Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Over Ears, On Ears und In Ears
Gehenna

Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 15:13

Hallo, ich suche einen Kopfhörer für Korn,Slipknot, SOAD, usw solche sachen. Aber bei Slipknot wird es sehr schnell anstrengend gerade wenn man lauter will und gerade das muss Laut gehen .

Als KHV/Dac habe ich mir einen Fiio 5k Pro besorgt da ich da auch den Tv und Xbox anschliessen kann, was einfach klasse ist.

Besitzen tu ich einen Beyerdynamic Dt 880 600 Ohm aus der Manufaktur sehr coole sache was Beyer da anbietet. Der macht seine Sache auch sehr Geil seit 6 Monaten aber bei Metal wird esSssSS schwierig verstanden? Einfach zu Hell für dieses Genre.

Bisher getestet:

Hifiman Sundara wegen Lob überall, der war mir viel zu anstrengend auf eine Art und weise die ich mir nicht erklären konnte.


Sennheiser HD600 dieses Teil ist fast zu 100% Perfekt aber manchmal hatte ich das Gefühl angeschrien zu werden also das die Künstler mir Direkt ins Ohr singen aka screamen das ist anstrengend. Aber wäre das nicht wäre das der Hörer. Schade

Akg 712 eigentlich geil aber betonte das K unerträglich schwer zu beschreiben stimmen waren nasal?! Das ist schlimmer wie die höhen des 880 wenn aufgedreht.

Ein Beyerdynamic Amiron Home ist gerade unterwegs zu mir soll ja Smooth sein also wie der HD600 ohne dieses geschreie, bin gespannt aber schon Teuer mit 419€.

Ins Auge habe ich auch den hier genommen: https://drop.com/buy/massdrop-sennheiser-hd6xx

Soll nach Recherche ein HD 650 sein? Für nur 190€ umgerechnet mit den 10 minus bei erstbestellung. Zoll Weis ich leider nicht ? Werden Kophörer verzollt?

Habe sonst auch ein mulmiges gefühl in den USA zu bestellen. Leider Kostet der HD650 minium 330€. Das wäre ein extremes Schnäppchen . je nachdem wie der Klingt. Aber sehe es nicht ein soviel zu bezahlen den HD 600 habe ich um 208€ bei NB bekommen das letzte Stück. Sieht zum Kotzen aus diese Plastik Marmor aber kostet sonst auch 300€, das habe ich nicht verstanden. Aber gut über schnäppchen sollte man nicht lamnhe nachdenken


Was sagt ihr ? Sorry für den Wall of Text aber mehr Info reusltiert in bessere Hilfe

Greetz :hbang:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2368
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von RunWithOne » So 11. Jul 2021, 15:25

Hi Gehenna,

es ist immer schwierig eine Empfehlung aus der Ferne zu geben. Aber wir liegen vielleicht auf einer Wellenlänge. Slipknot ist mir zwar etwas zu abgefahren, aber wenn Metal zu schrille Gitarren hat, wird es mir auch schnell zu anstrengend. Was möchtest du den maximal ausgeben? Aus dem Stand würd ich dir KH mit Bi-Zellulose Treiber ala Denon, Fostex & Co. empfehlen. Da kommen die Drums schön saftig, die Gitarren haben Körper und zwirbeln dir nicht im Ohr umher. Hifiman solltest du gleich links liegen lassen, auch die manchmal hochgelobten HE400-Varianten. Achte beim Frequenzgang eventuell auf den Präsenzbereich, der sollte zumindest nicht stark angehoben sein.

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 15:38

300€ circa deswegen ja auch Massdrop Hd6xx weil der echt billig wäre.....Auch wenn der Amiron schon bei 419€ liegt der gerade zu mir kommt.....aber ist nur ein Test.

Khv Dac habe ich ja schon der ist ein Muss weil auch Tv und Konsole daran angeschlossen werden können.

Sind die hifimans alle so ungemütlich war vom Sundara wirklich nicht begeistert weder im Klanf noch vom Komfort her.

Komfort schlägt meinen Beyer und den Hd600 nichts( der ist zwar eng am Kopf aber nicht ungut) leicht wie eine Feder.

Kann man sich an Frequenzvergleiche überhaupt eine meinung bilden unser Gehör ist ja hochkomplex und von Individuum zu Individuum verschiedenlich. Manche nervt der 880 so sehr das sie unmöglich damit hören können. Für mich klingt der bei vielen Stücken neutral was auch immer das sein mag. ;D

Zumindest habe ich das alles aufgesogen in den letzten paar stunden im Netz.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2368
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von RunWithOne » So 11. Jul 2021, 16:08

Der Amiron ist schon recht smooth und auch nicht grad klein. Es ist schon lange her, das ich ihn zur Probe hatte. Der war mir dann auch wiederum zu bedeckt. Vom Gefühl her, als wenn man mit einer Decke vorm Kamin sitzt. Hast du mal im Outlet bei Beyerdynamic geschaut? Das macht einen ordentlichen Preisvorteil und die KH sind wie neu.

