Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Over Ears, On Ears und In Ears
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Do 21. Dez 2017, 09:56

Bereits gestern kam die Info per Newsletter Mail:

Massdrop hat es schon wieder getan und in Kooperation mit Sennheiser einen neuen alten Hörer herausgebracht. Es handelt sich um eine Hommage an den ursprünglichen HD 580 Precision, mit dem Anfang der 90er die HD Reihe startete. Das Design ist sehr schlicht aber durchaus ansprechend gehalten, finde ich, unter der Haube werkeln nun Treiber einer Impedanz von 150 Ohm, gegenüber der ursprünglichen Impedanz von 300 Ohm (wie auch beim HD650). Damit soll der mobile Betrieb erleichtert werden. Ob das bei einem offenen Hörer sinnvoll oder sogar nötig ist, darf natürlich jeder selbst entscheiden.


Massdrop ruft für diesen Hörer einen Preis von knapp $150 auf.

Die Versandmöglichkeiten und –Kosten nach Deutschland sind noch nicht bekannt. Entsprechend lässt sich der Preis in Euro schlecht vorhersagen, er wird aber wegen der fälligen Einführumsatzsteuer für Warenwerte >22€ bei mindestens 150€ liegen.

HD58X_1.jpg
HD58X_1.jpg (153.72 KiB) 4616 mal betrachtet
Quelle: Massdrop

HD58X_4.jpg
HD58X_4.jpg (102.76 KiB) 4615 mal betrachtet
Quelle: Massdrop


Hier geht es zum Drop, der am Freitag startet und auf 5.000 Einheiten limitiert ist: https://www.massdrop.com/buy/massdrop-x ... eId=312192

Schon im Vorfeld wird dort fleißig diskutiert :top:


Auch Messungen sind bereits jetzt zu finden, hier wird der HD 58X z.B. mit einem HD 650 verglichen:
HD58X_2.jpg
HD58X_2.jpg (154.62 KiB) 4615 mal betrachtet
Quelle: Massdrop


Bei einer Messung liegt offenbar ein kleines Missverständnis vor ;)
HD58X_3A.jpg
HD58X_3A.jpg (160.32 KiB) 4613 mal betrachtet
Quelle: Massdrop


Jetzt dürfen die Sennheiser HD (Be-) Kenner diskutieren bis die Schwarte kracht :mrgreen:

Schlappen

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Schlappen » Do 21. Dez 2017, 12:03

Ich frage mich, wie die höheren Klirrwerte beim "Jubilee" zustande kommen. Es ist doch der gleiche Hörer mit dem gleichen Treiber...
Auch die leichten Abweichungen im FG finde ich rätselhaft. Kommt das aufgrund der geringeren Impedanz zustande..? :???:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Do 21. Dez 2017, 15:49

In den Messungen oben werden der HD 58X und der HD 650 verglichen, die nicht über die gleichen Treiber verfügen. Lediglich die Impedanzen der Treiber des HD 58X und des HD 660S sind identisch, andere Unterschiede können durchaus bestehen.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Do 21. Dez 2017, 16:10

Laut Head Fi Video kommen beim HD58X 38mm Treiber zum Einsatz, welche zwar nicht so bassstark sind, doch sehr dynamisch zu Werke gehen sollen.

Schlappen

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Schlappen » Do 21. Dez 2017, 20:31

Hmm, also ich weiß nur, dass der damalige HD580 Jubilee eigentlich ein HD600 war, also vom Treiber her identisch und der 650 hat doch auch den gleichen Treiber... :???:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Do 21. Dez 2017, 20:36

Genau, auf die damalige Reihe trifft das zu. Es gibt aber mindestens einen Unterschied zur aktuellen Reihe ;)

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Fr 22. Dez 2017, 07:32

Auf jeden Fall ist das ein interessanter Hörer, doch aus dem Drop, wenn auch vergleuchsweise günstig,werde ich mich raushalten. Der HD660S und der HD700 stellen mich im Sennheiserlager voll zufrieden.

