Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Over Ears, On Ears und In Ears
jaco61
Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 06:31
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von jaco61 » Mo 30. Jul 2018, 13:41

MLSensai hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 12:03
Ganz dicht kann es gar nicht werden, denn es sind noch zusätzlich Belüftungslöcher an den Seiten eingearbeitet. Die habe ich nicht verschlossen. Im Prinzip ist er so auch noch "halboffen" jedoch deutlich geschlossener.
Erinnert mich so an den TH-X00. Wer den kennt, weiß was ich meine.
Danke Mark, werde mal probieren das Gitter weitgehend mit Folie zu verschließen und testen wie das klingt.

jaco61
Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 06:31
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von jaco61 » Di 31. Jul 2018, 08:10

Hab innen mit Malerkreppband abgeklebt weils leicht auch wieder raus geht. Ergebnis ist bei mir leider nicht befriedigend. Mitte / Hochton wird verstärkt mit diversen Peaks, die rasch etwas zu viel werden können. In der offenen Version klingt der Hörer dagegen viel ausgewogener. Meiner bescheidenen Meinung nach ist der Hörer derart gut abgestimmt, dass nicht mal per EQ noch viel Verbesserungspotential besteht. Ev. kanns nett sein damit eine Spur Subbass dazuzugeben und etwas Wärme wegzuzaubern dann in Richtung neutraler bei Bedarf.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Di 31. Jul 2018, 12:24

Wie ich schon geschrieben habe, mit der Sonaworks App ist der HD58X quasi an deren Ideal.
Der HD660S wird mit dem hinterlegten Profil in Richtugn HD58X geändert.
Mal sehen, ob ich das mal mit REW "eingefangen" bekomme.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1414
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von hadisch » Di 31. Jul 2018, 19:16

Habe heute eine Mail bekommen.
Mein Jubilee ist unterwegs ;)

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1674
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Robodoc » Di 31. Jul 2018, 20:38

Meiner auch. Mal sehen, wie lange die hübsche Mitarbeiterin vom hiesigen Zoll wieder drauf sitzt. Das ist die, der man beim Laufen die Schuhe binden kann :knup:

Benutzeravatar
Voodoomann
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:43
Wohnort: Franken

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Voodoomann » Di 31. Jul 2018, 22:24

Robodoc hat geschrieben:
Di 31. Jul 2018, 20:38
Meiner auch. Mal sehen, wie lange die hübsche Mitarbeiterin vom hiesigen Zoll wieder drauf sitzt. Das ist die, der man beim Laufen die Schuhe binden kann :knup:
......meiner auch ...ich hab bis jetzt 3 Sachen bei Massdrop bestellt und alle sind mit DHL gekommen hab beim Fahrer 28 euro und ein paar zerquetschte gezahlt und gut wars ......war noch nie beim Zoll :nega: :nega:



Gruß voodoo :bier:
Mein Stoffwechsel endet leider nicht in Edelmetall :mrgreen:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Mi 1. Aug 2018, 08:34

Jo, mein Jubilee ist natürlich auch unterwegs. Bin schon ziemlich gespannt auf das gute Stück.


Bei mir ist das nächste Zollamt direkt um die Ecke, darum werde ich wahrscheinlich grundsätzlich einbestellt. Erst ein einziges Mal durfte ich dem DHL-Zusteller direkt an der Tür ein paar € abdrücken. Beim lokalen Zollamt gibt es nur noch wenigen Kollegen, denen man beim Gehen die Schuhe neu besohlen kann, dafür aber umso konsequenter...

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1414
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von hadisch » Mi 1. Aug 2018, 09:13

. alle sind mit DHL gekommen hab beim Fahrer 28 euro und ein paar zerquetschte gezahlt und gut wars ......war noch nie beim Zoll
Hoffe, bei mir ist das auch so :wink:

Benutzeravatar
Voodoomann
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:43
Wohnort: Franken

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Voodoomann » Mi 1. Aug 2018, 21:24

.......schau mer mal wer den KH zuerst bekommt ....bin gespannt
Mein Stoffwechsel endet leider nicht in Edelmetall :mrgreen:

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Mi 1. Aug 2018, 21:35

Und ich bin gespannt auf all eure Berichte!

