[Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Over Ears, On Ears und In Ears
Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

[Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Mi 5. Apr 2017, 15:13

Wer kennt bzw hat diese KH mal gehört?
Könnte beide bekommen.
Sehr gut erhalten.
Alter leider unbekannt.
HE 400 für 250,-€
HE 500 für 450,-€
Wie ist der Unterschied von den beiden klanglich.
Beide Magnetostaten?

Schlappen

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Schlappen » Mi 5. Apr 2017, 15:33

Den HE-500 hatte ich zweimal. Messtechnisch nahe an der Perfektion. Toller Klang, tolle Bühne, toller Kopfhörer.
Nachteil ist das hohe Gewicht, bescheidener Tragekomfort, miserable Kabel-Coax Buchsen, hundsmiserable Silberstrippe.
Aber wir haben ja Firschi.

Außerden neigen bei der Konstruktion ein paar Schrauben schon mal dazu, sich selbstständig zu machen. Sieht ziemlich nach DIY aus.

Aber der Klang....meine Fresse, habe selten was besseres gehört. :kh:

Der Preis um 450,- ist auch in Ordnung. UVP war mal 799,- wenn ich mich nicht irre.
Bei 400,- würde ich zuschlagen.

Den HE-400 mochte ich nie besonders. Klingt leicht verfärbt und ist etwas leichter.
Sind aber beide Magnetostaten.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1968
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Robodoc » Mi 5. Apr 2017, 16:08

Statt 400: Besorg dir lieber den HE-4, schwer zu bekommen, wenn einer draußen rumfleucht für 200 Euro ein guter Deal. Vlt. 250, besser als HE-400 meiner Meinung nach, ein bisschen hölhenlastiger als die 500, 560 und 5LE. Sonst besseres Niveau als die 400 und deren Nachfolger.

Nur bautechnisch nicht.

500 ist ein guter Deal, jedoch ist 450 etwas teuer finde ich bei nicht bekanntem Ursprung. Es gibt viele davon, da lohnt sich vielleicht Geduld. Ich mochte den 560 und vor allem den 5LE allerdings etwas mehr. Schwer zu sagen, warum. Irgendwie erschien mir der 500er langweilig und der hatte dieses gar schröckliche Kabel.Der 560 ist allerdings scheiß teuer und die komische Aufmachung auch nix dolles. Der 5LE ist noch schwieriger zu bekommen als der HE-4. Der 560 hat ab Werk die flashcen Polster, diese Hybrid Dinger. Taugen nichts, an DEM Hörer jedenfalls. Hab Hifiman nie verstanden warum die keine Velours dazupacken. Damit klingt der genauso geil wie der 5LE.

Aber wer weiß, vielleicht gibts hier bald einen 5LE. Ich bin drauf und dran meinen abzugeben, weil ich ein bisschen auf Tabula Rasa gebürstet bin im Moment.Leider habe ich den HE5LE seit Wochen nicht mehr gehört, und wenn da nicht der symmetrische Verstärker wäre ....

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von hadisch » Mi 5. Apr 2017, 17:03

Danke euch für die Info s.
Von einem HE4 habe ich noch nie was gehört.
Da muss ich mal googlen.
Einen HE5LE könnte ich auch bekommen.
Leider aus dem Ausland.
Original Verpackung, 3 oder 4 Kabel dabei.
5 Jahre alt für 490,-€.
Aber wie gesagt vom europäischen Ausland.
Da bin ich etwas skeptisch.
Den HE 560 habe ich schon für 600 Euro gesehen.
Als ich diesen mal gehört hatte, war ich enttäuscht.
Vielleicht waren es ja die falschen Polster.
Aber der HE X danach hat ihn sowas von alt aussehen lassen.
Nur bei dem HE 560 sowie HE5LE benötige ich noch einen KHV - oder?

