Neu Eingetroffen

Kabel, Kopfhörerständer, Tibetanische Bergseesteine und was ihr sonst noch so kauft
Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 998
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Mi 19. Jul 2017, 11:22

249 USD, da kommen aber Versand und Einfuhrumsatzsteuer dazu. Die preiswerteren werden nicht nach D geliefert.

Liegt in Summe nagelneu so bei 290€.
Habe den schnelleren Versand genommen, macht 10€ mehr aus, soll aber zwischen 26.07. Und 2.08. angeliefert werden. Dann könnte ich beide im Urlaub ausgiebig testen. :kh:

Ein eventueller Wiederverkauf sollte ggf. angesichts der Preise in D gut möglich sein. ;)
Zuletzt geändert von MLSensai am Mi 19. Jul 2017, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3560
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Mi 19. Jul 2017, 11:23

hadisch hat geschrieben:was du noch an Einfuhrumsatzsteuer bezahlen musst
Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% wird bei einem Warenwert >22€ fällig. Bei einem Warenwert >150€ wird zusätzlich Zoll fällig. Bei kabelgebundenen Kopfhörern sind das meiner Erinnerung nach 3%. In Summe also rund 304€, Versand ggf. zusätzlich.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 998
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Mi 19. Jul 2017, 11:25

Dank gutem Wechselkurs und Kreditkartenzahlung sogar deutlich unter 300. :hbang:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3560
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Mi 19. Jul 2017, 11:27

Äh, ich hatte mit 249 gerechnet :wink:

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 998
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Mi 19. Jul 2017, 12:04

Okay... doch USD ist (noch) bei unter 0.9€. ;)
Wird damit in € natürlich etwas weniger.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von hadisch » Mi 19. Jul 2017, 12:32

Ich dummerle, meinte natürlich 249$
Ausgerechnet hatte ich mit Versand und Einfuhrumsatzsteuer ca 280,-€ :wink:

thewas
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Di 28. Feb 2017, 16:10

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von thewas » Mi 19. Jul 2017, 13:43

Schön ausgewogene und ziemlich neutrale KH, auch der günstigere 400S :top:
https://diyaudioheaven.wordpress.com/he ... s/hifiman/
https://www.innerfidelity.com/content/t ... headphones

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von hadisch » Mi 19. Jul 2017, 14:13

Habe gelesen, dass der 400S die schöneren Mitten hätte, dafür der 400 i mehr Tiefbass.
Kommt hin, wenn man sich die Messungen anschaut.
https://www.innerfidelity.com/images/Hi ... 002014.pdf
https://www.innerfidelity.com/images/HiFiMANHE400S.pdf

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3560
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Mi 19. Jul 2017, 14:22

Ich würde eher in richtung i schielen. Der o.g. Preis für einen neuen HE-400i ist wirklich sehr gut.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von hadisch » Mi 19. Jul 2017, 14:51

Genau, da der 400 S auch im Ami -Land teuerer ist als der 400 i. :mad:

thewas
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Di 28. Feb 2017, 16:10

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von thewas » Do 20. Jul 2017, 09:32

Weiß jemand ob der Amazon.com 400i Preis gerade ein neues, zeitlich begrenztes Schnäppchen ist, oder es diesen Preis dort schon länger gibt? Weil wenn ersteres werde ich jetzt schon zugreifen, seitdem ich meinen Lambda vor einem Jahr verkauft habe ist es wieder mal langsam Zeit etwas zu haben was besser als der HD600 ist.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von hadisch » Do 20. Jul 2017, 09:40

Das Angebot gab es auch Anfang des Jahres schon.
Ob es dies durchweg bis jetzt gab, kann ich nicht sagen, da ich es nicht verfolgt habe.
Warte mal bis morgen, bin gerade bei eBay mit einem am verhandeln ( Preisvorschlag senden).
200$ hat er abgelehnt aber 225$ vorgeschlagen.
Mal sehen ob er meine 205$ nun akzeptiert.
Ich glaube nicht.
Denke heute Abend weiß ich mehr.
Ist auch Neuware und 18$ Versand kommt noch dazu. :fpalm:

thewas
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Di 28. Feb 2017, 16:10

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von thewas » Do 20. Jul 2017, 09:54

Danke, aber die $30 Differenz wären mir persönlich die Rennerei zum Zoll und meistens längere Versandzeit nicht wert.