Gurkensuppenbrot
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 15:43

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Gurkensuppenbrot » Fr 3. Aug 2018, 17:15

Hallo zusammen, ich habe mir heute auch einen solchen HD-58X bei Massdrop bestellt und bin verwundert, dass er so schnell hier sein soll. In einer Mail steht:
"The estimated ship date for your package is Tue Aug 07 2018. "

Heist das, er kommt am 7 August schon hier an, oder wird er am 7. August erst verschickt?

Rainer

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Fr 3. Aug 2018, 17:22

Tatsächlich bedeutet es, dass er am 7. August auf die Reise geht.

Benutzeravatar
Voodoomann
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:43
Wohnort: Franken

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Voodoomann » Fr 3. Aug 2018, 17:25

Gurkensuppenbrot hat geschrieben:
Fr 3. Aug 2018, 17:15
Hallo zusammen, ich habe mir heute auch einen solchen HD-58X bei Massdrop bestellt und bin verwundert, dass er so schnell hier sein soll. In einer Mail steht:
"The estimated ship date for your package is Tue Aug 07 2018. "

Heist das, er kommt am 7 August schon hier an, oder wird er am 7. August erst verschickt?

Rainer
.....wird am 07 August verschickt aber müsste in 5-10 Werkstage bei Dir sein ....geht ganz schnell eigentlich :top: .............
Mein Stoffwechsel endet leider nicht in Edelmetall :mrgreen:

Gurkensuppenbrot
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 15:43

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Gurkensuppenbrot » Fr 3. Aug 2018, 20:02

Aha dann weiß ich bescheid. Danke schön.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1414
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von hadisch » Mo 6. Aug 2018, 11:51

Wenn ich dies richtig verstehe, war mein Jubilee am 03. Aug um 7.33 Uhr in Frankfurt am Flughafen angekommen.
Mal sehen, wie lange es dauert bis ich vom Zoll was höre.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1414
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von hadisch » Di 7. Aug 2018, 11:28

Heute Morgen angekommen:
Verpackung.jpg
Verpackung.jpg (120.77 KiB) 2731 mal betrachtet
War auch was drin, obwohl dieses Paket sehr, sehr leicht war:
1.jpg
1.jpg (104.46 KiB) 2731 mal betrachtet
Viel Plastik, aber einen anderen Bügel montieren ist bestimmt kein problem, falls der originale kaputt gehen sollte.
30,54,-€ musste ich noch an DHL bezahlen.
Somit knapp unter 180,-€
Gehört wird heute Abend. :kh: :kh:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1414
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von hadisch » Di 7. Aug 2018, 15:21

Hat mir keine Ruhe gelassen und habe schon die Messung gemacht. :opa:

rechts rot - links grün.jpg
rechts rot - links grün.jpg (64.41 KiB) 2713 mal betrachtet

Gefällt mir ausgesprochen gut.
Etwas angehobener Bass, sowas habe ich noch gesucht. :top:
Gehört habe ich ihn noch nicht.
Kommt noch. :wink:

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Di 7. Aug 2018, 16:51

Super!
Schau dir mal das Kanalmatching an. :resp:

Die Jubilee Kopfhörer scheinen insgesamt kaum Serienstreuung zu haben.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Di 7. Aug 2018, 22:36

Jo, sieht klasse aus, Dieter. Sowohl die Messung als auch die praktisch identischen Frequenzgänge. Ich bin ja mal gespannt, wie sich der HD58X auf meiner Station misst. Allerdings bin ich fast noch mehr gespannt, wie er sich trägt und vor allem klingt.