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1968
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Robodoc » Mi 5. Apr 2017, 18:06

Nein nicht unbedingt. HE-5LE, HE500 und HE560 sind vom Wirkungsgrad in etwa identisch.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von hadisch » Mi 5. Apr 2017, 18:21

Aber wer weiß, vielleicht gibts hier bald einen 5LE.
Da warte ich mal ab, ob es hier bald was zu berichten gibt ;)

Hibana

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Hibana » Mi 5. Apr 2017, 18:36

Der HE500 ist imo einer der wenigen die dem HD650 den Rang ablaufen ABER Komfort,Verschleiss usw --------> :lol: .

Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Fr 7. Apr 2017, 23:12

Ich fand den HE-500 auch sehr gut...

...bis ich den HE-5LE gehört habe.

Der ist leichter und klingt besser. Ansonsten kann ich Hans nur zustimmen. Der HE-4 ist ein wirklicher Geheimtip. Das war mein erster Ausflug in´s Hifiman-Lager. Sehr sehr leicht für einen Magnetostaten. War das erste Mal, dass ich das Gefühl von "High-End" bei einem Hörer hatte (kannte aber vorher auch nur HD598, HD650, K701, K601 und Grado SR125i).
War ein echt schöner Hörer, der aber wirklich sehr selten zu bekommen ist.
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von hadisch » Sa 8. Apr 2017, 13:56

. War ein echt schöner Hörer, der aber wirklich sehr selten zu bekommen ist.
Weltweit wird im Moment keiner angeboten :roll:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1968
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Robodoc » Sa 8. Apr 2017, 16:05

Ich hatte den HE-4 zweimal ... hätte den mal besser behalten :knup:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von hadisch » Sa 8. Apr 2017, 16:40

:top: so ist das im Leben :fpalm: :lol:

Hibana

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Hibana » Sa 8. Apr 2017, 16:51

Weltweit? Das ist schon sehr hochgegriffen.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von hadisch » Sa 8. Apr 2017, 17:01

So weit das Internet reicht :lol: :lol:

Hibana

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Hibana » Sa 8. Apr 2017, 19:26

Im Japanischem Raum geht sicher was aber erst entziffern. :D

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von hadisch » Sa 8. Apr 2017, 19:31

Google Übersetzer, dann klappt das. :lol:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3554
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Firschi » Mo 15. Mai 2017, 22:25

Nachdem ich sehr lange mit mir selbst gehadert hatte, habe ich gestern entschieden, mich von meinem Hifiman HE-5LE zu trennen. Eigentlich ist der Hörer zu selten um ihn zu verkaufen, aber manchmal muss man sich einfach von Sachen trennen. An Ausweichmöglichkeiten mangelt es bekanntermaßen nicht. Mit Dieter bin ich mir sehr schnell einig geworden, ich wünsche viel Spaß damit :bier:

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 1968
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 17:56

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von Robodoc » Mo 15. Mai 2017, 22:59

Ein super Einstieg in die Hifiman Welt für Dieter. Glückwunsch. Ich glaube einen besseren Hifiman unter dem HE-1000 findet man nicht.

und ich darf dann ja meinen behalten :smoke:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: HiFiMAN HE 400 und HE500

Beitrag von hadisch » Di 16. Mai 2017, 08:18

Danke euch und ich bin gespannt was er klanglich zu leisten vermag.
Im Juni werde ich den Martin besuchen wenn er seinen HE 1000 V 2 wieder zurück hat.
Wir werden dann berichten.
. und ich darf dann ja meinen behalten
Ja, heute ist dein Glückstag :lol:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE

Beitrag von hadisch » Do 18. Mai 2017, 19:12

Heute kam der HE-5LE von Dominik bei mir an.
Bin mehr als zufrieden - super Zustand.
Neuwertig kann man dazu sagen und ein original Firschi Kabel dabei :pray:
Hören konnte ich ihn noch nicht, dass kommt aber heute noch.
HE-5LE.jpg
HE-5LE.jpg (157.31 KiB) 7082 mal betrachtet
HE-5LE   1.jpg
HE-5LE 1.jpg (125.38 KiB) 7082 mal betrachtet
HE-5LE   3.jpg
HE-5LE 3.jpg (152.58 KiB) 7082 mal betrachtet

