Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Antworten
RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2368
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Beitrag von RunWithOne » Sa 10. Jul 2021, 15:14

Eine meine wenig benutzen Aktivboxen von Nubert gibt kein Lebenszeichen mehr von sich. Das lässt mich erst mal maximal angefressen zurück.
Ich habe die Box geöffnet. Eine Sicherung habe ich nicht identifizierte können. Ansonsten ist jegliches Bauteil der Spannungsversorgung verklebt, so dass ein Durchmessen von Netzschalter und Buche so ohne weiteres nicht möglich ist. Weitere Minuspunkt für den deutschen Hersteller.

Letztlich habe ich die Boxen in der letzten Zeit nicht oder nur sehr selten genutzt. Aber in der Hitze des kommenden Sommers wäre es nicht schlecht Lautsprecher am PC zu haben. Somit stellt sich die Frage nach Ersatz. Da müssen auf Grund der spärlichen Nutzung keine großen High Ender stehen. Auf keine Fall größer als du nuPro, kleiner w#re mir lieber. Aktuell habe ich ein paar Yamaha TV Booster NX-50 reaktiviert. Die haben natürlich nicht die gleiche Performance, aber es ist deutlich mehr Platz auf den Schreibtisch. Es müssten eigentlich auch keine Aktivboxen mehr sein. Ich könnte einen der Ausgänge meines DAC nutzen oder die "Musi" durch einen meiner KHV schleifen. Beim V280 hätte das den Nachteil, das ich diesen zur Nutzungsänderung immer öffnen müssten. Das wäre unpraktisch und würde ich wohl nicht öfter als 2 mal machen. An Yamaha MusicCast habe ich auch schon gedacht.

Die üblichen Verdächtigen kenne ich. Habt ihr den einen oder anderen Insidertipp für mich?

Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Beitrag von Dayolaf » Sa 10. Jul 2021, 21:10

Servus,
Ähmm spontan hätte ich gesagt bring Sie zu ihm

https://raumklangbonn.de/
Der schaut was los ist und würde dir entweder neue Lautsprecher einbauen wenn der Tod wäre oder vermutlich ist was an der Weiche.
Das kann er sicher auch beheben.
Wird dich vermutlich weniger kosten als nach was neuem zu suchen was dich befriedigen würde.

Elac debut referenz oder die vorigen modelle sind sicher nicht verkehrt.
Klipsch hat auch was im Programm und Magnat eventuell noch.
Ist jetzt auch die Frage hast du einen Verstärker der dann über Coax rein geht oder vergleichbares?
Preislich was max ausgeben würdest.
Eventuell hat auch Raumklang noch was im Petto und Vorschlag.
Ist ein echt netter Kerl der kein Mist erzählt.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2368
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Beitrag von RunWithOne » Sa 10. Jul 2021, 22:30

Danke für deinen Tipp, aber das wäre für diesen Fall etwas oversized.
Die nuPro sind Aktivboxen. Ich gehe davon aus das die LS selbst in Ordnung sind. Es wird sicher am Netzteil oder der Elektronik liegen. Die liefen bei mir auch nur als PC LS auf dem Schreibtisch.
Ich habe heute auch daran gedacht einfach passive LS draus zu machen. Aber als Antrieb dürfte selbst der JDS Labs Atom oder der V280 nicht reichen. Einen Verstärker möchte nicht kaufen. Ich weiß auch vorab nicht wieviel das DSP der Nuberts zum Klang der LS beiträgt.
Wie gesagt wäre mir eine sehr kompakte Lösung sehr lieb, die auch nur meinen Desktop beschallen muss. Die A-100 haben eine Grundfläche von ca. 17x17cm. Mehr soll es auf keinen Fall sein.

Ich werde anhand der Woche mal bei Nubert direkt wegen einer relativ anfragen.

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 499
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Beitrag von Staxi2017 » Mo 12. Jul 2021, 21:35

17x17 ist echt klein

Da scheiden diese mit 18x22 leider aus.
https://www.thomann.de/at/neumann_kh_120_a.htm

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2368
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Beitrag von RunWithOne » Mo 12. Jul 2021, 21:49

Ja die sind mir leider zu groß. Zumal sie in der letzten Zeit wirklich kaum in Nutzung sind. Ich danke dir für deinen Tipp.

Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Beitrag von Dayolaf » Mo 12. Jul 2021, 22:55

Ansonsten fibt es noch diese Iloud oder wie die heissen.
Die gibt es bei Thomann zu kaufen.kosten bisschen was aber sollen gut sein mit Raumkorrektur usw…
Sind auch recht klein gehalten vom Design her.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2368
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Beitrag von RunWithOne » Di 13. Jul 2021, 14:06

Die sind wirklich eine kompakte Lösung.
Alternativ hat Nubert eine Reparatur zum recht günstigen Pauschalpreis angeboten.

Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Beitrag von Dayolaf » Di 13. Jul 2021, 15:35

Hmm ja musst du entscheiden.
Immerhin bieten Sie es an und wären dann wieder wie Neu,vermutlich werden Sie einfach die Weiche oder Platine austauschen und fertig.
Wenn du damit zufrieden warst ist es eine Überlegung wert.
Ich finde Hersteller sollte man die Möglichkeit geben damit Sie so ihre Produkte verbessern können.

Ich habe noch die hier gefunden das war aber jetzt Zufall weil Smsl den VMV A1 rausgebracht haben und auf Shenzenaudio damit geworben haben.Mich hat der der Verstärker interessiert weil auf Youtube jemand den Denafrips Ares 2 damit gepaart hatte und meinte es Sei genial.

https://www.audiophonics.fr/en/speakers ... 14717.html

Kosten aber auch bisschen was,sowie der Smsl VmV A1 als Paket ist nicht gerade billig.🙈
Ich vermute die Ilouds wären eher interessanter sowie die mögliche Reperatur.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2368
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Ersatz für defekte Nubert NuPro A-100

Beitrag von RunWithOne » Di 13. Jul 2021, 22:04

Danke dir noch mal für deinen Tipps. Ich werde mir das Ganze in Ruhe überlegen.

Antworten