ASR Diskussion zum Thema Harman Target Kurve

Antworten
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1130
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

ASR Diskussion zum Thema Harman Target Kurve

Beitrag von Daiyama » Sa 24. Apr 2021, 10:24

Mit Theo (the was) und Sean Olive himself!

Sehr interessant zu lesen:
https://www.audiosciencereview.com/for ... 668/page-1

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2199
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: ASR Diskussion zum Thema Harman Target Kurve

Beitrag von RunWithOne » Di 27. Apr 2021, 08:10

Danke für den Link, aber ich bin auf Seite 4 ausgestiegen. Wird es später noch interessant?

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1130
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: ASR Diskussion zum Thema Harman Target Kurve

Beitrag von Daiyama » Do 29. Apr 2021, 11:59

Ich fand es interessant genu, um bis zur letzten Seite zu lesen. Klar ist es eine öffentliche Diskussion, die nicht unbedingt strukturiert am Thema bleibt. ;) Die Kurve ist für ASR halt wichtig, weil armirm auf sie steht und danach alle KHs bewertet. Er scheint also im statistischen Mittel dieser Präferenzkurve zu liegen, vielen ist sie eher zu basslastig. Ich weiß nicht mehr genau, ob ich es dort gelesen habe, aber ein Bose QC35II liegt im ANC Modus genau auf dieser Kurve, was ich erstaunlich finde, der ist doch so als Bassbomber verschrien.

Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: ASR Diskussion zum Thema Harman Target Kurve

Beitrag von Dayolaf » Do 29. Apr 2021, 20:59

Seine Messungen sind interessant für den Kauf um zu prüfen ob es halbwegs passt.
Aber seine Kopfhörertests sind überwiegend Arg daneben und vermute weil er da eher seine persönlichen vorlieben durchsetzt.
Wo er zwar dazu indirekt steht,aber recht kontorverse zu dem steht was andere dazu Berichten.

Oftmals fällt es mir schwer den Ernst zu nehmen.
Auch weil er Geräte und Kopfhörer immer mit seinen He 400 und Sennheiser und Topping vergleicht.
Das ist irgendwo bisschen ein Wiederspruch in sich,weil die Kopfhörer und Verstärker/Dac‘s technisch überwiegend abweichen.
Abgesehen jetzt vom Preis in dem die Gerätschaften spielen,ist das für mich nicht wirklich ein Test.

Es zeigt vielmehr und bekräftigt die Mehrheit das ein günstigeres Produkt besser Sei als teuere ohne den Aspekt darin zu sehen.Oder das Ziel das man damit erreichen wollte.
Und manche Themen behandelt er auch recht kontrovers Thema I2S,Bluetooth,MQA,Usb Audio Karten.
Er hört nicht hin,erst recht nicht wenn die Messwerte nicht stimmen dann zweimal nicht.
Es muss ja nicht mit Blumen geschmückt werden,nur Sachkundiger könnte man schon sein in der Hinsicht.Gerade als „Tester“.

Ich wollte jetzt nicht lästern eher sagen was mir gar nicht gefällt und mir ist die Seite relativ unsympathisch.
Liegt aber auch daran das die Anhängerschaft ähnlich tickt.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 1130
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: ASR Diskussion zum Thema Harman Target Kurve

Beitrag von Daiyama » Fr 30. Apr 2021, 07:27

Ja ASR an sich ist noch mal ein anderes Thema, speziell seine Kopfhörer“Tests“; no Harman, no Good.....
und bezüglich seiner Verstärkertests habe ich irgendwo gelesen, die würden zur Topping SMSL Muttergesellschaft gehören? Ich dachte, das wäre amirm Forum. Auf alle Fälle werben die Firmen kräftig mit seinen Messungen.

In dem Thread ist amirm aber wenig präsent. Ich fand es halt erstaunlich so jemanden wie Sean Olive direkt zu lesen. Hätte nicht gedacht, dass der sich in Foren begibt.

Dayolaf
Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: Di 9. Mär 2021, 19:31

Re: ASR Diskussion zum Thema Harman Target Kurve

Beitrag von Dayolaf » Sa 1. Mai 2021, 15:35

Teils Teils es sind oftmals Forenmitglieder die ihm die Geräte zusenden um Sie „Mestechnisch“ zu überprüfen.
Und ja auch Hersteller wo die letzten zweifel der Gemeinde ablegen wollen.Indirekt auch Werbung um zu zeigen wir sind ehrlich und sorgfältig.

Angeblich gibt es da einen Deal mit ihm und Topping bzw zwischen dieser Gesellschaft wo Smsl,Topping,Xudoo uvm aufgelistet sind.
Ob das nur ein Gerücht ist aus der Fangemeinde oder ASR Gegner oder tatsächlich so ist weis Amrin nur selbst und wird es sicher nicht kommentieren.
Was aber aufällt ist das er oft wenn es um Geräte geht die der Muttergesellschaft angehören immer ein großen Daumen nach oben setzt.
Und später wieder heiß diskutiert wird in anderen Foren wie nicht gut das Gerät sein soll.

Ganz komisch und seltsam hat er sich beim Topping L30 verhalten als der in die Luft und Rauch aufging.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2199
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: ASR Diskussion zum Thema Harman Target Kurve

Beitrag von RunWithOne » Sa 1. Mai 2021, 16:56

Dayolaf hat geschrieben:
Sa 1. Mai 2021, 15:35
Was aber aufällt ist das er oft wenn es um Geräte geht die der Muttergesellschaft angehören immer ein großen Daumen nach oben setzt.
Korrekto, das ist sehr auffällig. Er vergleicht sehr gern mit Topping.

offtopic: Da macht die automatische Übersetzung immer einen Belag draus. So ein paar Schmankerl hat der automatischer Übersetzer schon parat.

Antworten