Hifiman sind meiner bescheidenen Meinung nach nix für Metal, es sei den man mags schrill. :lol: Ein Amiron geht ungefähr 180° in die andere Richtung. Das eigene Hören ersetzten Frequenzantwortdiagramme sicher nicht. Man kann aber grundsätzlich sehen, wo ein KH Spitzen oder Täler in der Frequenzantwort hat. Wenn man mit der Zeit Erfahrungen mit verschieden KH gesammelt hat, kann man sich ziemlich gut orientieren bzw. KH von vorn herein auslassen.

Manchmal ist der Sennheiser Momentum wireless 3 im Angebot. Den kannst du auf allen Wegen betreiben, wireles/kabelgebunden/eigener DAC. Es ist immer schwierig etwas zu empfehlen, selbst wenn man die Vorlieben des anderen kennt.

Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Dayolaf » So 11. Jul 2021, 16:15

Servus,
Ein noob biste nicht nur weil nicht genau weisst wo nach du suchst,✌️.
Deine Suche basierte wohl beste 10 Kopfhörer in der Googlesuche 😁.

Ich wäre auch auf Run with one seite Fostex,Denon.
Aus dem Bauch raus Denon D5200 maximal wäre der D7200 ganz nett.Ansonsten Fostex Th610,oder mit viel Glück Tr xx Purpelheart oder Ebony.

Bezüglich den Planars Audeze Lcd2 c wäre eigentlich der Richtige da halten die Lowbudget Hifimänner nicht mit.
Quad Era1 wäre nochmal eine Stufe unterm Lcd2c sowie der Monoprice M1060.

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 16:34

RunWithOne hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 16:08
Hast du mal im Outlet bei Beyerdynamic geschaut? Das macht einen ordentlichen Preisvorteil und die KH sind wie neu.
Klar war ich im Outlet aber Thomann B Ware ist billiger und keine Versandskosten von dort kommt ein Amiron :hbang: . 419€ statt 480€ rum.

Sollte auf jeden Fall offen sein. Geschlossen ist sehr eng, weniger eng als ein Hd600 soll es nicht werden. Zum massrop 6xx keine meinungen ? :knutsch:

Anm. d. Mod.: Zitat gekürzt

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 16:35

Dayolaf hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 16:15
Ich wäre auch auf Run with one seite Fostex,Denon.
Aus dem Bauch raus Denon D5200 maximal wäre der D7200 ganz nett.Ansonsten Fostex Th610,oder mit viel Glück Tr xx Purpelheart oder Ebony.

Bezüglich den Planars Audeze Lcd2 c wäre eigentlich der Richtige da halten die Lowbudget Hifimänner nicht mit.
Quad Era1 wäre nochmal eine Stufe unterm Lcd2c sowie der Monoprice M1060.
Sind alle geschlossen soweit ich das jetzt gesehen habe und deutlich über Budget :heulsuse:

Anm. d. Mod.: Zitat gekürzt

Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Dayolaf » So 11. Jul 2021, 17:23

Was wäre den die Schmerzgrenze?
Mit Abstrichen muss man dann dennoch rechnen so blöd es auch klingt.
Alternativ wäre statt über Kopfhörer, Inears zu verwenden wo mehr preisliche Auswahl vorhanden wäre bis die Kasse wieder stimmt.

Den günstigsten Bi zelluose Treiber Kopfhörer den ich kenne wäre der Emu Purpleheart für 75$ auf Drop.
Ich finde ihn von der klanglichen Seite weit aus besser als der hoch gelobte Dt770.
Der ist und kann Basslastig mit schönen Mitten und gezähmtere Höhen als der Dt770.
Er übermüdet auch nicht wenn der Rest stimmt.
Benutze den oft auf Reisen und Hotel.Im Hotel hängt er zusätzlich am kleinen Hybrid Verstärker wo ihn nochmal angenehmer macht.
Hab den Kauf nie bereut,selbst meine Frau zieht den vor obwohl beide im Haus liegen.

Anm. d. Mod.: Vollzitat entfernt

mannitheear
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 30. Jun 2021, 18:49

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von mannitheear » So 11. Jul 2021, 17:35

Evtl. wäre auch der Audio Technica R70x was. Der klingt immer angenehm und ist sehr bequem, aber nur für kleinere Ohren und anscheinend momentan kaum lieferbar.
Ich nutze den als komplementären Hörer zum DT880 den ich sehr schätze, aber für manche Sachen ist mir der Beyer einfach zu schlank.

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 18:49

mal schauen was der amiron kann und der hd6xx für 190€ plus zoll kann man nicht viel falsch machen .

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5091
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Firschi » So 11. Jul 2021, 19:16

Da es scheint, als sei ein Import für dich kein Problem, erscheint mir der HD58X ein geeigneter Kandidat zu sein.