Ich rechne täglich mit der Aufforderung des Zolls, mir meine Sendung gegen Bares abzuholen :coffee:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1414
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von hadisch » Mi 8. Aug 2018, 09:11

. Allerdings bin ich fast noch mehr gespannt, wie er sich trägt und vor allem klingt.
Der Anpressdruck ist ziemlich groß.
Mark weiß da bestimmt Abhilfe.
Die Polster ziemlich klein.
Meine Ohren passen gerade so rein.
Dünne Polster, dadurch stoßen meine Ohren leicht innen an.
Damit könnte ich leben, werde aber versuchen sie etwas zu unterfüttern mit Visaton LS Dämmung.
Danach nochmals messen, dass der Klang sich nicht zu sehr verändert hat.
Zum klanglichen heute Abend mehr. :kh:

Gurkensuppenbrot
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 15:43

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Gurkensuppenbrot » Mi 8. Aug 2018, 09:28

Hallo hadisch.
Der Frequenzgang sieht wirklich sehr gut aus.
Habt ihr eigentlich schon mal ausprobiert, was sich genau ändert, wennn man die Schaumstoff Scheiben welche sich unter dem Grill , also unter den Außendeckeln befinden, rausnimmt... Könntet ihr vielleicht mal dazu eine vergleichsmessung machen?

Mein HD600 hat sowas nicht. Also dieses schaumstoff unter dem Grill. Dafür hat er Schaumstoff unter den Polstern.

Rainer.

jaco61
Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 06:31
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von jaco61 » Mi 8. Aug 2018, 10:02

Weiter oben ist ein Link zum Download einer PDF Datei. Da ist jede Menge zu finden... Die Messung dort zeigt keine Veränderung mit oder ohne den Schaumstoff-Inlays.

jaco61
Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 06:31
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von jaco61 » Mi 8. Aug 2018, 10:04

hadisch hat geschrieben:
Mi 8. Aug 2018, 09:11
. Allerdings bin ich fast noch mehr gespannt, wie er sich trägt und vor allem klingt.
Der Anpressdruck ist ziemlich groß.
Mark weiß da bestimmt Abhilfe.
Die Polster ziemlich klein.
Meine Ohren passen gerade so rein.
Dünne Polster, dadurch stoßen meine Ohren leicht innen an.
Damit könnte ich leben, werde aber versuchen sie etwas zu unterfüttern mit Visaton LS Dämmung.
Danach nochmals messen, dass der Klang sich nicht zu sehr verändert hat.
Zum klanglichen heute Abend mehr. :kh:
Super.. bin schon gespannt! Meine 👂 stossen auch innen an. Wenn das funktioniert ohne Klangeinbußen mach ich das auch.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1414
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von hadisch » Mi 8. Aug 2018, 14:59

Ich glaube Jaco 61 war es der den Jubilee als Mädchen für alles bezeichnet hat.
Genauso würde ich ihn auch bezeichnen.
Für alle Genre geeignet.
Bei den ersten Tönen sind mir die minimal hervorstechende Höhen aufgefallen und die Breite und Tiefe Räumlichkeit.
Fasziniert einen schon und fokussiert.
Aha dachte ich, dies ist einer für Jazz.
Gleich gehört und hat mir sehr gefallen.
Dann natürlich Blues, Pop, Rock ect.
Ich wollte doch den angehobenen Bass hören.
Fehlanzeige.
Dann gab mir Mark den Tipp - spiele mal Yello, nur bei Lieder mit Tiefbass hörst du ihn.
So war es dann.
Natürlich meine üblichen Verdächtigen raus gekramt die da wären Dire Straits - Private Investigations, Manger - The O Zone Percussion Group.
Genau hier war er dann der Tiefbass.
Mit noch keinem meiner KH so gehört.
Haut richtig rein - ein Erlebniss.
Denke, mit euerem EMU Teak und NH ist es so ähnlich.
Nun zu den Mitten.
Habe Dire Straits - "your latest trick" gehört.
Die Trompete und Saxophon im Mittelteil war absolute Klasse.
goose bumps bekommen.

