Spotify HiFi startet 2021

Streamen bis zum Abwinken
Antworten
Benutzeravatar
BadPritt
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum

Spotify HiFi startet 2021

Beitrag von BadPritt » Mo 22. Feb 2021, 23:17

Spotify will auch beim HiFi Streaming mitmischen. Sie wollen noch in diesem Jahr starten. Vielleicht kommt dadurch etwas Druck auf die Preise...

https://newsroom.spotify.com/2021-02-22 ... tify-hifi/

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Spotify HiFi startet 2021

Beitrag von kds315 » Di 23. Feb 2021, 00:08

Hmm, da bin ich mal gespannt. Recht zufrieden mit Qobuz (und Tidal), aber schon happige Preise...

Hirnwindungslauscher
Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Oldenburg

Re: Spotify HiFi startet 2021

Beitrag von Hirnwindungslauscher » Di 23. Feb 2021, 22:59

Ich weiss ja nicht, wie teuer das alles ist...

..aber euch ist schon klar, wie wenig die Künstler selbst an Downloads verdienen?

Ich rede nun auch nicht von Megastars, die wohl 1Million € Gewinn pro Jahr als Verlust ansehen, sondern kleine Künstler, die noch normale Jobs haben, weil sie von der Musik alleine nicht leben können.

Gerade im Metal-Bereich (darunter vorallem die weniger beliebten Sub-Genres) können nicht viele von der Musik leben.
Überzeugter Barfußläufer, Bodybuilding- und Breitbandlautsprecher-Fan.
I will do what you won´t today,
So I can do what you can´t tomorrow.

Benutzeravatar
BadPritt
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum

Re: Spotify HiFi startet 2021

Beitrag von BadPritt » Mi 24. Feb 2021, 19:20

Hirnwindungslauscher hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 22:59

..aber euch ist schon klar, wie wenig die Künstler selbst an Downloads verdienen?
Es geht hier um Streaming, nicht um downloads. Irgendwo gab es hier mal einen Fred zu den Einnahmen der Künstler pro gestreamten Song und Streamingdienst. Fazit: die Masse machts.

Durch das Streaming unterstütze ich halt viel mehr Künstler als durch den Kauf von 2 CD‘s von 2 Künstlern im Monat. Wenn das jeder macht, geht die Rechnung wieder für alle auf. Und überhaupt: wer kann schon ausschließlich von seiner Kunst leben? Ich denke mal, das sind die Wenigsten. Durch den Boykott von Streamingdiensten rette ich die Welt auch nicht.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
BadPritt
Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: Di 28. Nov 2017, 16:02
Wohnort: Bochum

Re: Spotify HiFi startet 2021

Beitrag von BadPritt » Mi 24. Feb 2021, 19:24


Antworten