AKG K371

Over Ears, On Ears und In Ears
Antworten
j!more
Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

AKG K371

Beitrag von j!more » Sa 20. Jun 2020, 14:47

Ganz bestimmt habe ich nur nicht genau genug hingeschaut. Hier haben bestimmt schon sechs oder sieben begeisterte Käufer etwas über den wirklich sensationellen AKG K371 geschrieben. Die Suche liefert zwar keine Fundstellen, aber die ist sicher auch einfach nicht gründlich genug.

Falls dies der erste Beitrag in diesem Forum sein sollte zu diesem rundum gelungenen geschlossenen Kopfhörer: Ich habe ihn spasseshalber bei Thomann bestellt, weil man für einhundertneun Euro niicht wirklich viel falsch machen kann. Dafür bekommt man anderswo ja noch nicht mal ein gescheites Kabel. Was auch der einzige ernsthafte Punkt ist, den man dem AKG anlasten kann: Es überträgt jede noch so leichte Berührung, und durch die Länge und Ausrichtung der XLR-Kupplung an der linken Ohrmuschel berührt man oft und stark. Ich habe das durch Richtungsumkehr des Kabels mittels Kabelbinder nach oben etwas lindern können, aber es nervt noch immer.

Ansonsten ist das ein gut sitzender, ausgeglichener, nicht unfreundlicher geschlossener Kopfhörer, der unten und in den Mitten wirklich überzeugend klingt und die Höhen bewußt leicht zurücknimmt, ganz der Harman-Abstimmung folgend. Also ganz anders klingt, als man das von der offenen K7x-Reihe gewohnt ist. Nicht falsch verstehen, es fehlt in den Höhen an nichts. Vielleicht minimal etwas Luftigkeit, er ist da dem erstaunlichen HD58x nicht unähnlich.

Der Raum ist für einen Geschlossenen überraschend ausgeprägt, der Gesamteindruck kein Stück topfig. Ohne das das blöde Kabel wäre er der unangefochtene Favorit unter geschlossenen Kopfhörern (Oppo PM3, Focal Spirit pro, AKG K845). Dem Focal hat er (weniger) Anpressdruck und mehr Platz in den Ohrmuscheln voraus, der K845 geht klanglich mehr in Richtung K7x, und der Oppo ist in den Höhen stärker zurückgenommen. Der Wirkungsgrad ist sehr gut - ich höre gerade am IEM-Ausgang des ADI-2 DAC mit jeder Menge Reserven.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1405
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: AKG K371

Beitrag von RunWithOne » Sa 20. Jun 2020, 15:47

Oh nö ...... ich will doch nix mehr kaufen. Klingt aber vielversprechend.

j!more
Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: AKG K371

Beitrag von j!more » Do 25. Jun 2020, 10:54

Soooo. Nach langer Suche habe ich jetzt einen geeigneten XLR mini Winkelstecker gefunden, und zwar hier

https://www.ops-shop.de/willkommen/verk ... 9661177684

Ich habe mir ein Kabel Miniklinke / Mini-XLR konfektionieren lassen (32 Euro, mit Versand) und kann jetzt wirklich störungsfrei hören.

Könnte mir vorstellen, daß auch andere AKGs mit Mini-XLR dieses Problem haben. Schade, dass AKG da so kläglich versagt hat.

letlive
Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 10:16

Re: AKG K371

Beitrag von letlive » Do 9. Jul 2020, 21:08

Man liest oft dass der K361 der bessere Hörer sein soll. Er soll frischer klingen. Hattest du den auch mal gehört?

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4261
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: AKG K371

Beitrag von Firschi » Do 9. Jul 2020, 22:13

Ich musste mir den Kandidaten erstmal anschauen.

Bild
Quelle: https://de.akg.com/headphones/K371-.html


Ich finde die Optik sehr gelungen, muss ich sagen. Wie sind denn die Polster befestigt, kann man die gut tauschen? Habt ihr schon Messungen gefunden, wie euren Höreindrücken entsprechen?
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1405
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: AKG K371

Beitrag von RunWithOne » Fr 10. Jul 2020, 14:48

Ich habe mich inzwischen beruhigt. Würde doch nur rumhängen.

j!more
Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: AKG K371

Beitrag von j!more » Sa 11. Jul 2020, 14:34

RunWithOne hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 14:48
Würde doch nur rumhängen.
Es heisst ja auch RunWithOne und nicht mit einem Schrank voll...

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1405
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: AKG K371

Beitrag von RunWithOne » Sa 11. Jul 2020, 16:36

j!more hat geschrieben:
Sa 11. Jul 2020, 14:34
RunWithOne hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 14:48
Würde doch nur rumhängen.
Es heisst ja auch RunWithOne und nicht mit einem Schrank voll...
:jump: So ist es, geniale Interpretation :yeah:

Antworten