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 19:18

Hab nur gutes gelesen. warum nicht. Wird wahrscheinlich 3 monate brauchen bis es da ist :mad:

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1276
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Daiyama » So 11. Jul 2021, 20:19

Einen HD58x gibt es häufiger auf EKA, wenn man damit grundsätzlich kein Problem hat.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2368
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von RunWithOne » So 11. Jul 2021, 20:22

Ich würde den auch nicht importieren. Für die Steuern kann man bestimmt auch neue Polster kaufen.

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 20:36

ergibt null sinn aber okay....

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 20:44

die kosten dort mehr als ich sie neu bekomme

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1276
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Daiyama » So 11. Jul 2021, 21:24

Dafür wartest Du nicht 3 Monate.
Nichts ist umsonst. ;)

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 21:30

kein problem dafür neu und keine abzocke ^^ Mal schauen jz ist der amiro erst mal dran. vlt tut der es als 2 hörer.

mannitheear
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi 30. Jun 2021, 18:49

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von mannitheear » So 11. Jul 2021, 22:50

Den Amiron fand ich persönlich ein bisschen langweilig aber den DT1990 der ja die gleichen Treiber hat, seh ich schon eine Klasse über HD5... und HD6.. aber ob der wirklich für Metal passt?

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » So 11. Jul 2021, 22:55

Absolut nicht dürfte dem 880 sehr ähneln. 1990 ist doch eher ein Werkzeug. Details rausschälen. Finde nicht das über HD600 eine Klasse gibt, viel natürlicher wird es nicht mehr klingt nah am Original Material. Aber der peak nervt. Schreihals😝 sonst wäre der Perfekt.

Benutzeravatar
s0nic
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Do 16. Nov 2017, 18:45

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von s0nic » Mo 12. Jul 2021, 01:08

Hifiman HE400i 2020 passt für dein Genre wunderbar. Grill runter, Pads wechseln und das Gesparte reicht noch fürs nächste Band Shirt.

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » Mo 12. Jul 2021, 02:30

Ah verdammt der hd6xx hat nur ein 1,5m Kabel. Das Kabel kostet 35€. Damit wird es schon so teuer wie bei uns. Optik gefiel mir halt auch mehr. Gut werde bei Thomann multiple bestellen noch angeben und 1 bleibt. Hilft ja nicht….. :heulnicht:

Benutzeravatar
Schlappen
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 14:16

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Schlappen » Mo 12. Jul 2021, 11:59

Einen Denon/Fostex mit ihren Biotreibern würde ich hier auf keinen Fall nehmen, der schreit in den oberen Mitten schon arg, wenn man etwas lauter dreht. Den muss man erst entsprechend modden.
Wenn einem das Gewicht nicht stört, würde ich für Rock/Metal einen Audeze LCD2 empfehlen, der passt da sehr gut, ist Dir aber wohl zu teuer.

Der HD650 kann in diesem Frequenzbereich auch schreien, allerdings weniger als ein HD600.
Den AT würde ich auch mal versuchen.

Grundsätzlich würde ich nach einem KH mit etwas zurückgesetzten oberen Mitten/unteren Höhen suchen.

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » Mo 12. Jul 2021, 12:12

Deswegen teste ich den da Preislich im Rhmen für 309 und der Amiron für 418, sind beide unterwegs, Thomann ist schnell beim versenden. Da gibt es ja nicht so viele, die meisten sind einfach Höhenbetont. Mir fällt sonst keiner mehr ein. Aber vielleicht reicht das ja auch schon. :sheep:

Benutzeravatar
Schlappen
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 14:16

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Schlappen » Mo 12. Jul 2021, 18:31

Gehenna hat geschrieben:
Mo 12. Jul 2021, 02:30
Ah verdammt der hd6xx hat nur ein 1,5m Kabel. Das Kabel kostet 35€.
3 Meter HD650 kabel für 14,50 Euro bei Thomann. Sind ja die gleichen Buchsen
https://www.thomann.de/de/sennheiser_hd ... zkabel.htm

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » Mo 12. Jul 2021, 18:53

xxxxx Amazon!!!! jetzt habe ich gestern noch bestellt warum ist das da doppelt so teuer unfassbar

Editz: thomann versendet einzeln? warum? beim hd650 steht jetzt kommissionierung läuft ware wird gesammelt ? was zum Tefeul :quak: :knup:

das habe ich bei Thomann auch noch nie gesehen :mrgreen:

Jetzt abgeschlossen. ^^ Hätten sie auch zusammen versenden können :jump:

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » Mi 14. Jul 2021, 11:40

Kh sind da Würde :coffee: fotos posten aber finde keine upload Funktion


senifan
Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 17:18

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von senifan » Mi 14. Jul 2021, 12:19

Schick der dt880, der Amiron auch. :hbang:

Bild

Gehenna

Re: Noob braucht Hilfe, Welcher Kopfhörer für Metal/Rock

Beitrag von Gehenna » Mi 14. Jul 2021, 13:28

Der 650 kommt morgen an, aber höre mal mit dem Amiro 1 Woche bis ich den Senni aufsetze 🥳. Amiron schon 2 stunden auf, viel besser als der Sundara. Der hört sich an als hätten dt880 und hd600 gebumst 😳.

Antworten