Ausserdem kommt da ja noch der Elex. :fpalm:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Fr 22. Dez 2017, 08:54

Mich reizt der HD 58X ebenfalls nicht besonders. Mit dem HD 650 bin ich nach wie vor sehr zufrieden, was die Sennheiser-Garde angeht. Mein Bruder überlegt auf jeden Fall, sich einen Jubilee zu ordern, sein HD 555 scheint den Geist aufzugeben.

Benutzeravatar
BadPritt
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von BadPritt » Fr 22. Dez 2017, 17:36

Ich hab mal gedropt, oder wie sagt man? Wenn ich bedenke, dass alleine die Ohrpolster und das Kopfband von Sennheiser in DE 56 EUR ohne Versand kosten, kann man eigentlich nichts falsch machen. Schade, dass der Hörer erst ab Ende Juni 2018 ausgeliefert wird... :fpalm:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Fr 22. Dez 2017, 17:42

An der Sichtweise ist natürlich was dran, stimmt.
BadPritt hat geschrieben:Ich hab mal gedropt, oder wie sagt man?
Gejoined im Sinne von teilgenommen, glaube ich ;)

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Do 28. Dez 2017, 01:25

Seit einigen Stunden wirbt Massdrop mit sogenannten Community Reviews für den HD 58X. Manche davon, wie das folgende von Solderdude, DIY Audio Heaven sind etwas nüchterner
One would be hard pressed to find a new headphone with a balanced tonal signature, excellent build quality and good overall sound quality in this price bracket.
manch andere deutlich bunter und wortreicher. Auf jeden Fall aber einen Klick wert. Auch Video Reviews existieren bereits:

Steve Guttenberg's Video Review

Jude's Video Review

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Do 28. Dez 2017, 09:59

So in etwa habe ich mir das mit dem HD58X auch vorgestellt. Da mir persönlich schon der 600er etwas sehr neutral, insbesondere im Bassbereich ist/war, wären da für jemanden wie mich auch die knapp 150€ nicht gut investiert.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Do 15. Mär 2018, 22:41

Wegen der thematischen Ähnlichkeit möchte ich euch die Messungen von Johannes' (Jeo) originalem HD580 Precision nicht vorenthalten:
20180315_HD580_stock.jpg
20180315_HD580_stock.jpg (64.64 KiB) 4059 mal betrachtet
20180315_HD580_stock_psycho.jpg
20180315_HD580_stock_psycho.jpg (61.03 KiB) 4059 mal betrachtet
Das Treibermatching ist erstklassig, ich bin beeindruckt. Der Klang ist natürlich im Vergleich zu den davor getesteten LCDs etwas lahm.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Mi 11. Jul 2018, 00:12

Mal wieder hochholen...

Nachdem neuluch die Messungen der Serien Jubilee im Vergleich zu den Voserien-Kopfhörern veröffentlicht wurden, habe ich doch einen Jubilee bestellt.
Nach einer Woche Lieferzeit und insgesamt 176€ inkl. Versand und Zoll läuft er schon den ganzen Abend am iBasso DX150.

Genug für mein erstes Fazit.

Mein HD660S ist für mich der bessere HD650. Nun... Beim Jubilee denke ich, dass ist nun irgendwie das Serienmodell des HD660S. Im Prinzip wurde beim Jubilee das bereinigt, was mir gelegentlich beim HD660S zu viel ist. Immer noch der geliebte Sennheiser Klang mit verbessertem Pfiff des HD660S. Vollerer Tiefbass, Gesang etwas zurückgesetzter als beim HD660S, obere Mitten und Hochton deutlich spritziger als beim HD650 und doch abgerundet. Keinerlei Sibilanzen mehr und trotzdem brillant. In Sachen Dynamik, Tranzparenz und Räumlichkeit auf Niveau des HD660S. Was aber ja bei dem Preisunterschied sicher nicht sein darf.;)

Ach ja, bevor ich den Jubilee zu sehr lobe. Perfekt ist er nicht. Bei meinem sind die Pads knapp 3mm flacher, wodurch meine Ohren innen anstoßen. Sollte das auch bei anderen Jubilees so sein, einfach für 40€ Polster bei Sennheiser nachbestellen, die sind alle so dick wie beim HD660S.

