Metaxas & Sins X1 Headphones

Over Ears, On Ears und In Ears
Antworten
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Metaxas & Sins X1 Headphones

Beitrag von kds315 »

Folgende ankündigung gefunden hier: https://www.monoandstereo.com/2022/01/m ... hones.html
"Metaxas & Sins X1 Electrostatic Earspeakers, the world's first spring-loaded headrest."

Bild

Bild

Bild

Nicht mein Ding so wie die aussehen, besonders hier...

Bild

würde mich aber eher interessieren welche Wandler die nutzen und welchen AMP. STAX-kompatibel sollen die sein (PRO-Bias)
"The new Metaxas & Sins X1 electrostatic ear speakers showcased on the upcoming Metaxas Marquis electrostatic amplifier...

Nun, das Produkt-Portfolio und besonders das Design ist schon beeindruckend, was Kostas Metaxas da geschaffen hat:
http://www.metaxas.com/HIFI_2015.pdf

Kennt irgendjemand die oder die Firma http://www.metaxas.com/ ?
ROON ROCK ►ROON BRIDGE RoPieeeXL ►Qobuz via Bluesound Node or ROON ►RME ADI-2 ►SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1►SR-009/SR-007Mk1+2 / Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB / SR-003 Mk2 + SRM-D10
Benutzeravatar
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1722
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Metaxas & Sins X1 Headphones

Beitrag von Daiyama »

Ich glaube alle Kopfhörer verwenden Federkraft um die Ohrmuscheln anzupressen, was ist daran worlds First? :mrgreen:
und es fehlt mir etwas die Polsterung an dem Kopfbügel, das könnte unbequem werden. ;)
Die Farbkombinationen finde ich aber cool.

Von der Firma habe ich noch nie gehört, was nix heißt. :)
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32

Re: Metaxas & Sins X1 Headphones

Beitrag von Thomsen »

Noch nie davon gehört. Aber das pdf ist sehr interessant und die Produkte haben ein teilweise unglaubliches Design; insbesondere die Standlautsprecher. Das ist ja beinahe wie aus einem Sci-Fi - Film und geht schon in Richtung Kunst. Zu schön, um es sich anzuhören :mrgreen:
Denke mal, dass der Erschaffer aber auch Wert auf den Klang legt. Die Kopfhörer interessieren mich jetzt weniger....
Benutzeravatar
Thomsen
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Di 24. Mai 2022, 22:32

Re: Metaxas & Sins X1 Headphones

Beitrag von Thomsen »

https://www.monoandstereo.com/2021/10/m ... 8.html?m=1

Hier sieht man den Treiber einer anderen Variante. Der ist riesig, und.....alter Schwede.....ist das Ding massiv konstruiert.
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Metaxas & Sins X1 Headphones

Beitrag von kds315 »

HOffe nur dass diese riesigen Dingen ncht ALU-Vollmetall sind so wie das aussieht bein Fräsen; daneben scheit es wohl CARBON + PLexiglas zu geben (?).
Heftig schwer vermutlich, aber guter Bass wohl bei der Grösse...sieht irgendwie heftig nach Heavy Metal und Terminator-like aus :D

Bild

Bild

Bild

Bild
ROON ROCK ►ROON BRIDGE RoPieeeXL ►Qobuz via Bluesound Node or ROON ►RME ADI-2 ►SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1►SR-009/SR-007Mk1+2 / Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB / SR-003 Mk2 + SRM-D10
Zakk
Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: Fr 12. Feb 2021, 21:33

Re: Metaxas & Sins X1 Headphones

Beitrag von Zakk »

Der KHV sieht wirklich super aus, mit dem Schädel und den VU-Metern in den Augen. Den würde ich mir sofort aus optischen Gründen zulegen, allerdings in schwarz oder rot. Ist nicht meine Preisklasse und die haben scheinbar nicht mal einen Händler in Deutschland.
Wenn er noch glimmende Röhren in den Augenhöhlen hätte wäre er perfekt.... :hbang:
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5426
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Metaxas & Sins X1 Headphones

Beitrag von Firschi »

Daiyama hat geschrieben: Di 12. Jul 2022, 18:33was ist daran worlds First? :mrgreen
Vielleicht die bloße Behauptung :mrgreen: ich kenne kaum Kopfhörer, die nicht spring-loaded sind. Oder beziehen sie sich dabei auf den Einsatz von Spiralfedern?

Mir ist das Design viel zu laut. Man kann schon fast die Genicke von Leuten knirschen hören, die Probleme mit Audezes hatten ;)
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Metaxas & Sins X1 Headphones

Beitrag von kds315 »

Hätte ich nicht besser sagen können Dominik; aber als Designstück geht das schon (nicht bei mir aber im Prinzip)...
ROON ROCK ►ROON BRIDGE RoPieeeXL ►Qobuz via Bluesound Node or ROON ►RME ADI-2 ►SRM-T1m4, SIRIUS V9, ANTARES V3.1►SR-009/SR-007Mk1+2 / Lambdas: L700 Mk II, Nova Signature, 404 Limited, 404 Signature, Signature, Pro Classic, Pro, NB / SR-003 Mk2 + SRM-D10
Antworten