Beyerdynamic Amiron Home

Over Ears, On Ears und In Ears
Antworten
Benutzeravatar
Jaegermeister462
Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: Do 6. Aug 2020, 14:41

Beyerdynamic Amiron Home

Beitrag von Jaegermeister462 » Sa 1. Mai 2021, 21:52

Moin :)

Ich durfte netterweise den Amiron von Markus testen und finde das der Kopfhörer ein Review Wert ist :)

Vielen Dank an Markus für das Vertrauen. :bier:


Der Amiron Home ist ein offener Kopfhörer mit einer Impedanz von 250 Ohm und einem Kennschalldruckpegel von 102dB.

Der Preis liegt aktuell bei ungefähr 485€.


Fangen wir mal mit dem Lieferumfang an. Der Amiron kam in einem schicken und stabilen Hardcase. In dem Case findet man natürlich den Kopfhörer selbst, das Kabel (3m) und einen 6,35mm Klinkenadapter. Das war es auch schon. Nicht übermäßig viel aber alles was man braucht.

Die Verarbeitung ist wirklich tadellos. Der Amiron ist ziemlich leicht (340g) und der Kopfbügel komplett gepolstert und sehr bequem. Die Ohrpolster sind rund aber groß genug das auch große Ohren Platz haben. Der gesamte Kopfhörer ist wirklich schick aufgemacht und wirkt sehr wertig.

Der Komfort ist auf absolutem Top Niveau, ähnlich wie beim DT 990 Edition. Kein zu starker Anpressdruck und nach einer gewissen Zeit merkt man ihn kaum.

Kommen wir zum wichtigsten. Dem Klang. Der ist eher auf der wärmeren Seite. Fangen wir mit dem Bass an.

Der Bass ist mein persönliches Highlight. Er ist angehoben aber auch nicht zu viel des guten. Ich würde sagen genau richtig dosiert für einen warmen Kopfhörer. Knackige präzise und schnelle Bässe die echt Spaß machen und die die Mitten in Ruhe lassen. Für Bassfreunde ist der Amiron gut geeignet :)

Die Mitten sind absolut langzeittauglich und absolut auf der wärmeren Seite. Stimmen klingen sehr natürlich und angenehm. Das ist seine große Stärke. Instrumente kann man gut separieren und hören sich sehr natürlich an. Details habe ich keine vermisst.

Der Hochton kommt Gott sei Dank ohne den typischen Beyer Peak aus oder zumindest ist er wenig ausgeprägt was ich wirklich sehr schätze. Die Höhen sind trotzdem angehoben, aber niemals nervig oder unangenehm. Der Amiron klingt in der Kategorie wirklich brilliant und detailliert.

Die Bühne ist eher intim aber trotzdem nicht so gedrungen wie bei einem Sennheiser HD600. Ich würde die Bühne am ehesten mit dem Nighthawk gleichstellen.

 
Zum Vergleich habe ich den Amiron mit dem Nighthawk verglichen da er ja auch ein eher dunkler Kopfhörer ist. Ganz ehrlich gefällt mir der Amiron in allen Bereichen besser. Besonders im Hochton klingt der Amiron einfach frischer und lebendiger. Der Bass ist auch präziser und insgesamt einfach runder. Er kommt auch ohne den Oberbassbuckel des NH aus.


 Alles in allem ist der Amiron ein dunkler Kopfhörer der stundenlanges hören ermöglicht und niemals nervig wird. Qualitativ hochwertig und mit einem Top Tragekomfort punktet er auch noch. Er ist zwar nicht ganz günstig aber wer auf den dunklen Klang steht sollte sich den unbedingt mal anhören. Es lohnt sich :)


Nochmals Vielen Dank an Markus das ich den Amiron testen durfte ;)

Beste Grüße

Frank
Dateianhänge
IMG_01052021_212819_(800_x_400_pixel).jpg
IMG_01052021_212819_(800_x_400_pixel).jpg (81.63 KiB) 309 mal betrachtet
IMG_01052021_212840_(480_x_640_pixel).jpg
IMG_01052021_212840_(480_x_640_pixel).jpg (70.31 KiB) 309 mal betrachtet
IMG_01052021_212912_(800_x_400_pixel).jpg
IMG_01052021_212912_(800_x_400_pixel).jpg (92.69 KiB) 309 mal betrachtet
IMG_01052021_212722_(480_x_864_pixel).jpg
IMG_01052021_212722_(480_x_864_pixel).jpg (86.73 KiB) 309 mal betrachtet
IMG_01052021_212732_(480_x_864_pixel).jpg
IMG_01052021_212732_(480_x_864_pixel).jpg (54.72 KiB) 309 mal betrachtet
:wink:

Markus
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: Do 7. Jan 2021, 04:00

Re: Beyerdynamic Amiron Home

Beitrag von Markus » So 2. Mai 2021, 20:25

Danke Frank für das gelungene Review, freut mich das er dir gefallen hat :) :top:

senifan
Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 17:18

Re: Beyerdynamic Amiron Home

Beitrag von senifan » So 2. Mai 2021, 20:46

Danke für das schöne Review! Der Amiron hat mich auch immer mal wieder gereizt.

Kannst du vielleicht noch einen kleinen Vergleich mit dem HD700 posten?

Benutzeravatar
Jaegermeister462
Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: Do 6. Aug 2020, 14:41

Re: Beyerdynamic Amiron Home

Beitrag von Jaegermeister462 » So 2. Mai 2021, 21:55

Sehr gerne :) Danke für eure Rückmeldung. Dann liest das ja doch jemand :D
Der Sennheiser hat die deutlich größere Bühne und klingt insgesamt nicht ganz so warm wie der Amiron. Durch den Peak ist der HD700 auf Dauer deutlich anstrengender. Das macht der Beyer einfach besser. Stimmen finde ich beim Amiron auch noch angenehmer. Von der Bequemlichkeit würde ich dennoch den Sennheiser vorziehen. Da ist er bis jetzt unschlagbar.
Mir fällt es selber schwer da einen Favoriten auszuwählen, aber der Amiron ist doch der bessere Allrounder und für längere Hörsessions besser geeignet. Ganz zu schweigen das es den Amiron offiziell noch zu kaufen gibt, was beim Sennheiser ja nicht mehr der Fall ist (Ersatzteile usw.)
:wink:

senifan
Mitglied
Beiträge: 294
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 17:18

Re: Beyerdynamic Amiron Home

Beitrag von senifan » Mo 3. Mai 2021, 10:06

Klingt gut, Danke! Vergleiche sind immer gut.
:top:
Der Amiron könnte mir persönlich schon zu warm sein.

Antworten