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3554
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE

Beitrag von Firschi » Do 18. Mai 2017, 20:07

Der Farbton kommt ja richtig genial raus auf deinen Bildern! Viel Spaß mit diesem wunderbaren Hörer :top:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3554
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Firschi » Di 13. Jun 2017, 13:47

Bekloppterweise haben Dieter und ich den Kauf rückabgewickelt :mad: Dieter hat sich ein anderes Spielzeug besorgt, über das er meiner Meinung nach definitiv berichten sollte, und war so fair, mir den HE-5LE wieder anzubieten. Und weil dieses Modell doch was ganz besonderes ist, konnte ich einfach nicht anders... :wacko:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Di 13. Jun 2017, 14:19

Das andere Spielzeug habe ich noch nicht.
Wird auch noch etwas dauern.
Dann werde ich aber berichten.
Da ich mir schon dachte, dass du dem He-5LE nachtrauerst, habe ich ihn dir natürlich wieder angeboten. :wink:
Und weil dieses Modell doch was ganz besonderes ist, konnte ich einfach nicht anders...
:top: :top:

Schlappen

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Schlappen » Di 13. Jun 2017, 20:10

Lass mich raten, ist das neue Spielzeug ein Monoprice M1060.?
Oder sein kleiner geschlossener Kumpel?

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Di 13. Jun 2017, 20:41

Total falsch :bä:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3554
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Firschi » Di 13. Jun 2017, 23:00

Dieter, du gibst bitte Laut, wenn ein neuer Sammelthread fällig wird ;)

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Mi 14. Jun 2017, 09:41

Klaro ;) ;)
Ist der HE 5 LE gut bei dir angekommen?

Schlappen

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Schlappen » Mi 14. Jun 2017, 10:53

Dieter, schreib mir mal ne PN, was das für ein Spielzeug ist, ich sachs auch nicht weiter. ;)

Ist aber nicht so, als wenn ich jetzt neugierig wäre, nein, nein... :fol:

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Mi 14. Jun 2017, 14:17

Ralf, das ist doch kein Geheimnis.
Am Freitag letzte Woche war ich bei Martin.
Er hat mir ( natürlich gegen meinen Willen ) den HE 1000 V2 aufgesetzt.
Diesen haben wir mit dem HE 5 LE verglichen.
Nun, der Dominik hat den HE 5 LE zurück bekommen und mein neuer wird der HE 1000 V2.
Aber erst wenn mein Stax Set weg ist.
Dieses wartet auf einen Freund von mir. ;)

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3554
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von Firschi » Do 15. Jun 2017, 00:34

hadisch hat geschrieben:Klaro ;) ;)
Ist der HE 5 LE gut bei dir angekommen?
Meine Freundin hat das Paket heute netterweise bei DHL abgeholt. Es kam unbeschadet hier an. Eine intensive Grundreinigung werde ich natürlich trotzdem vornehmen :sheep:


Edit: Für die großen Hifimänner, HE-1000 (V2) und Edition X (V2) könnten wir einen von diesem Thread getrennten Sammelthread aufbauen. Welche Modelle könnten da noch rein passen?

Hat jemand einen der besagten Hörer? Ich kenne leider keinen davon.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: [Sammelthread] HiFiMAN HE-400, HE-500, HE-5LE, etc.

Beitrag von hadisch » Do 15. Jun 2017, 09:27

. Eine intensive Grundreinigung werde ich natürlich trotzdem vornehmen :sheep:
Habe die Polster so gut es ging gerreinigt.
Gewaschen habe ich sie nicht ( habe ich noch nie gemacht und bei deinem wollte ich nicht anfangen)
Die Fusselrolle hatte ich nicht gefunden. :fpalm:

Antworten