Hifi Rose RS250

Antworten
burki
Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:51

Hifi Rose RS250

Beitrag von burki »

Schon lange wollte ich ein kleines Review über dieses Gerät schreiben und inzwischen ist schon der Nachfolger RS250A mit verbessertem DAC, Oszillatoren und Ausgangsstufen in der Pipeline ;)
Hifi Rose hat ja inzwischen ein größeres Portfolio von Vorstufen und Vollverstärkern, wobei fast alle mit dem markanten großen Display und recht umfangreicher Streamfähigkeit daherkommen.
All die Streamer setzen als OS RoseOS ein, welches auf Android 7 aufsetzt.

Das RS250 ist im Grunde genommen ein abgespecktes RS150, d.h. kleinerer Formfaktor, weniger Ein- und Ausgänge, ein einfacherer DAC (ES9038 q2m) und auch ein nicht so hochwertiges (sehr eckig :shokk: ) Gehäuse.

Ansonsten ist die Firmware, die Bedienung und der Funktionsumfang identisch.
Bedient werden kann das Gerät mittels Touchscreen, Bluetooth Fernbedienung und Apps (iOS, Android und Windows).

Hierbei sieht man gleich "wo der Hammer hängt": Während das Display wirklich genial (auch zum Bedienen) ist, so ist die Fernbedienung (das RS150hat die gleiche) dem Preis wirklich nicht angemessen (das kann z.B. Naim beim Unity Atom HE deutlich besser) und auch die Kopplung funktioniert erst nach einigen Versuchen (dann funktioniert die FB aber tadellos).
Die Apps sind ok, wobei die Windowsapp noch immer sehr betamässig ist.

Ansonsten zur Hardware: Ich habe mir (primär aus optischen Gründen) noch das CD-Laufwerk RSA180 gegönnt, Welches zur UVP unverschämt teuer ist. Dieses Laufwerk lässt sich einerseits zum Rippen (habe ich nicht propiert) auf eine interne Festplatte und andererseits zum Abspielen von CDs (dazu noch später :wall: ) benutzen.
In das RS250 lässt sich offiziell eine SSD mit bis zu 4 TB einbauen. Ich habe aber gleich eine 8 TB SSD eingebaut, um wenigstens einen Teil meiner Musik als Update (nutze primäre Roon) im Gerät zu haben.

Während die Hardware einen großteils guten Eindruck macht, so sieht es bei der Software leider ganz anders aus, doch dazu im zweiten Teil..
burki
Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:51

Re: Hifi Rose RS250

Beitrag von burki »

So, der zweite Teil ist mir komplett (1h daran geschrieben) abgeschmiert...
Ich glaube aber, dass es hier eh niemanden interessiert.
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5451
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Hifi Rose RS250

Beitrag von Firschi »

Oha, ärgerlich :fpalm:

Es gibt sicherlich einige, die sich für Streamer interessieren. Ich muss gestehen, erst mal nach "Hifi Rose RS250" gegoogelt zu haben. Ich denke, Bilder, technische Daten, etc. machen den Thread ansprechender :)
Benutzeravatar
krassi
Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: Mo 8. Jun 2020, 22:55

Re: Hifi Rose RS250

Beitrag von krassi »

MOin!
Ach du Schande das das abgeraucht ist eben ;(
Ein wirklich sehr schickes Gerät der RS250.

Ich sitz immer noch an meinem Popligen Computer der anner Glotze angeschlossen ist. Naja ist alles andere als WAF hier hahaha.
burki
Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:51

Re: Hifi Rose RS250

Beitrag von burki »

Auf Bilder verzichte ich primär aufgrund der Größenbeschränkung in diesem Forum nun völlig und technische Daten kann man sich problemlos selbst besorgen.
oldie22
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: Do 13. Okt 2022, 15:23

Re: Hifi Rose RS250

Beitrag von oldie22 »

Der Hifi Rose ist leider außerhalb der Preisrange die ich bereit wäre für einen Streamer anzulegen, nutze auch ebenfalls viel einen Laptop.
Wenn, wäre er aber sicher für mich in der Auswahl.
Das er noch auf Android 7 beruht hat mich aber durchaus aufhorchen lassen. Das scheint mir für eine Gerät das 2000€ kostet doch etwas veraltet.
Falls du dich zu einem kurzen Abris der Software doch noch durchringen kannst, würde es zumindest mich interessieren ;) .
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 3233
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Hifi Rose RS250

Beitrag von Robodoc »

burki hat geschrieben: Mi 9. Nov 2022, 23:30 Auf Bilder verzichte ich primär aufgrund der Größenbeschränkung in diesem Forum nun völlig …
Nett!!

Du weißt schon, dass dieses Forum eine werbefreie Veranstaltung ist und ich für den Scheiß seit Jahren den Provider aus meiner privaten Schatulle bezahle?
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1831
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Hifi Rose RS250

Beitrag von Daiyama »

burki hat geschrieben: Mi 9. Nov 2022, 23:11 So, der zweite Teil ist mir komplett (1h daran geschrieben) abgeschmiert...
Ich glaube aber, dass es hier eh niemanden interessiert.
Argh, sehr ärgerlich.
Alte Forenregel (nicht nur hier. Hilft dir jetzt auch nichts mehr), lange Texte immer in Word o.ä. vorschreiben.

Einen Erfahrungs-Bericht fände ich durchaus interessant.
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1696
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Hifi Rose RS250

Beitrag von kds315 »

Schade, Grössere Bilder könnte man ja hierher verlinken … nur mal so als Tip.

Schönes Gerät auch wenn nicht passend zu meiner Portokasse, aber allemal interessant!!

Bin ja froh wenn paar andere das Forum an Leben halten…
ROON ROCK ►ROON BRIDGE RoPieeeXL ►Qobuz via Bluesound Node or ROON ►RME ADI-2 ►SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1►SR-009/SR-007Mk1+2 / Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB / SR-003 Mk2 + SRM-D10
Antworten