NuraLoop: NuraPhone als InEar

Over Ears, On Ears und In Ears
RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Sa 8. Jun 2019, 17:57

Schon den ersten nuraphone KH hatte ich im Visir. Jetzt bringen sie einen InEar. Der Eraly Acess läuft noch. Manchmal denke ich zugreifen, denn wieder "man kann nicht alles haben"

https://www.nuraphone.com/products/nura ... gJLBPD_BwE

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 2068
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Robodoc » So 9. Jun 2019, 11:38

Ein interessantes Konzept. Könnte mir gefallen.
Gibt es irgendwo mehr Infos dazu?

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: nuraphone InEar

Beitrag von RunWithOne » So 9. Jun 2019, 14:02

Ich habe es auch nur über Instagram aufgegriffen. Zum nuraphone gibt es diverse Artikel im Netz.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » So 9. Jun 2019, 19:24

Wenn du auf der verlinkten Seite nach unten scrollst findest du einige Infos. Jedoch keine Details über die Technologie, was ich wiederum verständlich finde.

Ich denke sie ich mit der nuraphone Technik identisch: https://www.kopfhoerer.de/test/nura-nuraphone/

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Di 11. Jun 2019, 08:47

Ich habe mich etwas in dieses schöne Gerät eingelesen und muss schon sagen, dass ich mehr als gereizt bin, an der Pre-Order des NuraLoop teilzunehmen. Gerade diese Möglichkeit des justierbaren ANC inkl. Social Mode finde ich ein reizvolles Feature.

Pre-Ordner läuft noch gut 16 Stunden, bezogen auf den aktuellen Zeitpunkt. Hmmm :coffee:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Di 11. Jun 2019, 13:18

Ich bin auch am überlegen. Eigentlich geht man kein Risiko ein. Der Preisvorteil ist schon beträchtlich.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Di 11. Jun 2019, 13:47

Ja, allerdings... allerdings ist auch der reduzierte Preis für einen Versuch ambitioniert. Nicht, dass das Produkt ihn nicht rechtfertigen würde. Vielmehr frage ich mich, ob ich mich selbst zum Klientel zähle. Ich fahre mit AK70 und B400 sehr, sehr gut. Aber auch teurer, weniger robust und viel größer. Der nura läuft einfach per Bluetooth am Smartphone.

Vielleicht etwas weniger audiophil, aber wen juckt das schon. Die Funktionen, und seien sie nur Spielereien, reizen mich :sheep:


Edit: Bisher kenne ich nur einen Hörer mit echtem ANC, den Bose QC35, den ich sehr gurkig fand. Signatur komplett daneben, ANC verursachte Rauschen, Ergonomie fragwürdig - für mich.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Di 11. Jun 2019, 17:12

Wie er klingt werden wir erst wissen, wenn er in den Ohren steckt. Da ist dann auch wieder mein Problem den passenden Ohrstöpsel zu finden.

Ich halte es ebenso, zum genießen SE100 und Focal. Für nebenbei die Shanlings oder gleich das Smartphone. Dann muss es auch nicht ganz so audiophil sein.

An den B400 habe ich mich noch nicht getraut. Der hat doch 3 BA Treiber? Habe Dampf das Bass zu dünn ist. AK70 spielt noch etwas wärmer, zumindest mit Bügel-KH.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Di 11. Jun 2019, 17:30

RunWithOne hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 17:12
Wie er klingt werden wir erst wissen, wenn er in den Ohren steckt.
Und prinzipbedingt wird nicht jeder das Gleiche hören :)

RunWithOne hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 17:12
An den B400 habe ich mich noch nicht getraut. Der hat doch 3 BA Treiber? Habe Dampf das Bass zu dünn ist.
Der B400 hat 4 BA Treiber je Gehäuse und einen weitgestreckten Oberbassbuckel. Du brauchst dir keine Gedanken zu machen wegen des Basses ;) http://blog.prof-x.de/2018/05/05/review ... ay-frosty/

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Di 11. Jun 2019, 22:20

Firschi hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 17:30
Und prinzipbedingt wird nicht jeder das Gleiche hören :)
Das wird sicher so sein. Das ist auch ein wenig meine "Sorge". Allerding war es bei der Beyerdynamic Personalisierung auch nicht gravierend. Nicht das man sein andere KH nicht mehr mag.
Firschi hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 17:30
Der B400 hat 4 BA Treiber je Gehäuse und einen weitgestreckten Oberbassbuckel. Du brauchst dir keine Gedanken zu machen wegen des Basses ;) http://blog.prof-x.de/2018/05/05/review ... ay-frosty/
Danke für den Link. Das sieht dann doch sehr genehm aus. Werde der Tage das Review lesen. Kommt Zeit kommt Rat. Momentan verspüre ich keinen dringenden Kaufbedarf.
Lediglich die ANC KH Geschichte beschäftigt mich noch. Der Lagoon geht zurück. Werde das noch im entsprechenden Thema schreiben. Leider rauschen alle ANC KH, das gehört zur Technik.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Di 11. Jun 2019, 22:32

RunWithOne hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 22:20
Leider rauschen alle ANC KH, das gehört zur Technik.
Ich würde nicht grundsätzlich sagen, dass ANC-Systeme prinzipbedingt ein dauerhaft hörbares Rauschen verursachen müssen. Bei professionellen Gehörschutzen mit integrierten Kommunikationsmöglichkeiten oder modernen Hörgeräten klappt es komplett ohne. Ich gehe aber insofern d'accord, als dass möglicherweise aktuelle Systeme im Consumer-Bereich mehr oder weniger zum Rauschen neigen.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Mi 12. Jun 2019, 08:17

