Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Over Ears, On Ears und In Ears
Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1930
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von Robodoc » Di 12. Mär 2019, 18:19

S0und hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 16:02
Hat sich mal jmd. die Mühe gemacht und geschaut ab welcher Ausgangsimpedanz beim Clear der Frequenzgang beginnt abzuweichen?
Welchen KHV hast du im Auge für den Clear?

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3480
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von Firschi » Mi 13. Mär 2019, 10:27

Auf diese Frage wird hier eingegangen: Beratung: Günstige USB-DAC/Audiointerface :top:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3480
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von Firschi » Do 2. Mai 2019, 08:44

Wahnsinn, während der Straßenpreis für den Focal Clear quasi unverändert bei knapp 1.500€ liegt, bietet Drop (ehemals Massdrop) den Elex mittlerweile für $700 an. Selbst inkl. Forwarding und Einfuhrumsatzsteuer könnte man damit gerade noch unter der 800€ Marke liegen. Dazu die coole Stealth-Optik...

j!more
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von j!more » Do 2. Mai 2019, 10:01

Zumal der Elex ja eine ganz gute Figur macht vom Frequenzgang her:
Snag_954f8c8_ergebnis.jpg
Snag_954f8c8_ergebnis.jpg (128.51 KiB) 1827 mal betrachtet
Die Treiber unterscheiden sich im Material der Schwingspule: Kupfer bei Clear, Alu mit einer Kupferschicht beim Elex (wenn ich mich recht entsinne, vielleicht auch umgekehrt).

Ich habe den ja seit einem halben Jahr hier und bin uneingeschränkt glücklich. Etwas leichter dürfte er sein, aber das ist es auch schon.

Zu beachten ist allerdings, dass die Garantieabwicklung über die USA läuft. Im schlimmsten Fall überreißt FedEx das Garantiethema nicht und man zahl die Einfuhrumsatzsteuer ein zweites Mal. Die Abwicklung über Massdrop andererseits ist tadellos.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3480
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von Firschi » Do 2. Mai 2019, 10:50

j!more hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 10:01
Zu beachten ist allerdings, dass die Garantieabwicklung über die USA läuft. Im schlimmsten Fall überreißt FedEx das Garantiethema nicht und man zahl die Einfuhrumsatzsteuer ein zweites Mal. Die Abwicklung über Massdrop andererseits ist tadellos.
Das ist natürlich ein Manko, keine Frage. Da muss man als Versender vorher mit dem Zoll in Kontakt treten und sich einen "Freischein" holen.

jaco61
Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 06:31
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von jaco61 » Do 2. Mai 2019, 12:50

***Da muss man als Versender vorher mit dem Zoll in Kontakt treten und sich einen "Freischein" holen.***
[/quote]
... da wünsch ich gute Nerven und viel Spass dabei.

Wird in D sicher ein serviceorientierter Ablauf mit freundlichen Mitarbeitern und seltenen kurzen Warteschleifen sein...
Zuletzt geändert von jaco61 am Fr 3. Mai 2019, 07:34, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3480
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von Firschi » Do 2. Mai 2019, 13:43

Naja, bevor ich nochmal rund 125€ für den selben Hörer abdrücke, beschäftige ich mich lieber mit den Mitarbeitern des Zolls, auch wenn es eine oder sogar zwei Stunden dauert.


Wir driften stark ab... :fpalm: btt, bitte

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 727
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von RunWithOne » Do 2. Mai 2019, 15:38

War der Elex nicht auch beim ersten Mal für den Preis zu haben? Welche Impedanz hat der eigentlich? In jedem Fall ein interessantes Angebot, wenn man einen sehr guten offenen KH sucht.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1930
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von Robodoc » So 9. Jun 2019, 11:19

Firschi hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 08:44
Dazu die coole Stealth-Optik...
Bei meiner aktuellen Haarfarbe ist eher der Clear Stealth :opa:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3480
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von Firschi » Mi 12. Jun 2019, 08:34

Und was sollen Musikfreunde mit der Frisur "Fleischmütze" sagen? :mrgreen:


Da fällt mir ein: Wie ist es bei euch Langzeitusern mit der Haltbarkeit der hellen Polster bestellt? Da gab es ja am Anfang einige Befürchtungen, Ohr- und Kopfpolster würden schnell einsauen.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 727
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Neues aus dem Hause Focal: Der Focal Clear

Beitrag von RunWithOne » Mi 12. Jun 2019, 09:07

Das geht eigentlich ganz gut. Meiner müsste jetzt ca. 1 Jahr alt sein. Allerdings setzte ich den auch nicht auf, wenn ich frisch verschwitzt nach Hause komme.

Antworten