Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Streamen bis zum Abwinken
Daiyama
Mitglied
Beiträge: 701
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von Daiyama » Sa 26. Sep 2020, 22:21

:mrgreen:
Evtl. wird es noch etwas mehr als 5,20 Euro, da Paypal immer einen sehr schlechten Kurs macht. :käthe:

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1703
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von RunWithOne » Sa 26. Sep 2020, 22:31

Das kenne ich. Bei 5€ ist der Aufschlag verschmerzen. Am Ende sind das auch Halsabschneider.
Werde es wohl für die Denon von meinem Sohn nehmen. Die Amazon Einbindung in der App ist Murks.

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von Staxi2017 » So 27. Sep 2020, 08:31

Daiyama hat geschrieben:
Sa 26. Sep 2020, 20:04
Ne später kein VPN mehr, wäre sonst zu teuer.
Man muss halt über VPN einen komplett neuen Account anlegen.
Paypal wird akzeptiert.
KK wollte ich nicht, weil meine KK Bank sonst durchdreht und mir bei einer Zahlung aus Kolumbien wohl immer den Hahn zu drehen würde. ;)
Kolumbianische Paypal oder europäischer?
Was heisst KK?

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 4566
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:33
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von Firschi » So 27. Sep 2020, 08:53

Greditgarte :lol:
www.stritt-audio.de - Die echte Hifi-Manufaktur | Angebote

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 701
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von Daiyama » So 27. Sep 2020, 09:02

Ist mein normaler Paypal Account.
Paypal wurde zwar akzeptiert, ob Zahlungen wirklich durchgehen, weiß ich erst, wenn die erste Zahlung fällig ist, wahrscheinlich nach dem Probemonat.
KK meint Kreditkarte.
Ihr könnt auch bei mydealz nach „tidal+VPN“ suchen, da findet ihr nochmal Infos.
Wer es schafft in Argentinien raus zu kommen, dort funzt Paypal wohl nicht.
Ich habe den dort genannten VPN Provider TunnelBear genommen und dann landet man in Kolumbien statt Argentinien.
Zuletzt geändert von Daiyama am So 27. Sep 2020, 11:53, insgesamt 3-mal geändert.

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 701
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von Daiyama » So 27. Sep 2020, 09:02

Firschi hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 08:53
Greditgarte :lol:
:mrgreen:

Staxi2017
Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 19:58

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von Staxi2017 » So 27. Sep 2020, 11:19

GG
😁 Danke 🤩
Diewmdak

Das ist ein Wahnsinn mit den Abkürzungen
😎

Benutzeravatar
kds315
Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: Di 28. Jul 2020, 13:26

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von kds315 » Sa 3. Okt 2020, 15:02

Staxi2017 hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 11:19
GG
😁 Danke 🤩
Diewmdak

Das ist ein Wahnsinn mit den Abkürzungen
😎
Du meinstest doch sicher DIWA, nicht? :schrei:

Daiyama
Mitglied
Beiträge: 701
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:30
Wohnort: München

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von Daiyama » Mo 26. Okt 2020, 08:50

Hat das jetzt eigentlich noch jemand so gemacht?

Mein kostenloser Probemonat läuft ja jetzt aus (ich hatte noch versucht 3 Monate gratis über den "HiFi2020" Code zu bekommen, hat aber leider nicht geklappt), ich bin gespannt was mit der Abrechnung passiert. ;)

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 1703
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Tidal Masters (MQA) vs. Amazon HD 96/24

Beitrag von RunWithOne » Mo 26. Okt 2020, 16:19

Du meinst sicher den südamerikanischen account. den haben wir dann doch nicht abgeschlossen.

Antworten