NuraLoop: NuraPhone als InEar

Over Ears, On Ears und In Ears
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Daiyama » Fr 25. Sep 2020, 10:52

Meine Erfahrungen:
FiiOM9 und iphone SE beide Bluetooth an, der nuraloop nimmt immer sauber das letzte Geräte und lässt sich dann auch nicht stören.
Verbindung mit dem noname bluetooth 4.0 dongle an meinem Desktop PC. Verbindung gelingt nur wiederwillig und die Wiedergabe funktioniert nur stockend, also nicht zu gebrauchen. Da scheint ein grundlegendes Problem zu sein. Wenigstens stört der PC nicht die Verbindung zum iphone.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5092
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Fr 25. Sep 2020, 11:27

Daiyama hat geschrieben:
Fr 25. Sep 2020, 10:52
der nuraloop nimmt immer sauber das letzte Geräte und lässt sich dann auch nicht stören.
Ich habe das eben mit Smartphone und DAP nachgestellt und komme zum selben Schluss. Allerdings besitze ich keine Apple-Gerät und kann daher den von Klaus geschilderten Fehlerfall nicht nachstellen.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2376
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Fr 25. Sep 2020, 12:59

Organische Hardware habe ich ebenfalls nicht in Betrieb.. Für meine diversen Androiden (Tablet, SF, DAP) kann ich das oben geschriebene bestätigen. Läuft alles ohne Probleme.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Daiyama » Fr 25. Sep 2020, 14:55

Was mich noch sehr stört ist die recht laute Mikrophonie des Verbindungsbands. Das macht mich wahnsinnig, ich kann nicht den Kopf bewegen, ohne dass Mikrophonie Geräusche entstehen. Ich habe gemerkt, dass es etwas besser ist, wenn das Band über den Haare ist, dann ist es so leise, dass die Msuik schon sehr leise sein muss, bis man es hört. Unter den Haaren geht gar nicht bei mir.
Wenn er sonst nicht so viele Vorteile hätte, hätte ich den nuraloop wahrscheinlich deshalb schon wieder verkauft.

Meine Sprachverständichkeit ist beim Telephonieren nach Aussage von 2 Personen nicht optimal, aber ok. Ich verstehe die Personen jeweils sehr gut.

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von kds315 » Sa 26. Sep 2020, 18:25

Firschi hat geschrieben:
Fr 25. Sep 2020, 09:10
Natürlich kann auch dein NuraLoop nicht i.O. sein. Du hattest nach unseren Erfahrungen gefragt und ich hatte dir meine geschildert. Genau so, wie Frank seine geschildert hatte. Ich entschuldige mich dafür, sollte meine Aussage unklar gewesen sein.
Kann schon sein dass meiner ev einen Defekt hat; schaltet sich ab und an mitten in der Nutzung aus, gerade vorhin wieder beim Yoga. Leider gerade aus der Rückgabefrist rausgefallen; werde den wohl zum Service einsenden müssen.

Das mit dem Bluetooth ist halt dumm, muss man halt immer alle anderen Bluetooth-Quellen abschalten vor Nutzung, ist etwas nervig.

Und das mit dem Telefonieren ist halt echt Schrott, dass man seine eigene Stimme nicht sauber hört.

Mikrophonie kenne ich auch, aber meine Haare sind kurz im Nacken, das geht schon; nur im Liegen Musikhören ist bissi dumm weil mein Kopf dann auf dem mittigen Verbindungsdingens aufliegt.

Aber zum reinen Musikhören wenn alles funktioniert ist das Teil schon fein, klangmässig! Und das ANC ist super-klasse!
Zuletzt geändert von kds315 am Sa 26. Sep 2020, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5092
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Do 19. Nov 2020, 21:17

Wem der normale, schwarze NuraLoop zu unauffällig ist, dem kann geholfen werden:
Bild
Quelle: https://www.nuraphone.com/products/nuraloop


Sieht schon auf seine Weise ziemlich cool aus, finde ich. Damit spricht man aber insgesamt wohl eher Instagram-Models an :lol:

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von kds315 » Fr 15. Jan 2021, 16:22

Nun, meine Nuraloops entluden sich immer öfter, musste daher auf manuell EIN/AUS umstellen...

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5092
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Fr 15. Jan 2021, 20:30

Bei dir wird offenbar das Einsetzen und Herausnehmen nicht sicher erkannt, Klaus. Funktioniert die Seal-Erkennung zuverlässig? Hast du mal die kleinen Gitterchen vorne und die Tipps gereinigt bzw. gewechselt? Wenn ich den NuraLoop heraus nehme und auf den Tisch lege, dauert es ca. 1 Minute bis er herunterfährt und somit die Verbindung zum Smartphone oder DAP von selbst beendet.

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von kds315 » Sa 16. Jan 2021, 01:13

Ja, habe gereinigt und die Gitterchen ersetzt, kein Unterschied. Keine Probleme mit dem Seal, wird nicht angemeckert (was es zu Beginn machte, als ich zu kleine pads benutzte).

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5092
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Sa 16. Jan 2021, 23:20

Schade, wäre zu schön gewesen. Schaltet er sich denn im Automatik-Modus zuverlässig ein beim Einsetzen?

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von kds315 » So 17. Jan 2021, 12:19

eigentlich ja, aber wohl nicht richtig aus. Im manuellen Modus hörte ich bei Vorbeigehen plötzlich Musik aus den Nuraloop, obwohl ich den nicht auf hatte und der vorher aus war - sehr merkwürdig das...

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2376
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Mi 28. Jul 2021, 21:43

Nuraloop goes TWS
https://www.nuraphone.com/products/nura ... 6d177638f2

Wer außer Dominik und mir hat denn noch seinen nuraloop? Gerade im Sommer bin ich wieder viel mit meinen unterwegs und bin immer noch sehr zufrieden damit.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Daiyama » Mi 28. Jul 2021, 22:06

Ich und mich hat das Bandel schon immer gestört.
Ok aktuell mit meiner Corona Matte bis zu den Schultern weniger, ab die kommt demnächst ab.
Aber nochmal einen neuen?
Die lange Laufzeit bei dem ist schon cool. Bei dem anderen China TWS bokman 04 den ich habe, ist eigentlich immer der Akku leer wenn man ihn braucht und ich glaube, der eine lädt auch schon nicht mehr richtig.

Antworten