Unterm Strich für mich der beste Senni im Nummerkreis unterhalb 800!

Preis-Leistungs-Hammer

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Mi 11. Jul 2018, 07:51

So... Hier ein paar Gedanken zu meinem kleinen Vergleich mit dem Focal Elex nach dem Aufstehen.

Tonal sind beide seeeeehr nah beieinander.

Der Elex spielt minimal heller... Wahrscheinlich weil der Senni im Bass kräftiger ist. Im Superhochton kann der Elex mehr. Auflösung ist bei Elex jedoch eindeutig besser, transparenter.

Dynamik beim Elex ist höher.

Die Toy von Yello gefällt mir auf dem Jubilee genauso gut wie mit dem Elex gehört. Ist sogar noch etwas aufregender.

Krasses Gerät für nur 159 USD.

Auch für knapp 180€ eigentlich ein Must-Have.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von RunWithOne » Mi 11. Jul 2018, 09:11

MLSensai hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 07:51
So... Hier ein paar Gedanken zu meinem kleinen Vergleich mit dem Focal Elex nach dem Aufstehen.

Tonal sind beide seeeeehr nah beieinander.

Der Elex spielt minimal heller... Wahrscheinlich weil der Senni im Bass kräftiger ist. Im Superhochton kann der Elex mehr. Auflösung ist bei Elex jedoch eindeutig besser, transparenter.

Dynamik beim Elex ist höher.

Auch für knapp 180€ eigentlich ein Must-Have.
Danke für deine Einschätzung. Mir persönlich kommt es eher auf die Parameter Dynamik und Auflösung an. Tonalität ist natürlich auch nicht unwichtig, rangiert aber ganz klar an Position zwei. Habe lange keine Senni mehr auf dem Kopf gehabt. Wäre mal interessant, die neuen ab 5xx zu hören. Bisher bisher waren sie nicht mein Geschmack, ebenso wie Grado.

letlive
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 10:16

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von letlive » Mi 11. Jul 2018, 11:09

Danke für die Eindrücke, Mark ;)

Auch ich habe beim HD 58X zugeschlagen, als er für wenige Tage auf Lager war. Scheinbar hatte man ein paar zu viele für die ersten Drops produziert oder sie haben sich nicht wie gewünscht verkauft. Krass fand ich die Lieferzeit. Freitag vor einer Woche bestellt, am darauffolgenden Mittwoch schon da :shokk: Gleiches galt im Übrigen für den HE4XX, der erneut den Weg zu mir gefunden hat.

Im Vergleich zum HD6XX, den ich vor ein paar Monaten hier hatte, hat der günstigere Senni nicht diese "magischen" Mitten. Im Hochton wirkt er - wie von Mark schon beschrieben - frischer. Der Bass ist nicht so aufgedickt bzw. knackiger, was mir sehr gut gefällt. Auch die Bassquantität stimmt für mich.

Interessant ist der Vergleich zum HE4XX. Auch nach Tagen kann ich keinen Sieger ausmachen. Der HD 58X klingt musikalischer und voluminöser. Der HE4XX hat mehr Hochtonenergie und weniger "Körper". Für Jazz, instrumentale Musik und moderne Rockmusik ziehe ich derzeit den HD 58X vor. Der HE4XX gefällt mir vor allem bei Rap, Pop und Classic Rock.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Mi 11. Jul 2018, 11:30

Ich greife mal die "magischen Mitten" auf. Genau die hat der HD660S und genau das ist mir mitunter auch zu viel. Den HE4XX habe ich ebenfalls zu Hause sowie den M1060 und beide bedienen die Mitten aus meiner Sixht sogar noch etwas "besser" als der HD660S.

Tja, kurios, HD58X vs. HD660S... Wer hätte das gedacht?

letlive
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 10:16

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von letlive » Mi 11. Jul 2018, 11:54

Mark, beim Vergleich HD58X vs. HD660S würde mich noch der Hochton und die Klarheit interessieren? Zum verwechseln ähnlich?