Danach den Grado GH 2 zum Vergleich heran gezogen.
Er ist dann doch schon präziser und feinzeichnender.
Dafür kostet er aber auch das 4 fache. :wink:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1414
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von hadisch » Mi 8. Aug 2018, 16:12

Habe nun experimentiert.
Visaton Watte unter die Polster.
Trägt sich gut, stoße nicht mehr an.
Leider fällt der FG bei 1100 hZ ab um ca 3 dB bis 4200hZ.
Und der Hochton leidet extrem.
Gehört habe ich ihn noch nicht.
Mache ich später.
Grün original, rot mit Watte rundum.

Vergleich mit Visaton Watte..jpg
Vergleich mit Visaton Watte..jpg (73.09 KiB) 2612 mal betrachtet


Habe auch halbseitig versucht mit Watte und somit die Polster angewinkelt.
Nicht viel Unterschied.


Vergleich mit Visaton Watte gelb angewinkelt, rot mit Watte rundum.jpg
Vergleich mit Visaton Watte gelb angewinkelt, rot mit Watte rundum.jpg (71.72 KiB) 2612 mal betrachtet

Gurkensuppenbrot
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 15:43

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Gurkensuppenbrot » Mi 8. Aug 2018, 20:34

Hallo,
mich erstaunt, dass der mit Wolle unterfütterte im FG bis ca. 1 kHz fast identisch bleibt. Das gefällt mir gut.
Eigenntlich sollte man doch meinen, wenn der Abstand zwischen OHr und Treiber sich vergrößert, dass auch der Bass ein wenig abfällt. scheint aber nicht so.

Rainer.

jaco61
Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 06:31
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von jaco61 » Do 9. Aug 2018, 10:04

Super Messungen Hadisch, das kann ich gleich live nachvollziehen. Hab ca. 25 cm Klopapier fest zusammengerollt und in den hinteren z.T oberen Padbereich gestopft. Komfort und Platz für die Ohren deutlich besser ... In den Höhen verändert sich etwas, nichts aber was aufs erste besonders auffällig wäre.
Wie Mark schon bekrittelte sind die paar fehlenden mm an der Tiefe der Pads schon ein Murx. Das besser zu machen wie anscheinend bei den 660er Pads, die den Hauch mehr Platz für die Ohren lassen ... das wärs wohl gewesen. Nun denn, originale 660er Pads um 45 € :???: oder ein wenig Stopfmaterial von nebenan ;)
Wenns sheepskin Pads mit möglichst identischem Sound gäbe wärs mir sogar etwas mehr wert :D Die Staub sammelnden und bisweilen juckenden Filzpatschen sind an sich nicht wirklich meins. Petition an Sennheiser?!

letlive
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 10:16

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von letlive » Do 9. Aug 2018, 10:51

jaco61 hat geschrieben:
Do 9. Aug 2018, 10:04
Petition an Sennheiser?!
Oder diese mal ausprobieren? https://www.massdrop.com/buy/dekoni-pre ... ser-hd-6xx

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Do 9. Aug 2018, 11:49

Wenn es die Massdrop-Polster als umgekehrte Hybrid geben würde, also Velours im Innenbereich und als Auflage dann Leder, dann bestünde auch die Möglichkeit, dass die Tonalität sich nicht ändert.
Meine Erfahrung Velours gegen Leder austauschen im Innenbereich - egal ob mit oder ohne Löcher - führt fast immer zu einem angehobenen Bass und Oberbass bei oft auch Erhöhung vom Hochton. Die Änderungen sind oft nicht nur subtil. Leider.

jaco61
Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 06:31
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von jaco61 » Do 9. Aug 2018, 12:11

Ja...schade! Komfortmässig mach ich mir bei den Dekonis sowieso keine Sorgen. Die Reviews zur Klangänderung sind jedenfalls nicht grade vertrauensfördernd^^ ... und dann der Preis für Lotterie mit eher schlechtem Ausgang.

Antworten