Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Over Ears, On Ears und In Ears
Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Sa 23. Dez 2017, 10:21

cyfer hat geschrieben:Der Kleine ist doch quasi nur ein Creative Aurvana Live mit Holzmuscheln, oder?
Ja, kann man sagen.
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Do 15. Feb 2018, 09:03

Wer auch mal reinhören möchte, könnte gerade für rund $75 bei Massdrop zuschlagen ;)
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » So 29. Apr 2018, 11:39

Nach dem STAX-Inferno der letzten Tage habe ich mich heute wieder mal dem kleinen PH gewidmet um mich selbst etwas zu erden. Das ist noch immer ein spaßiges, kleines Hörerchen. Wenn da nur nicht dieses unnötig verdrillte Kabel wäre...

IMG_20180429_111603 (Custom).jpg
IMG_20180429_111603 (Custom).jpg (228.73 KiB) 2500 mal betrachtet
Das Problem besteht, wie bereits weiter oben beschrieben, darin, dass die Stränge beider Gehäuse in die gleiche Richtung verdreht sind. Bei der Montage Mist gebaut, wie es scheint.


Glücklicherweise gibt es eine einfache Lösung, ohne Löten, ohne Dremeln, ohne Risiko. Mit einem kleinen Kreuzschlitzschraubendreher werden die beiden markierten Schrauben eines Gehäuses entfernt.

IMG_20180429_111704 (Custom).jpg
IMG_20180429_111704 (Custom).jpg (142.56 KiB) 2500 mal betrachtet
Dann kann mit etwas Nachdruck der Bügel dieses Gehäuses vom Kopfbügel getrennt werden.

IMG_20180429_112206 (Custom).jpg
IMG_20180429_112206 (Custom).jpg (168.74 KiB) 2500 mal betrachtet
Jetzt können beide Gehäuse unabhängig voneinander verdreht werden, um dem Kabelsalat Herr zu werden. Danach den Hörer in umgekehrter Reihenfolge zusammen bauen und sich über die behobene Schwachstelle freuen :coffee:

IMG_20180429_112506 (Custom).jpg
IMG_20180429_112506 (Custom).jpg (231.71 KiB) 2500 mal betrachtet
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mi 25. Mär 2020, 22:44

Das kleine Goldstück ist zurück: https://drop.com/buy/massdrop-x-e-mu-purpleheart :kh:
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Migel
Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: Di 12. Nov 2019, 00:36

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Migel » Do 3. Sep 2020, 20:53

Danke für deinen ausführlichen Bericht,aktuell ist er wieder zu haben für 90$ mit Versand,😉.
Ich habe es doch gewagt mich Dominik anzuschliessen,soll dann wenn ich auf Arbeit oder in Zug bin als Leerlauf dienen oder mal so ans Tablet.
Später denke ichmal noch über so ein kleinen Dac nach wie es Audioquest zbs anbietet fals es nötig wäre.
Zuletzt geändert von Migel am Fr 4. Sep 2020, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Fr 4. Sep 2020, 21:00

Ein echt genialer Preis, wie ich finde :top: Ich bin mal gespannt, ob dir der kleine Purpleheart an mobilen Endgeräten laut genug wird, der Wirkungsgrad ist weniger groß, als man denken würde.


Übrigens, mein Vorname schreibt sich Dominik :wink:
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Migel
Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: Di 12. Nov 2019, 00:36

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Migel » Fr 4. Sep 2020, 21:33

Hallo,
Habe ich gerade geändert Dominik 😁.

Ähm ja mit der Lautstärke sollte nicht zu laut sein,da ich im Zug bin oder an der Wirkstätte muss ich noch bisschen was mit bekommen.
Wäre schon zufrieden wenn der Klang passt.😊
Klar wenn wenn es mit diesen mobilen sticks noch was raus holen lässt okay.
Das Tablett bekomme ich gestellt und hat Android drauf.Mir wäre ein Ipad lieber aber naja besser wie keins.
Ich lass mich einfach überraschen besser wie der Standart aus der roten und blauen Bude wird es allemale sein.
Daher bin ich zuversichtlich 😬.
Ich habe nochmal 5 $ rabtt bekommen weil mal den Hifiman 4xx gekauft habe.
Letztendlich kann nicht meckern für das Geld.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Fr 4. Sep 2020, 21:38

Ich dachte eher daran, dass dieser Hörer nicht laut genug werden könnte. Obwohl, so leistungsschwach sind Kopfhörerausgänge ja auch wieder nicht. Ich denke mal, du wirst Spaß mit dem kleinen, hölzernen Schmuckstück.

