Fostex TH909

Over Ears, On Ears und In Ears
Antworten
Hacki2560
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: Di 25. Sep 2018, 14:36

Fostex TH909

Beitrag von Hacki2560 » Di 13. Nov 2018, 19:13

Eines muß man den Japanern lassen, sie bauen klasse Kopfhörer...

https://www.kopfhoerer.de/news/fostex-th909/


Bild

Anm. d. Mod.: Bild hinzugefügt

Benutzeravatar
hazel-itv
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 10:50

Re: Fostex TH909

Beitrag von hazel-itv » Do 15. Nov 2018, 12:16

... und drehen weiter an der Preisschraube :wall:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Fostex TH909

Beitrag von Firschi » Do 15. Nov 2018, 16:17

Sieht nicht schlecht aus das Teil, stimmt. Ich habe eben nachgeschaut, bei Thomann darf man im Moment rund 1.850€ dafür hinblättern. Was wirklich reichlich ist, wenn man mich fragte :wacko:


Die technischen Daten sind dieses mal wirklich sehr technisch geraten:

Neodym-Magnet-Antrieb mit 1,5 Tesla magnetische Flussdichte für eine beeindruckende Dynamik
Biodyna-Membran für feinzeichnende hohe Audioauflösung und Klangwiedergabe
Gehäuse aus japanischer Zierkirschenbirke mit exzellenten akustischen Eigenschaften
Urushi'-Lack-Finish in traditioneller Handarbeit
Kunstleder-Ohrpolster mit Low-Resilience-Urethanpolster
Kabel aus 7N OFC Kupfer (99,99%) und robustes Steckergehäuse aus Duraluminium
dynamisch
Treiber: 50 mm Neodym-Magnet / 'Bio-Dynamic'-Membran
Impedanz: 25 Ohm
Empfindlichkeit: 100dB / mW
Maximum Input: 1,800 mW
Frequenzbereich: 5 - 45.000 Hz
6,3 mm unsymmetrische Stereobuchse
mit abnehmbarem Kabel
Kabellänge: 3 m
Gewicht: 390 g (ohne Kabel)
eleganter Kopfhörerständer im Lieferumfang enthalten

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Fostex TH909

Beitrag von RunWithOne » Do 15. Nov 2018, 16:38

Alter Schwede, maximum Input 1,8W. Das ist ne Menge Holz. Der Preis ist wieder sehr ambitioniert. Wäre interessant den mal zu hören. So viele € werde ich aber nicht für geschlossen KH ausgeben. Habe langer nicht genussvoll Musik mit geschlossenen KH gehört, höchstens mal neben der Arbeit am PC. Da reicht auch ein günstigerer Hörer.

Aber interessant ist es alle mal. Danke Dominik.

Antworten