Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: Di 25. Okt 2016, 13:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon MLSensai » Mo 21. Aug 2017, 09:35

Seit dem Wochenende kann ich nun endlich den Monoprice M1060 auch balanced betrieben hören.

Hier mein DIY balanced Kabel für ihn.

IMG_20170820_175259_crop_837x692-800x661.jpg
IMG_20170820_175259_crop_837x692-800x661.jpg (120.82 KiB) 161 mal betrachtet


IMG-20170820-WA0010_crop_361x579.jpg
IMG-20170820-WA0010_crop_361x579.jpg (194 KiB) 161 mal betrachtet

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1032
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon Firschi » Mo 21. Aug 2017, 09:49

Handwerklich einwandfrei, Mark :top:

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: Di 25. Okt 2016, 13:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon MLSensai » Mo 21. Aug 2017, 12:17

Danke. :)

Benutzeravatar
hadisch
Mitglied
Beiträge: 966
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 07:42
Wohnort: Eich

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon hadisch » Mo 21. Aug 2017, 12:24

Sehr,sehr schönes Kabel Mark :resp:

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1032
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon Firschi » Mo 21. Aug 2017, 12:33

Was hast du denn als Splitter benutzt?

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: Di 25. Okt 2016, 13:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon MLSensai » Mo 21. Aug 2017, 14:05

Ah, Splitter...

IMG_20170821_171755_crop_375x559.jpg
IMG_20170821_171755_crop_375x559.jpg (178.97 KiB) 138 mal betrachtet


Da ich aber die zwei oberen Arme des Y auch mit 4 Strängen geflochten habe, ist ein Splitter nicht notwendig. Das wird dann einfach auch geflochten.

Gefällt mir besser als mit einem Splitter zu arbeiten.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1032
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon Firschi » Mo 21. Aug 2017, 16:21

Witzige Technik :) Dass es dir gefällt ist am wichtigsten.

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: Di 25. Okt 2016, 13:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon MLSensai » Mo 21. Aug 2017, 18:58

Mit "witzig" meinst du was?

Mich nervt oft dieses "Gebamsel" auf der Brust. Manche Splits sind ja schwer wie Rapper-Ketten. ;)


Das ist übrigens Typ1 Paracord und in jedem Hauptstrang 1 Zuleitung.

Benutzeravatar
Firschi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1032
Registriert: So 2. Okt 2016, 19:33
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon Firschi » Mo 21. Aug 2017, 19:04

Naja, von 4 geflochtenen Strängen, auf 2x4 geflochtene Stränge ohne Splitter überzugehen, finde ich witzig :bier: Übertrieben große Splitter können wirklich nervig sein, insbesondere wenn das Kabel ansonsten besonders leicht und weich ist.

Benutzeravatar
Robodoc
Moderator
Moderator
Beiträge: 727
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 15:56

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon Robodoc » Mo 21. Aug 2017, 19:16

sieht gut aus :top:

Benutzeravatar
MLSensai
Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: Di 25. Okt 2016, 13:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Monoprice M1060 mit Balanced Custom Cable

Beitragvon MLSensai » Mo 21. Aug 2017, 19:36

@Firschi

Achso, das meinst du, mit witzig. :bier:
Ja, sollte es auch sein. Zumal dieses filigrane Kabel mit nur zwei Strängen schon sehr... naja... traurig wirkt, fast schon billig. :fpalm:


Zurück zu „Kabel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast