Die Black Beauties sind da

Antworten
Benutzeravatar
Röhrenschmiede
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 17:54
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Die Black Beauties sind da

Beitrag von Röhrenschmiede » Fr 5. Feb 2021, 10:53

Hallo Freunde des guten Tons,


hier möchte ich Euch die brandneuen Monoblöcke "Solo" im neuen Gewand vorstellen.

So wie diese hier in hochglanz schwarz gibt es auf Anfrage natürlich auch alle anderen RAL Farben, auch pink. 😎


Liebe Grüße,

Andreas

www.roehrenschmiede.de

Probehören unter Corona Bedingungen ist jederzeit möglich!

Solo1k.jpg
Solo1k.jpg (218.35 KiB) 489 mal betrachtet
Solo2k.jpg
Solo2k.jpg (230.37 KiB) 489 mal betrachtet
Gute Musik lässt sich nicht beschreiben, man muß sie erleben. http://www.roehrenschmiede.de

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 254
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Die Black Beauties sind da

Beitrag von kds315 » Fr 5. Feb 2021, 12:26

Hübsch! Technische Daten? Ein-/Ausgänge?

Benutzeravatar
Hüb‘
Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: Do 26. Dez 2019, 08:08

Re: Die Black Beauties sind da

Beitrag von Hüb‘ » Fr 5. Feb 2021, 13:34

Alles auf der HP zu finden.
:bier:
Klassik-Besprechungen & Hinweise|Mein Zeugs | "it's hard to find your way through the darkness/ and it's hard to know what to believe/ but if you live by your heart and value the love you find/ then you have all you need" - H. W. M.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1963
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Die Black Beauties sind da

Beitrag von RunWithOne » Fr 5. Feb 2021, 13:45

Hat sich gelöscht.
Zuletzt geändert von RunWithOne am Fr 5. Feb 2021, 21:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4809
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Die Black Beauties sind da

Beitrag von Firschi » Fr 5. Feb 2021, 21:05

Optisch nicht ganz mein Fall, aber die Umsetzung finde ich ausgezeichnet. Ist die Bauform der Gehäuse für dich gesetzt, Andreas, oder sind Konfigurationen ohne durch den Deckel ragende Bauteile denkbar?

Benutzeravatar
Röhrenschmiede
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 17:54
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Die Black Beauties sind da

Beitrag von Röhrenschmiede » Mo 8. Feb 2021, 07:59

Firschi hat geschrieben:
Fr 5. Feb 2021, 21:05
Optisch nicht ganz mein Fall, aber die Umsetzung finde ich ausgezeichnet. Ist die Bauform der Gehäuse für dich gesetzt, Andreas, oder sind Konfigurationen ohne durch den Deckel ragende Bauteile denkbar?
Hallo Firschi,

die Gehäuse sind natürlich so gesetzt, jede Änderung kostet nicht nur wegen der CE Konfirmität fürchterlich viel Geld.
Mit dem obligatorischen Röhrenschutzgitter hast Du allerdings bis auf die Trafos alles abgedeckt.

Gruß,

Andreas
Gute Musik lässt sich nicht beschreiben, man muß sie erleben. http://www.roehrenschmiede.de

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4809
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Die Black Beauties sind da

Beitrag von Firschi » Mo 8. Feb 2021, 21:00

Mir ging es eher um die Optik. Die Betriebssicherheit von Geräten ohne herausragende Bauteile ist sicherlich höher :)

Ich verstehe aber natürlich dein Dilemma.

Antworten