[Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Over Ears, On Ears und In Ears
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von kds315 » Mo 30. Aug 2021, 01:04

Nun weil ich gerade eh Musik hörte:
LAMBDA PRO vs SR-009: das sind bei mir 20% Unterschied
LAMBDA L700 Mk2 vs SR-009: das sind 5% Unterschied
mit gleicher Quelle, gleichem DAC, gleichem AMP.

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 533
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von Staxi2017 » Mo 30. Aug 2021, 07:04

Das heisst, der 700er ist der Gewinner

Benutzeravatar
ulrich-erich
Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 18:45

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von ulrich-erich » Mo 30. Aug 2021, 07:21

:sheep: Best Buy!

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von kds315 » Mo 30. Aug 2021, 12:46

Staxi2017 hat geschrieben:
Mo 30. Aug 2021, 07:04
Das heisst, der 700er ist der Gewinner
Das könnte man sicher so sehen, Preis/Leistungsverhältnis ist prima! Der
Hans hatte das ja schon lange hier gepostet, ist nur die Bestätigung seiner
damaligen Aussage ;)

Behalte trotzdem meinen SR-009, zumal ich den ausserordentlich günstig
bekommen habe; der legt noch ne Schippe drauf und passt sogar meinen
grossen Ohren noch besser :D

maddin71
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr 27. Aug 2021, 15:30

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von maddin71 » Mi 1. Sep 2021, 08:04

Ich wollte mal fragen, ob Ihr Eure KHs nach dem Hören abstöpselt und mit einem leicht feuchten Finger einen Kurzschluss herbeiführt? Im HF hatte ein user, dass empfohlen, damit es nicht zu Kanalungleichheit kommt.

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von kds315 » Mi 1. Sep 2021, 17:56

Ja, mache ich immer wenn ich die ausstecke.

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 533
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von Staxi2017 » Mi 1. Sep 2021, 19:28

Ich lasse immer am Amp angesteckt

Benutzeravatar
poe05
Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: Di 6. Dez 2016, 18:30

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von poe05 » Do 2. Sep 2021, 09:40

Ja, mache ich mit meinen Stax so.

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von kds315 » Do 2. Sep 2021, 11:31

Staxi2017 hat geschrieben:
Mi 1. Sep 2021, 19:28
Ich lasse immer am Amp angesteckt
Ich meistens auch, aber wenn ich die ausstecke, dann entlade ich den/die ... ;)

maddin71
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr 27. Aug 2021, 15:30

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von maddin71 » Mo 13. Sep 2021, 08:44

Vielen Dank. Bei mir ist es halt im Moment so, dass ich leider recht wenig zum Musikhören komme und da ist immer die Frage, lasse ich den KH am Verstärker dran oder stöpsel ich ihn ab.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5131
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von Firschi » Mo 13. Sep 2021, 20:17

Schaden kann das Abstöpseln und Entladen jedenfalls nicht, insofern, mach' das ruhig :)

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von kds315 » Mi 15. Sep 2021, 22:28

Hab mir einen 404LE geschossen, wie siehts denn hier mit Erfahrungen aus? Stefan und Dominik scheinen den zu mögen (hat meine Entscheidung massgeblich beeinflusst zugegbenermassen)...

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 533
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von Staxi2017 » Do 16. Sep 2021, 15:56

kds315 hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 22:28
Hab mir einen 404LE geschossen, wie siehts denn hier mit Erfahrungen aus? Stefan und Dominik scheinen den zu mögen (hat meine Entscheidung massgeblich beeinflusst zugegbenermassen)...
Hört sich an, als ob du mit dem 009 doch nicht zufrieden bist

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von kds315 » Fr 17. Sep 2021, 12:54

Doch, enorm sogar - aber die Jagdleidenschaft hat wohl zugeschlagen.. 🤣
Zuletzt geändert von kds315 am Sa 18. Sep 2021, 11:45, insgesamt 1-mal geändert.

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 533
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von Staxi2017 » Fr 17. Sep 2021, 18:56

Ich hatte mal einen SR-404LE - mir hatte die Luftigkeit gefehlt.
Der kam weg als der 404 Lambda Signature da war.
Der kam dann weg als der L700 da war

Zu Serienstreuungen kann ich nix sagen, weil ich nur den einen hatte

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von kds315 » Sa 18. Sep 2021, 17:17

Nun, der 404LE ist hier, mechanisch und akustisch wahrnehmbar verbesserte Version des 404. Hat deutlich verbesserten Bass, alles etwas reifer und fülliger. Sitzt auch besser durch den verbesserten Bügel und die bessere Rastung. Deutlich besseres und schwereres Kabel. Ein guter Lambda mit deutlicher Lambda Signatur. Gefällt mir, vermutlich kann der 404 dann gehen, mal sehen...

Ein Vergleich mit dem 009 wäre unfair, habe beide zusammen gehört. Lambda und Omega sind zwei Welten, haben sicher Gemeinsamkeiten und beide haben ihren Platz.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5131
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von Firschi » So 19. Sep 2021, 13:51

Der SR-404 Limited ist hinsichtlich der Signature am ehesten mit dem Lambda Nova Signature vergleichbar - sieht aber besser aus. Im Vergleich zu Ur-Signature und SR-404 Signature haben beide etwas weniger Hochton, was Hubert wohl mit der Aussage zur Luftigkeit addressierte.

Vom Limited wurden wohl ca. 1000 Stk. abverkauft, wobei ich insgesamt 4 Stück davon hier hatte. Davon klangen 3 exakt gleich, die Messungen zum ältesten und neusten sind im Rahmen der Messgenauigkeit meiner Station identisch. Einer mit durchgelutschten Polstern klang anders :lol:

Meiner Meinung nach ist der Limited ein minimalst verfeinerter Lambda Nova Signature. Wobei einer sau selten ist, der andere super selten, sehr gute Zustände vorausgesetzt :coffee:

Benutzeravatar
swiss
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 15:02

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von swiss » So 19. Sep 2021, 15:37

kds315 hat geschrieben:
Fr 17. Sep 2021, 12:54
……. die Jagdleidenschaft hat wohl zugeschlagen.. 🤣
Ja da kommt Freude auf, herzliche Glückwünsche :top:

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von kds315 » So 19. Sep 2021, 17:23

Danke! Na dann habe ich wohl einen sau seltenen und einen super seltenen Stax hier Dominik, nicht schlecht...🤣

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5131
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von Firschi » Di 21. Sep 2021, 21:06

Ja, Klaus, dann ist das wohl so. Wenn der Zustand passt sind das wirkliche Perlen, klanglich wie im Hinblick auf den Wert. Leider sind mittlerweile viele der LNS, die am Markt auftauchen, in komplett desolatem Zustand...

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 725
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: [Sammelthread] STAX - Electrostatic Headphones

Beitrag von kds315 » Mi 22. Sep 2021, 14:07

Nun meinen habe ich ja dank deiner Hilfe und deiner super Anleitung überholt und sieht klasse aus und klingt auch so! ;)

Anm. d. Mod.: Vollzitat entfernt

Antworten