Stax SR 009

Over Ears, On Ears und In Ears
Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Stax SR 009

Beitrag von kds315 » Mi 8. Sep 2021, 15:01

Hab das gleiche in DE bezahlt dafür :D

burki
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 21:51

Re: Stax SR 009

Beitrag von burki » Mi 8. Sep 2021, 15:05

Nun, ich habe meinen SR-009 (neu und orginalverpackt) für 2500€ gekauft...

Apropos EQ: Persönlich mag ich entgegen des Zeitgeistes auch bei Benutzung von Roon keine Filter (mehr) einsetzen, was einerseits daran liegt, dass ich viele unterschiedliche KHs an verschiedenen Hörplätzen benutze und andererseits für mich die Harman-Kurve nicht die Erfüllung ist.
Meinen SR-009 setze ich primär am AudioValve Luminare ein (am Antares - obwohl auch hier Röhre zum Einsatz kommt - mag ich ihn nicht so besonders) und da fehlt mir gerade bei "Großklassik" nichts.

Benutzeravatar
BadPritt
Moderator
Moderator
Beiträge: 226
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum

Re: Stax SR 009

Beitrag von BadPritt » Mi 8. Sep 2021, 17:48

burki hat geschrieben:
Mi 8. Sep 2021, 15:05
Nun, ich habe meinen SR-009 (neu und orginalverpackt) für 2500€ gekauft...
Hut ab. Mit oder ohne vorgehaltene Waffe? :smoke:

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Stax SR 009

Beitrag von kds315 » Mi 8. Sep 2021, 18:56

Na wenn man bei einem Audio-Händler bereits so 20-30k EURO gelassen hat, ist sowas sicher “drin” 😆

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 529
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: Stax SR 009

Beitrag von Staxi2017 » Mi 8. Sep 2021, 19:07

Was ist denn der EK beim 009?

Diego Dee
Mitglied
Beiträge: 594
Registriert: So 11. Mär 2018, 18:07
Wohnort: 73527 Schwäbisch Gmünd

Re: Stax SR 009

Beitrag von Diego Dee » Do 9. Sep 2021, 21:26

swiss hat geschrieben:
Mi 8. Sep 2021, 11:02
:) Ich bin der Glückliche...... Genau das KH System, das ich für grossorchestrale Sinfonien (Bruckner, Mahler, Schostakowitsch usw.) lange gesucht und bisher nicht gefunden habe.

Gratuliere!
Das liest sich nach ziemlichem Volltreffer!
Ich wünsche dir eine lange und gute Freundschaft mit deiner Neuerwerbung, auch im Blick auf die bald kommenden langen Abende ;)

Benutzeravatar
swiss
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 15:02

Re: Stax SR 009

Beitrag von swiss » Do 9. Sep 2021, 22:22

Habe meinem SR 009 neue Ohrpolster spendiert. Der Austausch ist nicht ganz so einfach wie bei anderen KH.
Hat trotzdem geklappt, sieht jetzt aus wie neu :top:

j!more
Mitglied
Beiträge: 305
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 18:56
Wohnort: Brunnthal

Re: Stax SR 009

Beitrag von j!more » Fr 10. Sep 2021, 10:27

Geklebt?

Benutzeravatar
swiss
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 15:02

Re: Stax SR 009

Beitrag von swiss » Fr 10. Sep 2021, 15:32

Anm. d. Mod.: Vollzitate entfernt

Nicht geklebt, die Ohrpolster werden mit einem Metallring geklemmt. Dieser Metallring ist mit sechs Schrauben fixiert.
Diese vorsichtig lösen bis man das alte Ohrpolster abziehen und das neue Ohrpolster darüber ziehen kann.
Dann den Metallring mit den sechs Schrauben wieder fixieren. Damit man an diesen Metallring ran kommt muss man zuerst das Meshgitter im Ohrpolster entfernen. Habe nirgends eine Anleitung dazu gefunden, musste deshalb besonders vorsichtig zu Werk gehen.

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Stax SR 009

Beitrag von kds315 » Sa 11. Sep 2021, 15:49

hmm, interessant. Danke Hans!