Heute Nacht habe ich nach reiflicher Überlegung noch bei der Pre-Order zugeschlagen. Jetzt ist leider erstmal Geduld gefragt :coffee:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Mi 12. Jun 2019, 08:21

Und ich habe es vergessen. Aber nicht ganz so tragisch es gibt jetzt noch 15%

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Mi 12. Jun 2019, 08:25

RunWithOne hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 08:21
Aber nicht ganz so tragisch es gibt jetzt noch 15%
Das ist leider oft so. "So lange der Vorrat reicht" gilt offenbar in beide Richtungen, wenn man so will :mad:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Mi 12. Jun 2019, 09:02

War die Firma nicht aus Australien? Frage mich gerade von wo verschickt wird. Bei 199€+Zoll könnte ich auch warten bis die loops auf amazon zu haben sind.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Mi 12. Jun 2019, 10:34

RunWithOne hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 09:02
Frage mich gerade von wo verschickt wird.
Weiß ich auch nicht sicher. Während der Kaufabwicklung war von EU die Rede. Der Pre-Order Preis enthielt bereits eine Mehrwertsteuer in Höhe von 19%.

Ich verbuche die Aktion für mich jedenfalls als Versuch und lasse mich gerne positiv überraschen :coffee:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Mi 12. Jun 2019, 11:58

Habe mal den Kontaktb emüht, wenn die Antwort positiv ausfällt werden ich noch zugreifen. Sonst halt später über amazon.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Mi 12. Jun 2019, 12:00

RunWithOne hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 11:58
Habe mal den Kontaktb emüht
Hatte ich gestern noch versucht, landete aber immer auf einer Fehlerseite. Prima, wenn es jetzt bei dir geklappt hat. Notfalls kann ich so immer noch zurück rudern.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Mi 12. Jun 2019, 12:05

Dann gebe ich hier Bescheid, wenn die Antwort kommt. Klar ein Storno ist immer noch möglich.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Do 13. Jun 2019, 08:07

RunWithOne hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 12:05
Dann gebe ich hier Bescheid, wenn die Antwort kommt.
Prima :top: Hat der Support überhaupt reagiert und dir z.B. den Eingang deiner Anfrage bestätigt?

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Do 13. Jun 2019, 14:55

Eine Empfangsbestätigung habe ich erhalten.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Do 13. Jun 2019, 23:35

Die Antwort ist da. Ich habe sie schnell durch den Translator gejagt:

Wenn Sie Ihre Bestellung aus Deutschland aufgeben, wird das Nuraphon zu unserem Versandzentrum in den Niederlanden und dann zu Ihnen versendet. Wir erwarten von Ihnen keine zusätzlichen Steuern oder Gebühren. Da die Gebühren jedoch bei der Einfuhr von den Behörden Ihres Landes individuell festgesetzt werden, können wir leider nicht garantieren, dass Ihnen Gebühren berechnet werden. Bitte kontaktieren Sie Ihr lokales Zollamt für weitere Informationen und lassen Sie mich wissen, wenn Sie weitere Fragen haben.

Wir können zum jetzigen Zeitpunkt nicht bestätigen, wann oder ob NuraLoop auf Amazon verfügbar sein wird. Momentan nehmen wir Vorbestellungen mit einem Sonderrabatt von 15% + versandkostenfrei entgegen. Die NuraLoop versteigert den vollen Preis auf € 229,00, der Rabatt reduziert sich momentan auf € 194,65.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Fr 14. Jun 2019, 07:36

Ach, schau' an. Dann lasse ich das erstmal laufen, es wird sicher alles gut.

Danke, Frank :top:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Mo 17. Jun 2019, 20:13

Ich habe den jetzt auch geortdert, bevor ich es wieder verdusle.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: nuraphone InEar

Beitrag von RunWithOne » Mo 17. Jun 2019, 21:05

RunWithOne hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 17:12
An den B400 habe ich mich noch nicht getraut. Der hat doch 3 BA Treiber? Habe Dampf das Bass zu dünn ist.
Der B400 hat 4 BA Treiber je Gehäuse und einen weitgestreckten Oberbassbuckel. Du brauchst dir keine Gedanken zu machen wegen des Basses ;) http://blog.prof-x.de/2018/05/05/review ... ay-frosty/

Inzwischen habe ich den Blog gelesen. Werde ich mir vormerken.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Mo 17. Jun 2019, 21:20

RunWithOne hat geschrieben:
Mo 17. Jun 2019, 20:13
Ich habe den jetzt auch geortdert, bevor ich es wieder verdusle.
Mal sehen wie das bei uns laufen wird und zu welchen Schlüssen wir kommen :top:

RunWithOne hat geschrieben:
Mo 17. Jun 2019, 21:05
Inzwischen habe ich den Blog gelesen. Werde ich mir vormerken.
Lohnt sich! :top:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Mo 17. Jun 2019, 21:27

Bei InEar habe ich immer ein Abdichtungsproblen. Drum hatte ich das Abgebot ausgelassen.
Ich bin gespannt wie es bei nuraloop passt.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Daiyama » Mi 19. Jun 2019, 16:16

Sieht wirklich spannend aus.
Buchen die gleich ab oder erst bei shipment?

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3728
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von Firschi » Mi 19. Jun 2019, 18:06

Das Geld musste direkt bei Bestellung per PayPal angewiesen werden. Soll heißen: Bezahlung sofort.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 929
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: NuraLoop: NuraPhone als InEar

Beitrag von RunWithOne » Mi 19. Jun 2019, 18:53

JO, das geld ist bereits abgebucht. Nicht schön, machen aber viele Onlinehänder so, Z.B. MediaMarkt Saturn.

Antworten