Hoffen wir mal, dass bei mir nicht ebenfalls das Kabel verdreht ist, das hat mich am Anfang genervt.
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Migel
Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: Di 12. Nov 2019, 00:36

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Migel » Fr 4. Sep 2020, 21:42

Ja habe es gesehen,wenn mich nervt drehe ich es gleich dann ist Ruhe.😁
Eventuell mache noch n Schrumpfschlauch hin habe ich mir noch überlegt ca in der Mitte.

Hmm grad mal nach so einem Mobilen Dac geschaut.
Der sieht nicht schlecht aus im schlimmstenfall 🙈 https://www.audiolab.co.uk/nano/
Aber auch wieder 200€ aber praktisch wenn Tabelt in der Tasche hast und nur das Teil in der Jackentasche hast.
Zuletzt geändert von Migel am Fr 4. Sep 2020, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 614
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Daiyama » Fr 4. Sep 2020, 22:06

Der wird direkt nach Deutschland versandt?

Migel
Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: Di 12. Nov 2019, 00:36

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Migel » Fr 4. Sep 2020, 22:10

Jop von San Francisco nach Deutschland.
Oder was auch sein könnte wäre das Massdrop denen das Geld überweisen und es dann von Emu wo in Singapur sind von dort aus gesendet wird.
Das wäre auch noch möglich.
Sendungsdatum ist 8 September beziffert worden.Also Dienstag.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Fr 4. Sep 2020, 22:12

Meiner kam damals direkt aus den USA. Ist natürlich schon eine ganze Weile her.

Ich würde erstmal ohne separaten DAC/Amp ins Rennen gehen, Migel.
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 614
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Daiyama » Fr 4. Sep 2020, 22:17

Hm, günstiger kommt man wohl an keinen KH mit Biozellulose Treibern und Holzcups.... :???:

Migel
Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: Di 12. Nov 2019, 00:36

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Migel » Fr 4. Sep 2020, 22:22

Jo werde ich erstmal in Erwägung ziehen.😁
Den Dac kann ich immer noch kaufen.
Tablett bekomme ich erst nächste Woche von dem her eilt erstmal nichts.

Du kannst den auch direkt bei Emu beziehen im Fall.Allerdings kenne ich den Preis nicht was dafür bezahlen würdest wenn mal kein Drop laufen sollte.😉
Wahrscheinlich zahlst mehr.

Ebend noch die Mail bekommen das Sie es DHL gemeldet haben zum abholen.Also Montag geht’s wohl raus.
Wird es nächste gegen Ende der Woche da sein schätze ich.Mal gespannt ob es am Zoll durch gewunken wird,oder ähnlich wie beim Singxer abläuft wo alles Online dann die Mwst zahlen musst.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Sa 5. Sep 2020, 20:09

Nach der Anregung von Frank habe ich mal nach weiteren Messungen zur kleinen E-MU Wood Series geschaut. Gibt weniger als ich dachte. An manchen Stellen bin ich mir auch nicht sicher, ob da nicht zwei unterschiedliche Modelle verwechselt wurden. E-MUs gibt es mehrere, Purplehearts gibt es auch mehrere, aber andere...


Bild
Quelle: https://www.superbestaudiofriends.org/i ... ents.3539/


Bild
Quelle: https://www.superbestaudiofriends.org/i ... ents.2544/
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Migel
Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: Di 12. Nov 2019, 00:36

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Migel » Sa 5. Sep 2020, 20:18

Der Emu Walnut ist allerdings der Große.Glaube dafür gibt es auch Becher für den. Bzw es gab mal auf Massdrop den Emu Teak und den Emu Walnut in der Auswahl.Jetzt nur noch den Teak mit abnehmbaren Kabel und fest.Den Walnut nur noch mit separten Bechern,ich glaube sogar das Massdrop das auch mal angeboten hatte.