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Mi 11. Jul 2018, 12:08

Was mich beim HD660S zum HD650 begeistert hat, nämlich die mitreißenden oberen Mitten und Hochton, hat der Jubilee auch, jedoch sanfter.
Am Abend messe ich mal, vielleicht ist das da zu sehen. Die Klarheit des HD660S ist auf jeden Fall vorhanden.
Einzig die Mitten höre ich zurückhaltender, was zumindest meoner persönlichen Vorliebe entgegen kommt.

Benutzeravatar
Bookutus
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 22:38

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Bookutus » Mi 11. Jul 2018, 20:17

Habe auch grade den HD58X ausgepackt.
Nur ganz kurz reingehört.
Hammer.

Für den Preis der Knaller! Schwierig, den Aufpreis zum HD660S zu rechtfertigen...

Krass geiles Ding!

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Mi 11. Jul 2018, 22:12

Versprochen ist versprochen...
HD660S_HD58X.jpg
HD660S_HD58X.jpg (157.54 KiB) 3325 mal betrachtet
Da schreibe ich mal weiter nicht zu. :resp:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von RunWithOne » Do 12. Jul 2018, 08:59

Wie würdest du die Tonalität einschätzen? Sieht eher dunkel aus?

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Do 12. Jul 2018, 10:54

Wenn man sich auf ein für alle geltendes "ausgewogen" einigen würde, ohne persönliche Bewertung... Welcher Kopfhörer käme dem am nächsten?

Ich tue mal so, als sei der HD600 "ausgewogen".
Könnten der Jubilee oder auch der HD660S dann als dunkel bezeichnet werden?
Tendenziell sicherlich ja, da sie im Bassbereich kräftiger und tiefreichender sind. Im Hochton bringen sie aber genau die Ausgewogenheit mit, die sie benötigen, um nicht dunkel zu wirken.
Ein Hifiman HE400I oder HE4XX klingen im Vergleich deutlich heller und für mich schon eher unausgewogen. Wer aber auf ausgeprägt dargestellten Gesang steht, für den werden sie genau richtig sein. Im Vergleich zu einem HD600 wären sie aber tendenziell wieder eher hell.

Antwort zu kompliziert?
Zuletzt geändert von MLSensai am Do 12. Jul 2018, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Do 12. Jul 2018, 11:17

Ich habe mir nach dem Austausch mit dir, Mark, gestern auf Massdrop die vergleichenden Messungen mit Prototyp vs. Serie bzw. HD58X vs. HD650 angeschaut. Sieht wirklich richtig gut aus, der kleine Jubilee, meine ich.


Der nächste Drop kommt bestimmt, wenn alle fleißig auf "REQUEST" klicken :coffee:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1414
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von hadisch » Do 12. Jul 2018, 18:25

Dann drücke ich auch. ;)
Ein Sennheiser fehlt noch in meiner Sammlung.
Obwohl ich den HD 800 / 800 S eher auf meiner Liste hatte. :opa:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von RunWithOne » Do 12. Jul 2018, 20:21

Sammlung :resp:
Wie viele KH habt ihr den so? Wäre vielleicht auch ein Thema für einen eigenen Fred?

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von MLSensai » Do 12. Jul 2018, 20:54

Ähm... aktiv hier auf Kopfhörerständern und mit immer wieder nutzen... 13 Stück derzeit. ;)

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1674
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Robodoc » Do 12. Jul 2018, 22:07

Ich schaff nicht, die zu zählen. Nicht dass ich nicht bis 20 oder so zählen könnte. Aber die sind teilweise hier zuhause, teilweise im Büro, teilweise im Labor. Und manche auch unterwegs, bzw. zwei von Dominik grad wieder angekommen. Ich blick echt nicht mehr durch.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 2654
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Massdrop x Sennheiser HD 58X Jubilee Headphones

Beitrag von Firschi » Fr 13. Jul 2018, 08:59

RunWithOne hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 20:21
Wie viele KH habt ihr den so? Wäre vielleicht auch ein Thema für einen eigenen Fred?
Du darfst gerne einen eröffnen, am besten im Stammtisch.

Antworten