Letztes Konzert vor Corona...

Wann? Wo? Wie? War gut?
Antworten
Blueflame
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: So 10. Jan 2021, 13:08

Letztes Konzert vor Corona...

Beitrag von Blueflame » Fr 5. Mär 2021, 13:56

Mensch,

es ist heute tatsächlich auf den Tag genau ein Jahr her, dass ich ein Konzert besuchen konnte!
"The Gates of Slumber" -Doommetal aus Indianapolis- im Junkyard, Dortmund. Sehr fein!
Und auch die Vorband -"Hexer" aus Dortmund war sehr sehens- und hörenswert.
Dateianhänge
20200305_222459.jpg
20200305_222459.jpg (144.96 KiB) 300 mal betrachtet
20200305_222440.jpg
20200305_222440.jpg (135.6 KiB) 300 mal betrachtet
20200305_222434.jpg
20200305_222434.jpg (130.46 KiB) 300 mal betrachtet
20200305_221532.jpg
20200305_221532.jpg (110.41 KiB) 300 mal betrachtet
20200305_220021.jpg
20200305_220021.jpg (125.94 KiB) 300 mal betrachtet
20200305_220014.jpg
20200305_220014.jpg (149.03 KiB) 300 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hüb‘
Mitglied
Beiträge: 313
Registriert: Do 26. Dez 2019, 08:08

Re: Letztes Konzert vor Corona...

Beitrag von Hüb‘ » Fr 5. Mär 2021, 19:03

Waren bei mir Kettcar in Düsseldorf sowie die Persistence Tour in Oberhausen...

Habe gestern voller Zuversicht eine Karte für Terror/ Lionheart in Köln gekauft (November). Mal sehen...

:bier:
Klassik-Besprechungen & Hinweise|Mein Zeugs | "it's hard to find your way through the darkness/ and it's hard to know what to believe/ but if you live by your heart and value the love you find/ then you have all you need" - H. W. M.

Zakk
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Fr 12. Feb 2021, 21:33

Re: Letztes Konzert vor Corona...

Beitrag von Zakk » Sa 6. Mär 2021, 22:18

:heulsuse: Erik Cohen und Band im Schlachhthof Wiesbaden. Ein würdiges letztes Konzert. Ist wohl auch ein Jahr her. Das Konzert eine Woche später, für das ich Karten hatte, wurde abgesagt.

RunWithOne
Mitglied
Beiträge: 2156
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 17:33

Re: Letztes Konzert vor Corona...

Beitrag von RunWithOne » So 7. Mär 2021, 13:44

Sommer 2019 - Avantasia auf dem Giessener Kultursommer. Aber ich bin eigentlich kein Konzertgänger. Die Anlage des Kultursommers war unterirdisch.

Antworten