichen Handbuch durchzuackern um rauszufinden wie das geht, also lass ich alles auf "neutral".

Solche richtigen Schieberegler wie hier beim Country finde ich einfach geiler, weil einfacher und intuitiver.
Kein Menu....keine verplemperte Zeit um sich durch dasselbe zu wurschteln.
Einfach Regler hoch oder runter und gut is.
Wäre es möglich eine simple und Narrensichere Speichermöglichkeit für verschiedene presets anzubringen?
>>>natürlich nur, wenn das Sinn machen würde.
Auf der Page von Jan Meier meine ich irgendwas von einem LCD Display und Menu gelesen zu haben.
Wäre mir wie gesagt mit den Reglern lieber.

Für was wäre der USB Anschluss?
Ist dieser Country auch ein DAC?

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 689
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Country - neues Projekt von Jan Meier

Beitrag von RunWithOne » Mi 15. Mai 2019, 14:07

Habe nochmal gelesen. Es ist als reines DSP geplant, ohne DAC.

Antworten