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 529
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: Stax SR 009

Beitrag von Staxi2017 » So 12. Sep 2021, 19:48

kds315 hat geschrieben:
Mi 8. Sep 2021, 15:01
Hab das gleiche in DE bezahlt dafür :D
Ja, um 2K würde ich auch einen nehmen :D

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5129
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Stax SR 009

Beitrag von Firschi » Mo 13. Sep 2021, 20:32

swiss hat geschrieben:
Fr 10. Sep 2021, 15:32
Habe nirgends eine Anleitung dazu gefunden, musste deshalb besonders vorsichtig zu Werk gehen.
Na, wenn das kein Anlass ist, hier eine Anleitung zu platzieren :mrgreen:

Benutzeravatar
swiss
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 15:02

Re: Stax SR 009

Beitrag von swiss » Di 14. Sep 2021, 09:29

Wenn man einen SR-009 second hand kauft, kann es Sinn machen, die Ohrpolster zu ersetzen, entweder weil sie «durchgehört» sind oder aus hygienischen Gründen.

Von STAX gibt dazu keine Anleitung. Ich habe es trotzdem selber gemacht und die folgende Anleitung erarbeitet.
Selbstverständlich ohne jegliche Garantie und Gewährleistung von meiner Seite.

Ersatzohrpolster für den SR-009 gibt es hier https://www.fair-kaeuflich.de/product_i ... R-009.html
oder hier https://www.headamp.com/products/stax- ... arspeakers

Die folgenden Schritte sind für den linken und den rechten Hörer identisch

Schritt 1 Meshfilter herausnehmen
Das Meshfilter ist rund, mit einem äusseren Lederring versehen und im Ohrpolster eingelegt. Das Ohrpolster etwas nach aussen dehnen und das Meshfilter am Lederring greifen und herausnehmen. Dazu muss man es ziemlich stark verformen, keine Sorge ist sehr flexibel und es passiert nichts. Zudem bekommt man mit dem Ersatzohrpolster auch ein neues Meshfilter.

Schritt 2 Metallring lösen
Das Ohrpolster etwas nach aussen dehnen und den Metallring, der mit sechs Kreuzschlitzschrauben befestigt ist, vorsichtig auf ca. 1.5 mm Abstand lösen aber auf keinen Fall ganz herausdrehen. Dazu benötigt man einen Kreutzschlitzschraubendreher 1.6 x 20.

Schritt 3 Ohrpolster austauschen
Nun lässt sich das alte Ohrpolster abziehen. Das neue Ohrpolster (ohne Meshfilter) auf den Metallring aufziehen. Funktioniert ähnlich wie z.B. bei ZMF Kopfhörern https://www.youtube.com/watch?v=kdLz1Mh9atI. Zum Schluss den Sitz durch leichtes hin- und herdrehen prüfen und darauf achten, dass die Naht exakt nach vorne zeigt.

Schritt 4 Metallring festziehen und Meshfilter einlegen
Nun den Metallring mit den sechs Schrauben wieder festziehen und das neue Meshfilter einlegen.

Happy listening :kh:

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Stax SR 009

Beitrag von kds315 » Di 14. Sep 2021, 15:55

Klasse Hans und allerbesten Dank dafür!! :hbang:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 5129
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Stax SR 009

Beitrag von Firschi » So 19. Sep 2021, 13:52

Danke, Hans :)

Du hast nicht zufällig Bilder dieses Prozesses gemacht? Oder hast du das eventuell vor, Klaus? :wink:

Benutzeravatar
swiss
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Mo 30. Aug 2021, 15:02

Re: Stax SR 009

Beitrag von swiss » So 19. Sep 2021, 14:06

Leider nein und nochmals Hand anlegen möchte ich lieber nicht :nega:

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Stax SR 009

Beitrag von kds315 » So 19. Sep 2021, 17:26

Firschi hat geschrieben:
So 19. Sep 2021, 13:52
Danke, Hans :)

Du hast nicht zufällig Bilder dieses Prozesses gemacht? Oder hast du das eventuell vor, Klaus? :wink:
Nee, und brauche ich nicht, die Polster sind wie neu bei meinem...😉

Antworten