Der Purple Heart ist der kleine wo du hast.Der mösste ja von der ersten Messung im Bild so passen.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Sa 5. Sep 2020, 20:23

Migel hat geschrieben:
Sa 5. Sep 2020, 20:18
Der Emu Walnut ist allerdings der Große.
Den Walnut gibt es eben, genau wie den Purpleheart, in zwei Varianten, einmal in groß und einmal in klein. Ich habe die Messungen oben als zur kleinen Serie zugehörig eingeordnet.

Siehste, geht schon wieder los :wacko: :lol:
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Migel
Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: Di 12. Nov 2019, 00:36

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Migel » Sa 5. Sep 2020, 20:31

Echt ich habe den Purpleheart noch nie in Walnut gesehen also den kleinen.
Den Großen schon.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Sa 5. Sep 2020, 23:24

www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Migel
Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: Di 12. Nov 2019, 00:36

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Migel » Mi 16. Sep 2020, 19:36

Hallo,
Habe meinen heute nach gut 14 Tage erhalten.
Heute Morgen hatte ich den Custom game von Beyerdynamic im Zug gehört.
Und den Emu ausgepackt aufgesetzt und es waren Welten.
Er gefällt mir recht gut direkt auf Anhieb dachte ich oh wow.
Und ganz Ehrlich das reicht mir für Zugfahrten und Arbeit nebenbei zu hören.

Ich habe noch den Hidizs S3 bestellt der auch Unterwegs war.Der war nämlich am Wochenende für 34$ umgerechnet 30€ mit Versand aus China zu haben.Bin mal gespannt was da noch dabei raus kommen wird.

Mehr kann ich erst dazu sagen wenn ich mehr damit gehört habe.Er hat nicht mal eine Stunde Drauf 😁.
Für das Geld machst nichts falsch.
Er passt auch gut auf dem Kopf,und gerade noch in meine Ohren.Größer dürften Sie nicht sein.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Mi 16. Sep 2020, 23:17

Migel hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 19:36
Er passt auch gut auf dem Kopf,und gerade noch in meine Ohren.Größer dürften Sie nicht sein.
Das war bei mir genau so, hat gerade so gepasst. Die Polster dichten sehr gut ab, finde ich. Ging aber ganz schön schnell, deine Lieferung :top:
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Migel
Mitglied
Beiträge: 461
Registriert: Di 12. Nov 2019, 00:36

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Migel » Do 17. Sep 2020, 05:40

Ähm ja das stimmt.
Ich habe wo gelesen das die Isolierung nicht so toll sein sollte.
Das kann so nicht bestätigen,eher das Gegenteil.
Wenn ich das Tablett so 3/4 von der Lautstärke einstelle hört man gar nichts von Außen.
Und die Bühne bleibt recht gediegen.
Was mit aufgefallen ist das Mitten und Höhen nicht ganz so ausfahren im Vergleich zu hoch preisigen Hörern.
Aber für das Geld braucht groß nicht mehr wenn man dennoch einen schönen Sound haben möchte.
Bei Android gibts noch ein Equalizer habe ich gesehen,mal schauen wenn ich bisschen Zeit habe ob man was raus kitzeln kann.
Oder ob der Mini Dac/Amp von Hidizs noch was raus holt,der soll nicht schlecht sein laut Berichten.😊

Die Lieferzeit war ganz Okay,obwohl er am 4 September schon abgeschickt wurde,hing er gut 1 1/2 in Amerika noch fest.
Am Montag war er beim Zoll und wurde durch gewunken,hehe.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4459
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Massdrop x E-MU Purpleheart Headphone

Beitrag von Firschi » Do 17. Sep 2020, 11:17

Migel hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 05:40
Was mit aufgefallen ist das Mitten und Höhen nicht ganz so ausfahren im Vergleich zu hoch preisigen Hörern.
Genau, dank der guten Abdichtung ist er sehr gediegen, man könnte fast sagen "dunkel", abgestimmt. Ich mochte das sehr gerne, den kleinen Purpleheart hatte ich seinerzeit häufig auf Geschäftsreisen dabei.
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Antworten