Habe aber eben Preistracker für Amazon.com gefunden
https://keepa.com/#!product/1-B00MULH672
https://camelcamelcamel.com/HIFIMAN-HE- ... B00MULH672

der Preis scheint seit 2 Monaten diesen Tiefpunkt ($249 neu) erreicht zu haben.
Verdammt, eigentlich wollte ich keinen neuen KH... :wall:

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 998
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Do 20. Jul 2017, 11:12

Um so ärgerlicher, wenn der Preis dann doch wieder steigt. ;)

Würde es den Monolith M1060 auch in Deutschland direkt zu kaufen geben, ob dann der HE-400i dann auch hier im Preis fallen würde?

Ich sehe die beiden nämlich in direktem Wettbewerb zueinander. Der M1060 hat so gute Kritiken, dass dem bis dahin teureren Hifiman wohl die Felle wegschwimmmen.

thewas
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Di 28. Feb 2017, 16:10

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von thewas » Do 20. Jul 2017, 12:13

Wobei die M1060 Reviews von vielen bekannten Reviewers eher durchschnittlich sind wegen dem 5kHz Problem was ich auch bei allen Messungen außer deiner gesehen habe, kennt vielleicht jemand eine neuere M1060 Messung die wie Marks es nicht hat?

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von hadisch » Do 20. Jul 2017, 13:04

. aber die $30 Differenz wären mir persönlich die Rennerei zum Zoll und meistens längere Versandzeit nicht wert.
Hat man die bei Amazon nicht?
Ankunft ist mit 28.07 - 02.08 angegeben.
Zoll denke ich doch auch vor der Haustür oder?

thewas
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Di 28. Feb 2017, 16:10

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von thewas » Do 20. Jul 2017, 13:10

Bei Amazon zahlt man ja Zoll und Umsatzsteuer schon im Voraus, bei Paketen wo man es nicht getan hat, entweder beim Boten selber (was bei mir aber fast nie der Fall war) oder das Paket wird zum zuständigen Zollamt weitergeleitet wo man es dann bezahlen und abholen muss.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von hadisch » Do 20. Jul 2017, 13:15

Bei Amazon steht aber nur incl Versand.
Denke, dass dies Prozedere bei eBay oder Amazon gleich ist.
Habe da leider keine Erfahrung.
Wenn ihr sagt, bestelle besser bei Amazon, da hast du eher Glück nicht zum Zoll fahren zu müssen, dann mache ich das.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 998
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Do 20. Jul 2017, 13:57

Bestelle besser bei Amazon...

...doch nur dort, wo Amazon Global Shipment angeboten wird.

Da siehst du dann Gebühren von um 70 USD, in denen ist dann komplett alles enthalten.
Bis jetzt 100% Lieferung bis zur Haustür ohne Zusatzkosten und oft sogar deutlich vorher als angekündigt.

thewas
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Di 28. Feb 2017, 16:10

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von thewas » Do 20. Jul 2017, 13:59

Wenn man bei Amazon mit seiner Deutschen Versandadresse eingeloggt ist zahlt man automatisch auch die Zoll- und und Umsatzsteuer, oder?

Sowas steht dann bei meinem Checkout:

Order Summary
Items: EUR 224,40
Shipping & handling: EUR 24,15
Total before tax: EUR 248,55
Estimated tax to be collected: EUR 0,00
Import Fees Deposit EUR 51,67
Order total: EUR 300,22

(wenn ich die KK über $ einstelle ist es etwas weniger)

Siehe dazu auch https://www.amazon.com/gp/help/customer ... 0&pop-up=1
Wenn ihr sagt, bestelle besser bei Amazon, da hast du eher Glück nicht zum Zoll fahren zu müssen, dann mache ich das.
Ich habe selber von Amazon.com noch nie was bestellt, bestimmt aber manch anderer hier, also warte lieber auf seine Bestätigung.

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 08:42
Wohnort: Eich

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von hadisch » Do 20. Jul 2017, 14:01

Danke dir Mark.Auch dir Theo :top:
Da dies nicht erklärt wurde, dachte ich immer, die 72$ wären doch Versandkosten.
Wenn er meinen Preisvorschlag bei eBay ablehnt, bestelle ich bei Amazon. :top:

Mein Preisvorschlag bei eBay wurde abgelehnt.
Unter 225$ plus 18$ Versand geht er nicht. :käthe:

Schlappen

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Schlappen » Fr 25. Aug 2017, 11:40

Seit gestern wieder bei mir...
Für 250 Taler (Ebay Kleinanzeigen) ein ziemlicher No-Brainer. :mrgreen:
Auch wenn beim Kabel an vielen Stellen die Ummantelung abgewetzt und mit Isolierband geflickt ist, aber da kommt sowieso ein neues dran.

Ich bin froh, dass er wieder bei mir ist. Und ich hatte ganz vergessen, wie schön und genial doch diese legendäre Fostex/Denon Kopfband-Bügel-Gabel Konstruktion ist. :pray:

Ändern werde ich an ihm aber nix mehr. Evt. mal neue Cups schnitzen, mit etwas mehr Volumen. Vorzugsweise aus hellem Holz (Ahorn, o.ä.)

Bild

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3560
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Fr 25. Aug 2017, 13:07

Guter Deal, Ralle! Den hatte ich auch beobachtet :coffee:

Übrigens, ein HD650 Kabel bekommt man sehr unkompliziert an die Denons montiert.

Schlappen

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Schlappen » Fr 25. Aug 2017, 13:58

Firschi hat geschrieben:Guter Deal, Ralle! Den hatte ich auch beobachtet :coffee:
Find ich auch, v.a. wenn man bedenkt, dass die Dinger immer noch mit bis zu 400 Euro gehandelt werden.
Hattest Du kein Interesse?
Übrigens, ein HD650 Kabel bekommt man sehr unkompliziert an die Denons montiert.
Ich weiß, Dominik. Genau dieses Kabel hatte ich auch schon mal an einen D2000 angelötet.
Für den 5000 soll aber ein schickeres Kabel her. Am besten wären natürlich Steckerbuchsen. :???:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3560
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Fr 25. Aug 2017, 17:58

Ich habe ja schon den TH-X00 Purpleheart, da wäre ein D5000 echt noch übertriebener als ich sowieso schon unterwegs bin :mad:

Wenn die Steckbuchsen klein genug sind, passen sie durch das Loch in den Metallringen der Cup-Halterung. 2,5mm oder kleine Coax-Stecker könnten schon passen.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 998
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Fr 25. Aug 2017, 22:29

Nachdem ich im Urlaub den Fiio X7 Mark II (ganz rechts) erhalten habe, ist heute noch der Fiio X3 Mark III (2. von links) dazu gekommen.
IMG-20170825-WA0032.jpg
Aktuelle Fiio DAP Familie
IMG-20170825-WA0032.jpg (93.27 KiB) 5932 mal betrachtet

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3560
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » Sa 26. Aug 2017, 01:50

Und was machst du mit den ganzen DAPs, Mark?

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 998
Registriert: Di 25. Okt 2016, 15:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von MLSensai » Sa 26. Aug 2017, 09:23

Einige DAPs sind Leihgeräte, zu welchen ich noch Artikel schreiben werde. :)

Bisher habe ich hauptsächlich den X5.3 benutzt, werde nun aber wohl zum X7.2 wechseln.

Für die Arbeit und unterwegs nutze ich bisher den X1.2.


Ich habe noch vor, einen kleinen DAP Überblick zu verfassen. Da sind zusätzlich dann noch der Lotoo PAW5000, iBasso DX80 & 200, Qestyle QP1R und QP2R enthalten.

Benutzeravatar
Voodoomann
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 15:43
Wohnort: Franken

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Voodoomann » Sa 26. Aug 2017, 10:49

Oha eine ganze FiiO Armada an DAP's viel Spaß beim hören :kh: und bin gespannt auf deine eindrücke :hbang: :hbang: :hbang:
Mein Stoffwechsel endet leider nicht in Edelmetall :mrgreen:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3560
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33

Re: Neu Eingetroffen

Beitrag von Firschi » So 27. Aug 2017, 17:28

Schlappen hat geschrieben:Für den 5000 soll aber ein schickeres Kabel her. Am besten wären natürlich Steckerbuchsen. :???:
Wie beim E-MU sollte es aber nicht aussehen... http://bilder.hifi-forum.de/max/267696/ ... 797337.jpg

:kotz:

Antworten